Stuttgarter Wohnungsmarkt

Wohnungsmarkt Stuttgart

Wohnbedürftige Frauen, die dringend eine Wohnung suchen. Wohnungsmarkt Stuttgart, Stuttgart (Stuttgart, Deutschland). Langfristig wird die steigende Nachfrage nach Wohnraum in Stuttgart eine Chance sein, den angespannten Wohnungsmarkt zu entlasten. Wie in vielen anderen deutschen Städten boomt der Stuttgarter Wohnungsmarkt.

Wohnimmobilienmarkt Stuttgart

Stuttgart spielt eine Sonderstellung unter den Großstädten Deutschlands: Durch die geographische Form des Stadtzentrums ist sichergestellt, dass nur begrenztes Baufeld zur Verfuegung steht. Stephan Scheibe von Dr. Lübke & Kelber sieht viele Möglichkeiten für Verkäufer. Sehr geehrter Kollege Scheiben, wie beurteilen Sie die Entwicklung für den Wohnraum im Heizkessel Stuttgart?

Das Leben in und um den Heizkessel ist zu einem wahren Genuss geworden. Wenn er überhaupt ein Gebot vorfindet, weil der Aktienmarkt ebenso gut wie leer ist - meiner Meinung nach ist er um zehn bis 20 Prozentpunkte überbewertet. Wenn Sie es günstiger wollen, sollten Sie in die nähere und weitere Umgebung umziehen. Doch in fast allen Großstädten Deutschlands ist ein anhaltender Wohnungsmangel zu hören.

Inwiefern unterscheidet sich die Entwicklung in Stuttgart von der in anderen Großstädten? Vielfältige Gesichtspunkte machen Stuttgart zu einem besonderen Fall in Bezug auf die Wohnsituation. Erstens geographisch: Der Heizkessel ist limitiert, er kann nicht für immer umgebaut werden. Der sozialverträgliche Wohnbau wird dadurch wesentlich schwieriger. Allerdings müssen auch hinreichend erschwingliche Wohnmöglichkeiten geschaffen werden, um die soziale Struktur der Einwohner nicht wesentlich zu verändern.

Dazu kommt die Bevölkerungsentwicklung, wie in vielen anderen Großstädten Deutschlands - die jedoch der geografischen Eigenart des Heizkessels hier gerecht wird. Auch bei Bestandsobjekten dominiert im Unterschied zu anderen Großstädten das Segment Wohnen deutlich: Es gibt nur wenige Gewerbeflächen im Heizkessel, die für Wohnzwecke umgebaut werden können. Die waagerechte Bebauung erfolgt, aber vor allem in mehrgeschossigen Gebäuden oder in der Umgegend.

Im Stadtzentrum ist der Fahrtwind geringer als in anderen Großstädten Deutschlands. Daher kann Stuttgart nicht so vertikal wie zum Beispiel Frankfurt am Main zulegen. Wer wie ich in der Gegend lebt und im Heizkessel sitzt, kann bereits im Hochsommer einen klaren Unterschied in der Temperatur zwischen den beiden Standorten spüren.

Es ist für einige Kunden sicher eine gute Möglichkeit, in die nähere und weitere Regionen zu fahren. Dabei ist es entscheidend, eine realitätsnahe Bewertung abzugeben, auf die sich der Auftraggeber verlassen kann. Doch auch hier empfehle ich Ihnen, einen Experten zu konsultieren, der die schnelle Entwicklung der Immobilienmärkte vor Ort im Auge hat und Ihnen eine begründete Bewertung gibt.

Mehr zum Thema