Thai Restaurant Stuttgart

Thailändisches Restaurant Stuttgart

Das Thai Orchidee ist ein Restaurant mit authentischer Küche. Die Klassiker unter den thailändischen Restaurants in Stuttgart. Suchen Sie das Thai Restaurant Lek's (Restaurants und Kneipen) in Stuttgart? Thailändisches Sakon Restaurant - Stuttgart | Bestellen Sie bei uns und genießen Sie unsere frisch zubereiteten Speisen. Herzlich willkommen in unserem Restaurant.

Ein Super-Thai-Restaurant. - Die Reisebewertungen von Shaba, Stuttgart

Nachdem wir dieses Jahr in Thailand waren, war es eine große Ehre, endlich wieder Thai zu genießen, als Aperitif gab es einen Shaba-Teller für zwei Leute. Das Hauptgericht war natürlich Pad Thai und roter Salat mit Enten. Auf jedenfall ist der Dienst und das gesamte Umfeld zu erwähnen.

Auf Wunsch können Sie während des Essens auf dem Fußboden Platz nehmen (dies ist ein kleines, schönes Extrazimmer) oder normalerweise auf einem Sessel. An den Tischen sind wunderschöne Dekorationen mit Blüten und Teelichtern, was für ein gemütliches Dinner zu Zweit sehr gut ist. Der Preis für zwei Menschen mit Vorspeise, Hauptgericht, Dessert und einer Trinkflasche Wein+Wasser betrug nahezu exakt 100 EUR.

Jedenfalls für einen speziellen Tag ok!

Thailändisches Restaurant - Reiseberichte über die Reise nach Stuttgart

Die Lilavadée liegt in der Mitte von Deuterloch, das Einparken kann je nach Uhrzeit problematisch sein. Die Lilavadée ist kein Gebrauchtwarenladen. Schlussfolgerung: Sie machen nichts Falsches, wenn Sie das Lilavadée besuchen. Ich kenne kein besseres Thai in Stuttgart. Wenn Sie die Thaiküche mögen, ist das Lilavadée eine gute Entscheidung. In Lilavadée waren wir schon mal und haben es immer genossen.

Ein sehr nettes orientalisches Flair und köstliches Speisen - frisches und originelles Thai. Allerdings sollte man genügend Zeit mitnehmen - es kann manchmal etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Die Speisen waren sehr schmackhaft, Preis-Leistungs-Verhältnis o.k. Das Restaurant ist sehr gut gelegen, man kann auch im Freien sein. Aber wenn das Restaurant sowohl drinnen als auch draussen gut besetzt ist, können die Kellnerin und die KÃ?che nicht mithalten und Sie können 1 Std. oder mehr auf Ihr Mahl einwarten.

Restauranttest: Die Legende vom schwimmenden Markt: Alles ein Zahl kleiner - Stuttgart

Die thailändische Gaststätte ist von der Theodor-Heuss-Straße in das Gerberquartier gezogen - und steht nun unter dem Leitspruch "Weniger ist mehr". Als der Schwimmende Markt an der Theodor-Heuss-Straße zur Jahrhundertwende eröffnet wurde, hat er einen ersten Funken ausgelöst: Zahlreiche der ehemals hippen Klubs haben ihre Pforten geöffnet - jetzt auch der schwimmende Markt.

Nichtsdestotrotz verschwand das Restaurant nicht ganz, sondern zog im Monat Mai als The Legend of Floating Market in die Gerberstraße. "Wir hatten beinahe 18 Jahre ununterbrochene Beschäftigung und Stress", erläutert Restaurantleiter Kangana Michel den Zwischenschritt. In der Tat ist das Gerberquartier im Gegensatz zum hektischen Treiben auf der Theo locker - auch im Legend of Floating Market, wo nur noch 40 Personen untergebracht werden können.

Der Cocktail Mai Tai (8,90 Euro) mit viel Alkohol und Mandellikör sollte jedoch im Angebot sein. Wir empfehlen auch den alkoholfreien Zitronenpunsch (6,90 Euro). Bei Laab Gai (7,90 Euro), einem brennenden Kopfsalat aus gehackten Hühnern, Gewürzen und Chilli, sollte man etwas Löschwasser parat haben.

Der zweite Starter, die in gebratenen Teig eingewickelte Hummerkrabbe (6,90 Euro), ist milde und auch überzeugend. Die Hauptspeisen sind auch gut, hätten aber mehr Würze gebrauchen können - Gung Pann Sai Mai (17,90 Euro), ein rotes Thai-Curry mit Shrimps und Wasserspinat, mehr Kräutern wie Thai-Basilikum und Kafferblätter. Sehr knusprig ist das gebackene Entenfleisch auf Gemüsebeet, das mit nur einem Schuss Sojasauce angerichtet wird - eine eher Trockenheit.

Schlussfolgerung: Der schwimmende Markt mag keine Sage sein, aber sein Ansehen wird an einem neuen Platz nicht in Ungnade fallen.

Mehr zum Thema