Hotel Ketterer Stuttgart

Ketterer Hotel Stuttgart

Im Süden Deutschlands in der Stadt Stuttgart kann man sehr gut einkaufen und es gibt viel zu sehen. Dann ist Daníel Eckert mit Simon Maurer im Hotel Ketterer Stuttgart. Mit Haake Fl und Yvi Schmi ist Be Ha im Hotel Ketterer Stuttgart. Im Herzen von Stuttgart gelegen. Das Best Western Hotel Ketterer ***.

Das Ende eines Traditionshotels: Der neue Name des Ketterers lautet jetzt Prachtstraße - Stuttgart.

Zur Jahreswende ist ein über 80-jähriger Traditionsname in der Hotelwirtschaft Stuttgarts verschwunden: Der Untergebene. Der Hotelkonzern Novum aus Hamburg hat das Gebäude in der Nähe der Stadtmitte in der Nähe der Stadtmitte erworben. Stuttgart-Marianne Hoffherr hatte ein letztes Mal kurz vor dem Weihnachtsfest eine Träne in den Augen, bevor sie sich von den Gästen verabschiedet hat, bevor sie weggeräumt und eingesperrt wurden.

Stammgästen wie so vielen, die immer wieder und nur in diesem Hause bei einem Stuttgart -Aufenthalt gebucht haben und sich nicht darum kümmerten, dass die Marsstraße in den vergangenen Jahren etwas mies wurde. "Als ich hier reinkomme, macht es mir nichts aus, wie es auf der Strasse aussieht", sagt Laura Weinmann aus Buenos Aires, die einst in Stuttgart aufgewachsen ist und bei ihren regelmässigen Kettererbesuchen untergegangen ist.

Nun wird die Marsstraße endlich saniert: Änderungen, die auch die Caesura für das Haus auslösten. "Die Entlassung erfolgte im Juli 2012", so Markus Hofherr. Zuvor gab es ein Gespräch über die weitere Entwicklung des Hauses mit Michael Ketterer, dem Leiter der gleichnamigen Bierbrauerei in Pforzheim. Das 1888 von Wilhelm Sebastian Ketterer gegründete Traditionshaus, das im vergangenen Jahr sein 125-jähriges Jubiläum feierte, eröffnete 1930 ein großes Restaurant in der Marienstrasse in Stuttgart und fügte zwei Jahre später ein 100-Bett-Appartement hinzu.

Jetzt ging es im Gespraech mit Michael Ket-terer um "Renovieren oder Verkaufen", sagte er. "Natürlich haben wir im Laufe der Jahre alles regelmässig erneuert und so aktuell wie möglich gehalten", sagt der Hotelbetreiber, der Vorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbands in Stuttgart. Jedoch ist das Gebäude veraltet, ein wenig geschachtelt, und um es auf den heutigen Standard zu heben, ist eine Grundrenovierung unumgänglich.

"Die Übernahme des Hauses erfolgte am 11. März 1988", sagt er. Der Vorgänger Friedhild Turm, dessen Mann gerade gestorben war, hatte dem 27-jährigen und seiner 26-jährigen Ehefrau die Möglichkeit geboten, ihre Nachfolge im Ketterer zu antreten. In der Hotelschule in Weinheim an der Bergstraße trafen sich die beiden, Markus Hofherr's professionelle Sender waren so bekannte Namen wie das Brenner's Parkshotel in Baden-Baden und das Berliner Rathaus.

Da sie auch zwei Stockwerke im Hause des früheren Radiogeschäftes Grüners benutzen konnten, standen 103 Doppelzimmer, vier Penthouse-Suiten und Konferenzräume zur Verfügung. "Den Servicegedanken haben wir immer beibehalten", sagt Hofherr: "Wir hatten unter unseren 28 Angestellten auch zwei Hausangestellte. "1996 kam die Best Western Hotel-Kette mit einer Vermietungsquote von 55% auf den Markt.

Wir haben uns entschlossen, die Immobilie zu verkaufen: "Wir haben damit rechnet, dass wir auch unter den neuen Eigentümern Mieter sein werden. Dies war uns nicht möglich", ruft Markus Hoffherr. Hofherren und Best Western waren noch im Hause, als der neue Mieter bereits seine erste Parfümmarke platzierte: mit dem neuen Titel "Hotel Boulevard" über der Haustür.

Die Novum-Gruppe, die auch das Haus in der Friedrichstraße unterhält, gab keine Informationen über Sanierungspläne. "Dieses Apartmenthaus wird nun auch an das Haus angebaut.

Mehr zum Thema