Wohnungen in Stuttgart Feuerbach

Ferienwohnungen in Stuttgart Feuerbach

Mieten oder kaufen Sie eine günstige Wohnung in Stuttgart Feuerbach. Das Betreute Wohnen in Feuerbach, ruhig gelegene Mietwohnung. ses in Stuttgart-Feuerbach ist ein neues, sozial gemischtes, grünes und urbanes Wohnquartier. Der Fokus liegt auf den Städten Stuttgart und Erfurt. Naturschutzgebiet Hohe Wart / Solitudewald in Stuttgart-Feuerbach.

2,5 ZKBB in Feuerbach - ruhige Lage - oben für Bosch, Porsche,....

Mietersuche für meine Ferienwohnung in Feuerbach, Otto-Herrmann-Weg: WM inkl. NK und TG derzeit ca. 750,- + ca. 35,-EUR. Einige Umbaumaßnahmen (z.B. neue Bodenbeläge im Schlafzimmer) werden von den Vermietern durchgeführt, so dass ein flexibles Einzugsdatum möglich/notwendig ist. Ruhig am Rande des Waldes gelegen und doch leicht zu erreichen: Bosch in Feuerbach ist zu Fuss zu erreichen, gute Verbindungen zu Porsche in Zuffenhausen und Weissach sowie zur A81 (antizyklischer Antrieb).

Das Appartement ist in gutem Erhaltungszustand, der Fußbodenbelag im Wohnraum wird noch renoviert. lch möchte die unrenovierte Ferienwohnung aushändigen. Seit dem Umzug in meine neue Ferienwohnung am 7. April ist eine flexibele Wohnungsübergabe möglich. Das Appartement ist NICHT für Wohngemeinschaften geeignet.

Stuttgart-Feuerbach: Schwierige Verhandlung bremst SWSG-Bauvorhaben - Feuerbach

Einen NachbargrundstÃ?ck möchte die Stuttgartische Wohnungs- und StÃ?dtebaugesellschaft (SWSG) kaufen - aber die bisherigen GesprÃ?che waren nicht zielführend. Auf einem Baugrundstück nahe dem Kreisel an der Kreuzung Klagenfurter/Oswald-Hessen-Straße ist ein Bauvorhaben der SWSG geplant. SWSG hat das Land von der Gemeinde erstanden. Im Brachland - früher gab es eine Abfüllstation - sollen 28 gemietete Wohnungen erbaut werden.

Es werden sechs Wohnungen kostenlos zur Verfügung gestellt, von denen 13 Wohnungen der SWSG auf dem Freiverkehr zugeteilt werden. Auf einem Platz zwischen den beiden Straßengebieten, nämlich dem Platz für die Straße und dem Platz für die Straße und dem Platz für die Stadt. Die dreigeschossige Gebäudearchitektur passt sich der Umwelt an, so dass SWSG keine weiteren Aufzugsanlagen installiert.

Der Hintergrund der Verspätung wurde auf der letzten Tagung des Kreisbeirats Feuerbach diskutiert. Im Rahmen des Sanierungsprogramms "Feuerbach 6" referierte Thomas Schuster vom Büro für Städtebau und Stadtumbau über Verkaufsgespräche mit den Nachbarhausbesitzern, die zur Neuordnung des Baufeldes erforderlich waren: Die SWSG lässt deshalb jetzt gewisse Gebiete aus und plant um sie herum.

SWSG möchte einen schnelleren Start: "Wir wollen Ende des Jahres mit dem Aufbau starten, der etwa 24 Monaten dauern soll", sagt Peter Schwab. Er kommentiert die Verzögerung wie folgt: "Die Verzögerungen bei der Planung resultieren aus Gesprächen mit dem Besitzer eines Nachbargebäudes, das die SWSG gern erworben hätte.

Bisher konnten die Gespräche jedoch nicht abgeschlossen werden, so dass die SWSG nun ohne Grund und Boden planen kann - aber das ist für den Wohnbau nur von untergeordneter Wichtigkeit, da gerade an dieser Stelle sowieso nur wenige Quadratmeter Neubaufläche geschaffen werden können", sagt der Sprecher der SWSG, läßt aber die Türe für eine Erweiterungsoption offen: "Dank der Flexibilität der SWSG ist ein baulicher Ausbau jedoch weiterhin möglich".

Mehr zum Thema