Admiral Kino

Das Admiral-Kino

Wie läuft's im Admiral Cinema? Die Kinoprogramme und alle Informationen über das Admiral Kino in Wien, täglich aktualisiert. AdMiral Filmpalast Kino, Nürnberg | Kino | Kartenreservierung, Filmbeschreibung und Bewertung. Theaterprogramm, Heute im Admiral Kino. Das Admiral Kino stand bereits mehrmals kurz vor der Schließung.

Mit dem Einsatz von Keksen bin ich einverstanden.

Mit dem Einsatz von Keksen bin ich einverstanden. Selbst wenn ich diese Webseite weiterhin benutze, wird dies als Einwilligung betrachtet. Du hast die Cookie-Funktion ausgeschaltet. In Ihrem Webbrowser müssen Sie die Annahme von Plätzchen zulassen und die Webseite wiederherstellen. Implementiert im Rahmen der SAFE-DATA Initiative österreichischer Medienhäuser für mehr Datensicherheit.

AdmiraI Kino Wien - Programmüberblick für die ganze KW

Die vollständige Programmübersicht für die laufende Wettkampfwoche im Admiral Kino Wien. Auf dieser Seite finden Sie das jeweils aktuellste Filmprogramm für jedes Kino in Wien. Also, 22.Mo, 23.Di, 17.Mi, 18.Do, 19.Fr, 20.Sa, 21.So, 22.Mo, 23.Di, 17.Mi, 18.Do, 19.Fr, 20.Sa, 21.So, 22.Mo, 24. Alle Wiener Filmtheater und Spielfilme - zeigen das vollständige Stadtkino.

Gehen Sie mit der Kino-Suche für alle Orte in Deutschland ins Programm.

Admiralskino

Inszenierung: Michael Pfeifenberger 2003 85 Minuten Regie: Andrew Haigh 2014 93 Minuten 71 Bruchstücke einer chronologischen.... Inszenierung: Michael Haneke 1994 96 Minuten Regie: Friedrich Moser 2015 100 Minuten Regie: P.A. Straubinger 2010 98 Minuten Regie: Pepe Danquart 2007 95 Minuten Regie: Jessica Hausner 2014 96 Minuten Regie: Goran Rebic 1992 90 Minuten Regie: Götz Spielmann 2004 119 Minuten.

Inszenierung: Dr. Peter Bardehle, Andreas Martin 2016 95 Minuten Regie: Karl Markovics, Nikolaus Wisiak 2011 90 Minuten Regie: Wolfgang Murnberger 1995 86 Minuten Regie: Thomas Woschitz 2015 80 Minuten Balkanverkehr - Tag nach.... Inszenierung: Markus Stein, Mailand V. Puzic 2007 95 Minuten Regie: Gabriel Barylli 2011 90 Minuten Regie: Robert Schabus 2016 92 Minuten Regie: Dominik Hartl 2015 85 Minuten Regie: Michael Haneke 1992 105 Minuten Regie: Erwin Wagenhofer 2011 106 Minuten Regie: Sigi Kamml 2005 80 Minuten.

Inszenierung: Andrea Maria Dusl 2002 90 Minuten Regie: Thomas Roth 1997 96 Minuten Regie: Peter Kern 2009 92 Minuten Regie: Thomas Roth 2011 105 Minuten Regie: Patric Chiha 2016 88 Minuten Regie: Michael Haneke 2005 115 Minuten Regie: Michael Sturminger 2014 118 Minuten Regie: Sabine Hiebler, Gerhard Ertl 2015 90 Minuten.

Inszenierung: Michael Glawogger 2009 95 Minuten Regie: Harald Sicheritz 2007 92 Minuten Regie: Wolfgang Murnberger 2015 123 Minuten Regie: Andreas Prochaska 2014 115 Minuten Regie: Andreas Prochaska 2014, Maziyar Moshtagh Gohary 2012 57 Minuten Regie: Hüseyin Tobacco 2011 90 Minuten Regie: Michael Glawogger 2008 112 Minuten.

Regisseur: Franz Novotny 2016 98 Minuten Regie: Hüseyin Tobacco 2012 86 Minuten Regie: Franz Antel 2000 97 Minuten Regie: Franz Antel 2003 90 Minuten Regie: Nikolaus Leytner 2009 98 Minuten Regie: Antoni Svoboda 2012 111 Minuten Regie: Radu Gabrea, Marijan Vajda 2007 90 Minuten Regie: Robert A. Pejo 2010 95 Minuten

Inszenierung: Wolfgang Murnberger 2009 117 Minuten Regie: Anja Salomonowitz 2014 90 Minuten Regie: Michael Haneke 1989 104 Minuten Regie: Florian Flicker 2000 84 Minuten Regie: Frouke Fokemma 2002 95 Minuten Regie: David Ruehm 2014 87 Minuten Regie: Gabriele Neudecker 2012 80 Minuten Regie: Anja Salomonowitz 2013 80 Minuten.

Inszenierung: Bert Ehgartner 2013 90 Minuten Regie: Michael Glawogger 1995 87 Minuten Regie: Nathalie Borger 2009 93 Minuten Regie: Paul Harather 2001 90 Minuten Regie: Stefan Ruzowitzky 2017 90 Minuten Regie: Arman T. Riahi 2017 98 Minuten Regie: Stefan Ruzowitzky 1998 95 Minuten Regie: Marie Kreutzer 2011 112 Minuten

Inszenierung: Florian Kehrer, Roland Düringer 2005 91 Minuten Regie: Andreas Schmidt 2013 94 Minuten Regie: Goran Rebic 2003 90 Minuten Regie: Antonin Svoboda 2015 92 Minuten Regie: Dieter Bernhard Riahi 2009 110 Minuten Regie: Anita Natmeßnig 2014 89 Minuten.

Regisseur: Deutsch Kronprinz 2015 85 Minuten Regie: Eyal Sivan 1999 128 Minuten Regie: Elfi Mikesch 2014 80 Minuten Regie: Michael Glawogger 1999 80 Minuten Regie: Peter Payer 2007 119 Minuten Regie: Michael Haneke 1997 103 Minuten Regie: Reinhard Schwabenitzky 2010 101 Minuten.

Regisseur: Hermann Allahyari 1999 110 Minuten Regie: Hermann Allahyari 1999 110 Minuten Grenzfall - von Robert.... Kurt-Langbein 2012 90 Minuten Regie: Marie Kreutzer 2015 90 Minuten Regie: Jakob M. Erwa 2007 90 Minuten Regie: Simon Aeby 2006 108 Minuten Regie: Harald Sicheritz 1998 105 Minuten Regie: Michael Ostrowski, Michael Glawogger 2016 100 Minuten

Regisseur: Marcus H. Rosenmüller 2015 95 Minuten Regie: Ulrich Seidl 2002 121 Minuten Regie: Bernhard Weirather 2002 85 Minuten Regie: Bady Minck 2004 45 Minuten Regie: Antoni Svoboda 2007 88 Minuten Regie: Paul Harather 1993 90 Minuten Regie: Elisabeth Scharang 2015 90 Minuten Regie: Amy Berg 2015 115 Minuten.

Regisseurin: Elke Groen, Ina Ivanceanu 2007 74 Minuten Regie: Oskar Roehler 2010 114 Minuten Regie: Goran Rebic 1997 88 Minuten Regie: Händl Klaus 2016 119 Minuten Regie: Eva Urthaler 2005 93 Minuten Regie: Michael Haneke 2004 113 Minuten Regie: Marco Antoniazzi 2009 87 Minuten Regie: Raoul Ruiz 2006 93 Minuten Regie: Raoul Ruiz 2006 93 Minuten.

Inszenierung: Wolfgang Murnberger 2000 108 Minuten Regie: Helmut Köpping 2006 90 Minuten Regie: Anja Salomonowitz 2007 72 Minuten Regie: Kurt Langbein 2015 86 Minuten Regie: Erwin Wagenhofer 2008 107 Minuten Regie: Michael Kreihsl 2016 86 Minuten Regie: Heinz Emigholz 2008 72 Minuten Regie: Mirjam Unger 2016 109 Minuten.

Inszenierung: Michael Glawogger 1999 90 Minuten Regie: Maximilian Schell 2002 91 Minuten Regie: Michael Ramsauer 2016 95 Minuten Regie: Marko Doringer 2008 93 Minuten Regie: Sanduhr Öhl-Wögerbauer 2016 98 Minuten Regie: Kurt Mayer 2007 90 Minuten Regie: Ulrich Seidl 1992 118 Minuten Mobilisation von Traumträumen....

Regisseur: Manu Luksch, Martin Reinhart und Thomas Tode 2015 85 Minuten Regie: Markus Imhoof 2012 92 Minuten Mülheim Texas. Inszenierung: Andrea Roggon 2015 88 Minuten Regie: Paul Poet 2015 129 Minuten Regie: Michael Glawogger 2004 90 Minuten Regie: Marko Doringer 2013 93 Minuten Regie: Angela Christlich 2013 85 Minuten Regie: Barbara Albert 1999 103 Minuten Regie: Elisabeth Scharang 2001 85 Minuten Regie: Paul Kirchner 2007 100 Minuten.

Inszenierung: Götz Spielmann 2013 112 Minuten Regie: Lilian Franck, Robert Cibis 2009 90 Minuten Regie: Harald Sicheritz 2002 90 Minuten Regie: Karl Leopold Furthlehner, Gerhard Haubenberger, Gerhard Lindenhofer 2008 55 Minuten Regie: Iris Blauenensteiner 2016 60 Minuten Robert Tarantino - Rebel ohne....

Regisseur: Heinz Emigholz 2007 99 Minuten Regie: Kurt Mayer 2001 104 Minuten Regie: Juri Rechinsky 2013 75 Minuten Regie: Monja Kunst 2017 104 Minuten Regie: Karl-Martin Pold 2017 90 Minuten Regie: Miklós Jancsó 2010

Inszenierung: Wolfgang Murnberger 2004 90 Minuten Regie: Lisa Weber 2014 79 Minuten Regie: Michael Glawogger 2006 100 Minuten Regie: Antonin Svoboda 2005 90 Minuten Regie: Saskia Walker, Ralf Hechelmann 2015 80 Minuten Regie: Karl Markovics 2015 120 Minuten Regie: Kurt Mayer 2001 104 Minuten.

Inszenierung: Stefan Ruzowitzky 1996 88 Minuten Regie: Friedrich Moser 2017 94 Minuten Regie: Barbara Eder 2016 100 Minuten Regie: Friedrich Moser, Matthieu Lietaert 2012 88 Minuten Regie: Allan Sekula und Noel Burch 2010 110 Minuten Regie: Goran Rebic 2000 91 Minuten Regie: Flavio Marchetti 2017 88 Minuten Regie: Ulrich Seidl 1995 118 Minuten.

Regisseur: Curt Faudon 2004 90 Minuten Regie: Nick Stringer 2009 80 Minuten Regie: Ulrike Schweiger 2003 89 Minuten Regie: Benjamin Heisenberg 2014 94 Minuten Regie: Udo Maurer 2006 82 Minuten Regie: Juri Rechinsky 2018 90 Minuten Regie: Eva Spreitzhofer 2015 90 Minuten Regie: Eva Spreitzhofer 2015 90 Minuten.

Inszenierung: Michael Glawogger, Monika Willi 2017 100 Minuten Regie: Didi Danquart 2000 95 Minuten Regie: Elisabeth Scharang 2011 90 Minuten Regie: Marie Kreutzer 2016 100 Minuten Regie: Hubert Sauper 2014 100 Minuten Regie: Erwin Wagenhofer 2005 96 Minuten Regie: Michael Glawogger 2011 115 Minuten.

Regisseur: David Schalko 2011 100 Minuten Regie: Josef Glawogger 2017 102 Minuten Regie: Michael Glawogger 2005 122 Minuten Regie: Franz Novotny 2003 86 Minuten Regie: Barbara Albert, Michael Glawogger, Ulrich Seidl, Michael Sturminger 2002 85 Minuten Regie: Heinz Emigholz 2009 16 Minuten Regie: Hans Hofer 2013 90 Minuten.

Mehr zum Thema