Gloria Kino Berlin

Das Gloria Kino Berlin

Auch das benachbarte ehemalige Hallhuber-Haus wird nach der Gloria fallen. Die Öffnungszeiten, die Telefonnummer und die komplette Kinoadresse finden Sie hier! Tempelhof Airport Berlin blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. ist geflogen und hat keine Lust auf die bevorstehende Klassenfahrt nach Berlin. " Glanz & Gloria" im Kino.

Mit Gloria, ohne Glanz: Das einfache neue Kaudamm - Im Berliner Osten

Abgesehen vom Name der beiden neuen Gebäude am 12-14 des Kudamms erinnern uns nichts an die historischen Gebäude. Es ist nur noch das Mampe-Haus. Berlin. Der Entwurf der neuen Wohnhäuser am Kürfürstendamm 12-15 war ein langer Kampf im Stadtteil und im Baubrett. Schliesslich musste sich der Landkreis den Gutachten unterwerfen, die die Fassaden des unter Denkmalschutz stehenden Gloria Palastes für irreparabel erachteten.

"Der Widerspruch, dass sich Ökonomie und Anleger rasch bewegen wollen, aber die Menschen, die hier wohnen, haben Furcht vor dem Verlust ihrer Identität", sagt der Stadtrat. Die neuen Gebäude haben trotz des langwierigen Kampfes nichts zu bieten, was eine neue ldentität schaffen könnte. Selbst wenn der Stararchitekt Florian Matzker von der Firma O&O Kunst seine Arbeit mit Leidenschaft betreibt.

Er will, dass der "Maßstab des alten Stadtschlosses" in den neuen Gebäuden verwendet wird. An das Gloria Palace erinnern wir uns nicht einmal an einen ruhigen Ansatz, zum Beispiel einen gewölbten Baldachin über den Zugängen oder vielleicht die Integration der alten Lichtwerbung als Erinnerungsstück an das ehemalige Kinoraum. Lediglich der Name "Gloria Berlin" blieb in guter Erinnerung. 2.

Egal, ob die Wohnungen am Ku?damm oder in der Fussgängerzone von Detmold liegen, sie sind nicht zu erkennen. Sogar das abgebrochene Eingangsgebäude der erst etwa 20 Jahre alten Gloria-Passage setzt mit seiner goldfarbenen Gloria-Figur auf dem Giebel ein Wahrzeichen im Gebäude. Peter Knopf, Geschäftsführender Direktor des Centrums für Immobilienprojektentwicklung, sichert uns jedoch zu, dass das Vorhaben eine Brücke zwischen einer geschichtsträchtigen Epoche und der zeitgenössischen Modernität schlagen soll und zeigt sich erfreut, dass nach Jahren des Stillstandes die Bauarbeiten zwischen Upper West und den Kudammen an diesem Dienstag beginnen können.

Schließlich steht das unter Denkmalschutz stehende "Mampenhaus" am Kürfürstendamm 15 und soll in seiner ganzen wilhelminischen Blütezeit renoviert werden. Das Mampe-Haus wird wie die neuen Nachbargebäude zu einem Büro- und Geschäftsgebäude. Jedenfalls will Projektmanager Button nicht ausschliessen, dass das Erdgeschoß, in dem sich das letzte McDonalds-Geschäft befand, wieder für gastronomische Zwecke ausgenutzt wird. Jedes der neuen Gebäude hat fünf Obergeschosse und ein Relaisgeschoss.

Die Gesamtnutzfläche von Gloria Berlin beträgt 19.800 m². "Es ist alles auf höchstem ökologischen Niveau", sagt Button. Das Investitionsvolumen nennt Button "mehrere 100 Mio. Euro". Nach zehn Jahren Aktivität beginnt ein weiteres Hängespiel auf dem Kudu. Weiter zum Thema: Diese Woche im Berliner Podcast "Molle und Korn": Emina Benalia und Sebastian Geisler fordern Sie zu einer Akustik-Tournee der re:publica 2018 auf - geführt von der Frage: Wie werden Sie tatsächlich ein gelungener Podcast?

Mehr zum Thema