übernachtung Stuttgart

Übernachtung Stuttgart

Erleben Sie eine wilde Nacht in Stuttgart. Die Stadt Stuttgart, eine tolle Stadt für Ihren Junggesellenabschied! Lassen Sie sich in Stuttgart vom musikalischen Tanz der Vampire oder Mary Poppins verzaubern! Der preisgekrönte Musical-Hit aus dem Londoner West End in Stuttgart! Der größte Weihnachtsmarkt Europas!

Protestantischer Kirchentag: Nächtigung nur mit Nebelmelder - Stuttgart

Fast 50? Kirchentagsteilnehmer konnten für das große christliche Treffen in Stuttgart im Juli 2015 keinen Platz zum Schlafen finden. Die Baurechtskanzlei der Hansestadt verbot zunächst die Unterkunft in der Schule. Stuttgart - Der Protestantische Kirchtag hatte schon immer einen Anflug von Spähtrupp. Bei einem Aufenthalt in einer temporären Unterkunft erfahren Teilnehmende aus aller Herren Länder den speziellen Reiz der evangelischen Begegnung.

Die Baurechtskanzlei Stuttgart wollte die Schlafgelegenheit in 3300 Klassenräumen an Stuttgarter Hochschulen auf diese Weise nicht zuweisen. Einziger Ausnahmefall: Jedes Schulzimmer wird mit einem Feuermelder ausgestattet, wie es das ab Jänner gültige Landesrecht vorgibt. Bei den Klassenräumen wäre dies die Großstadt. "Wir können uns dieser Aufgabe nicht entziehen", sagt ein Stadtsprecher im Namen von Bürgermeister Matthias Hahn (SPD), "wir können nicht ohne weiteres die Gesetze der Länder ignorieren.

"Selbst den Organisatoren des Kirchentages ist die Hansestadt entgegengekommen: "Wir haben auf Feueralarme in den Gängen ganz bewusst verzichtet. 3. "Die Patrouille könnte nun diese Aufgabe erfüllen. "Der Betrag für die Feuermelder bringt dem Kirchtag keine finanzielle Not" Ab 30 Cent für einen Qualitäts-Feuermelder müssen nun fast 100 EUR angelegt werden.

Unabhängig von den Installationskosten der Detektoren. "Wir haben dieses Budget nicht im Schulhaushalt", sagt Sport- und Kultur-Bürgermeisterin Susanne Eisenmann (CDU), "die Stadtverwaltung kann diese nicht aufbringen. "Für den Kirchenkongreß ist dieser Wert auch kein Pappstil. Selbst wenn der 6-stellige Anteil im Gesamthaushalt recht klein ist.

Die Landeshauptstadt Stuttgart und das Bundesland Baden-Württemberg tragen jeweils 2,5 Mio. EUR bei. "Der Betrag für den Feueralarm wird dem Kirchenkongreß keine finanzielle Not bringen", sagt Alexander Matzkeit, ein Redner des Kirchentages. Ähnlich wie beim Hamburger Kirchtag 2013 sollten die Sicherheitsdienste für die Nachtwache von Dienstag bis Samstag sorgen.

Allerdings wies die Stadtverwaltung den Antrag im vergangenen Jahr ab. "Wir gehen jetzt einfach einen pragmatischen Weg, nehmen die Sache in Angriff und beschweren uns nicht", sagt er. Die Feuermelder werden vom Deutschen Evangelischen Kirchentag auf eigene Rechnung angeschafft, montiert, in eigener Verantwortung abgeschraubt und bis zum Kirchtag 2017 in Berlin und Wittenberg gelagert.

Es ist aber auch möglich, dass die Feuermelder beim hundertsten Tag der Katholiken 2016 in Leipzig zum Einsatz kommen.

Mehr zum Thema