Wohnung Mieten Makler Stuttgart

Mietwohnung Stuttgart

Kauf und Vermietung sowie Kauf und Verkauf von Grundstücken, Häusern und Wohnungen. Kauf, Verkauf und Vermietung Ihrer Wohnungen, Häuser oder Baugrundstücke. Diese Unternehmen inserieren auch nicht vorhandene Wohnungen zu einladend niedrigen Mieten. mieten wohnung immobilien wohnung anzeigen queue. Ihre Immobilienagentur in Stuttgart: Verkaufen oder mieten Sie eine Wohnung.

Leben in Stuttgart: Was Immobilienmakler mit den Mietwohnungssuchenden alles erlebt haben - Stuttgart

Es gibt viele Menschen, die auf der Suche nach erschwinglichen Wohnungen sind. Aber auch die Maklerinnen und Makler profitierten nicht nur vom hart umkämpften Markt. Stuttgart - An einem Punkt, sagt Alexander Lehle, drückte ein potenzieller Käufer stark auf die Milchdrüse. Sie hatte ein gewisses Wohnhaus so sehr gewollt, dass sie den Stuttgarter Makler Lehle wiederholt aufgefordert hatte, es telefonisch zu verkaufen.

Sie versuchte einmal, den Eigentümer hinter dem Makler zu ereichen. "Ein solches Benehmen schadet der eigenen Position", sagt Lehle. Sie hat das Anwesen nicht gekriegt. Die Immobilienmärkte in Stuttgart und der Region gehören zu den wettbewerbsfähigsten in Deutschland. Erschwingliche Wohnungen sind Mangelware, die Mietpreise sind gestiegen und damit auch die Hoffnungslosigkeit derjenigen, die einen Platz zum Leben suchen.

Meistens handeln Pächter und Erwerber mit Vermittlern, die für Auftraggeber für eine Vermittlungsprovision Immobilien oder Eigentumswohnungen anbieten oder Pächter aufsuchen. Doch wie sehen Broker den Immobilienmarkt, wie hat sich ihre Tätigkeit geändert? lst es in einem so heissen Land leichter? Aufgrund des tiefen Zinsniveaus sind zur Zeit kaum vorhandene Eigentumswohnungen oder Immobilien zu haben.

"Niemand macht das ohne Notwendigkeit", sagt Ottmar Wernicke, Geschäftsführender Gesellschafter von Hause und Boden Baden-Württemberg. "Broker müssen jedes Mittel nutzen: das Netz, Messe oder Netzwerk", sagt Alexander Lehle. Das Angebot der Broker wird daher immer umfangreicher. Dennoch locken die hohen Kurse zweifelhafte Vermittler an, die zugleich 30 Interessierte durch eine kleine Ferienwohnung leiten.

"Die wissen nicht, welche Rechtsprechung gilt und raten schlecht", sagt Alexander Lehmann. Er ist davon nicht betroffen, allenfalls über eine falsche Wohnungsannonce unterhalten. Angebote, die ein renommierter Broker nicht akzeptiert, sagt er. Bei der Suche nach einer Mietwohnung geht es heute immer mehr um einen Bewerbungsprozess - mit dem Vermittler in der Funktion des Personalmanagers.

Ottmar Wernicke von Haus and Grund sieht den Rausch zur Immobilie nicht nur als gute Nachricht: "Für diejenigen, die sich selbst darum bemühen, ist es sehr kostspielig. "Denn mittlerweile erhalten Vermittler über Nacht bis zu 80 Wohnungsanfragen, die wieder im Netz landen.

Von 80 Interessierten schickt Alexander Lehle gut 20. Deshalb könnte das Bewerbungsschreiben etwas ausführlicher sein, sagt Lehle, ein gutes Bild wäre auch gut. Im Vergleich zum Verkauf hat die Suche nach Maklern an Wichtigkeit eingebüßt. Da der Bund das so genannte Käuferprinzip einführte, müssen die Eigentümer die Vermittlungsprovisionen zahlen, nicht die zukünftigen Mietenden.

Manche Vermittler, die sich nur auf vermietete Wohnungen spezialisieren, haben deshalb aufgeben. Alexander Lehle geht davon aus, dass die hohe Immobilienpreisentwicklung in Stuttgart hoch bleiben wird. "In Stuttgart mit seinen vielen Jobs und seiner guten Lebenssituation wird es immer einen Zustrom gibt. In Remseck am Neckar, einer großen Bezirksstadt im Landkreis Ludwigsburg mit guter Verkehrsanbindung an die Stadtbahnen Stuttgart, ist Fabian Leutenecker als Broker tätig.

Leuteecker kann auf eine Preiserhöhung von 300 bis 500 EUR pro qm in den letzten drei Jahren zurückblicken. "Die Nachfrage nach Apartments ist wesentlich höher als das Angebot", sagt er. Wenn Sie in Stuttgart nichts finden können, ziehen Sie einfach in den Bacon-Gürtel. Verglichen mit der Vergangenheit, so Leuteecker, sei der Fluss der Häuser und Appartements zügiger.

Leuteecker hat aus der Praxis mit der großen Zahl von Anfragen festgestellt, dass der Aktionsradius der Menschen umso grösser wird, je weiter sie sich aufhalten. Heute bewirtschaftet er aber auch weniger Immobilien als in der Vergangenheit - es gibt also keinen Gegensatz zu Stuttgart in der Gegend. Leuteecker spürt den starken Marktdruck vor allem im Vertrieb.

Es kommt immer wieder vor, dass Interessierte ein Objekt erwerben wollen, ohne es besucht zu haben. Wenn jemand 100? über dem Schätzpreis bezahlt hat, sagt Leutenecker. Das Mietpreisniveau in Rémseck steigt nicht so stark wie die Einkaufspreise. "Doch sie kommen rein", sagt Leutenecker. Das hat nichts mit dem Zustrom von Flüchtling zu tun: "Sie können auf dem Freihandelsmarkt sowieso kaum überleben.

"Vielmehr erkennt Leuteecker das Dilemma darin, dass die Anzahl der privaten Haushalten in Deutschland zunimmt. Zugleich werden immer grössere und grössere Häuser errichtet, weil die entsprechenden Bestimmungen dies oft verlangen, sagt er. Kurze Zeit nach dem GesprÃ?ch mit Fabian Leutenecker beantwortet der Makler die Frage erneut.

Übernachtet hat er 360 Anträge für eine 3-Zimmerwohnung in Waaiblingen erhalten. "Dies ist etwas Neues", sagt er und schreibt aus einem Brief eines Interessenten: "Ich würde mich sehr über die Ferienwohnung sehr freuen.

Mehr zum Thema