Wohnungen für Azubis Stuttgart

Lehrlingswohnungen Stuttgart

nach ihrem Umzug nach Instagram, um Stuttgart zu verlassen. Filmstadt: Auch junge Leute sind auf der Suche nach bezahlbaren Wohnraum - Kreisess - Eßlingen Oftmals benötigen die Jugendlichen, die eine neue Lebensphase einleiten, auch ein neues Zuhause. Die Jugendgemeinde Philadelphia in Fildern ist bestrebt, die angebotenen Leistungen erschwinglich zu machen. Die Erschließung von erschwinglichem Wohnen hat für die Stadtverwaltung und die Gemeinde einen hohen Stellenwert. "Es geht auch um die Jugend und die jungen Erwachsenen", sagte Jugendrat Florian Wußmann.

Für die Jugendlichen ist es zu kostspielig, wenn eine Einzimmerwohnung mit 16 qm für 400 EUR geboten wird, erklärt Jugendstadtrat Lucas Osterauer, der Azubi ist. Die Jugendrätin berichtete: "Vor allem in der Umgebung des S-Bahnhofs Berfin Spielzeug soll es erschwingliche Appartements für die Jugend sein. "Kein Ort des Reichtums ", betonte OB Christoph Traub, der das Treffen durchführte.

"Er sagte, daß sich Filmstadt nicht zur Reichsstadt weiterentwickeln sollte." Bei der Weiterentwicklung des Landnutzungsplans im herbstlichen Verlauf wird daher nach geeigneten Flächen für die jeweilige Entwicklung geforscht. Die Stadtverwaltung hat bereits beschlossen, dass keine kommunale Wohnungsgesellschaft entstehen wird, sagte der Bürgermeister. Ein solcher Verein könnte nicht günstiger sein als die eigene Landeshauptstadt, so der Schatzmeister Georg Braunmüller.

"Der Schatzmeister erklärt, dass die Gemeinde Wohnungen für Menschen mit geringem Gehalt bereitstellt, die deshalb eine Aufenthaltsgenehmigung einfordern. Der von der Stadtverwaltung geforderte Mietpreis liegt im niedrigen bis mittelgroßen Rahmen des Mietspiegels von 2013/14 Der Stadtrat hat sich bewußt für diese Vergleichswerte ausgesprochen, da sie noch unter denen des Preisindex 2016/2017 lagen.

Es gab in den letzten 20 Jahren nur zwei Jugendliche in Philadelphia, für die die Stadtverwaltung aus Familiengründen eine Ferienwohnung zur Verfügung gestellt hatte. Vor allem Lehrlinge und Studierende, die aus ihren Häusern auswandern wollen, sind nach Angaben der Jugendämter auf billige Wohnungen angewiesen. 2. "Besonders Jugendliche, die eine neue Lebensphase einleiten wollen, sind betroffen", sagte Jugendrätin Christin Sage.

Mehr zum Thema