Kinderkino Köln

Kölner Kinderkino

Komödie; Kinderfilm; Romanze; Drama; Dokumentarfilm;

Abenteuer; Sci-Fi. Irini Karamitrou aus Köln initiiert das "Kinderwagenkino" bei Cinenova Köln zu wechselnden Terminen. Kinoprogramm für Köln: Diese Kinderfilme werden derzeit in den Kölner Kinos gezeigt. Der Frechen-Film e. V. zeigt im Kinderkino am. Zu diesem Film kam ein Zuschauer mit dem Taxi (!) aus Köln.

Kölner Programmkinos - Die besten & schönste Kinosäle

Beim Thema Kinofilme fällt mir zuerst dieser einzigartige, süße Popcorn-Geruch ein, dann das Murmeln von Stimmen, die gedämpften Stufen auf dem Boden und die gepolsterten Kinositze. Ich muss zugeben, ich mag auch die Trailer-Werbung vor dem aktuellen Teil. Sie können in aller Stille darüber reden, ob sich ein nächster Besuch im Kinosaal lohnen würde oder ob es sich lohnen würde, einen vorhersehbaren Knüller zu produzieren.

Dann das herrliche Prickeln und die Freude, wenn der eigentliche Startschuss fällt - nicht zu vergessen der Tausch und das Gespräch über das, was man nach dem Dreh gesehen hat. Weil man in den kleinen Kölner Art-House-Kinos so schöne Bilder sehen kann, möchte ich Ihnen hier vier weitere große Häuschen vorstellen:

Bei der thematischen Orientierung des Gebäudes standen das Kinderkino (KidsKino) und das "Cinéma des arts et d'essai" aka grössere Kunsthausproduktionen im Vordergrund. An diesem Film gefällt mir die Gegenwart der 1950er Jahre, die Zeit seiner Entstehung: Dies macht das Film-hauskino zu einem der kleineren Kölner Lichtspielhäuser.

Aber nirgends sonst in Köln wird "Film" so gefeiert wie hier. Andererseits, weil das Filmemachen eine Filmbühne - und vor allem Premieren - ist, die sonst kaum in den Filmtheatern zu haben ist: Das Kino: Das Besondere am Kinofilm ist die exklusive Darstellung von Originalversionen - teilweise mit Untertiteln.

Das ist ein Unique Selling Point in Köln und mir besonders gut, da die Synchronisation oft ihren Witz verliert. Es gibt auch ein sehr reichhaltiges Kinderfilm-Programm. Der Kinosaal ist hübsch und hat drei Kinos (mit 59 bis 273 Plätzen). Unglücklicherweise hat das Heimkino einen kleinen Nachteil: Die Sitzplätze sind nicht die komfortabelsten, aber für eine Filmdauer hat es bisher noch Platz.

Touristarama ist das neueste Kölner Filmstudio. Etwa zehn Jahre vorher hatte das Kinosaal "Die Luppe 2" am gleichen Ort aufgelöst. Im kleinen Kinosaal im Stadtzentrum, in der Nähe von Neumarkt, gibt es nur einen einzigen Raum mit 100 Plätzen - kleine, aber feine Räume.

Endlich ist der Reiz der alten Vergrößerungslupe weitgehend beibehalten. Sie führt Sie in fünf Theater ein.

Mehr zum Thema