Stuttgart Wohnung zu Mieten

Mietobjekt in Stuttgart

die Vermietung einer Wohnung oder auf dem Weg zur Traumimmobilie. der Straßenbahner e. G...

Lesen Sie mehr - WHS und GMA Housing Industry Forum in Mittweida. Er hat kein Recht, die Wohnung zu besichtigen. Nein, die Bewohner des Hauses wehren sich gegen steigende Mieten. Eine Wohnung und ein toter Mieter. Jetzt live on air.

BG Familieheim Bad Säckingen eG - Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZ (Stand: 15.05.2018)Relevante Rechtsgrundlagen: Gemäß 13 DSGVO informieren wir Sie über die gesetzlichen Grundlagen unserer Datenverarbeitung. Soweit die gesetzliche Grundlage in der Erklärung zum Datenschutz nicht erwähnt ist, gelten folgende Bestimmungen: Rechtliche Grundlage für die Einwilligung ist § 6 Abs. 1 Buchst. a und 7 DSGVO, die rechtliche Grundlage für die Bearbeitung zur Erbringung unserer Dienstleistungen und zur Erbringung von vertraglichen Massnahmen und zur Bearbeitung von Nachforschungen ist § 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO, die rechtliche Grundlage für die Bearbeitung zur Erbringung unserer gesetzlichen Pflichten ist 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO, und die rechtliche Grundlage für die Bearbeitung zur Wahrnehmung unserer schutzwürdigen Belange ist § 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

Falls die lebenswichtigen Belange der betroffene oder einer anderen natÃ?rlichen Persönlichkeit die Bearbeitung persönlicher Angaben erfordern, ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe d) des DSBER die Rechtmöglichkeit. Sicherheitsvorkehrungen Wir ergreifen angemessene fachliche und organisatorische Vorkehrungen, um ein dem jeweiligen Gefährdungspotential entsprechendes Sicherheitsniveau zu erreichen, wobei der Stand der Dinge, die Durchführungskosten sowie Natur, Umfang, Umständen und Zwecken der Bearbeitung und die unterschiedliche Wahrscheinlichkeit und Schwierigkeit der Gefährdung der Rechte und Grundfreiheiten natuerlicher Menschen nach Artikel 32 DSGVO zu berücksichtigen sind; die Vorkehrungen umfassen vor allem die Sicherstellung der Geheimhaltung, der Unversehrtheit und der Verfuegbarkeit der gesammelten Informationen, indem der Zugang zu den gesammelten und die Einsichtnahme, die Einlagerung und Uebertragung der zur Verfuegbarkeit der Daten sowie ihre Abtrennung kontrolliert werden.

Darüber hinaus haben wir Prozeduren eingeführt, um die Ausübung der Rechte der Betroffenen, die Datenlöschung und die Reaktionen auf eine Datengefährdung zu sichern. Darüber hinaus tragen wir dem Datenschutz bereits bei der Hard- und Softwareentwicklung bzw. der Wahl der Hardware, Programme und Prozesse Rechnung, gemäß dem Grundsatz des Schutzes der Privatsphäre durch Technologiegestaltung und datenschutzgerechte Vorgaben (§ 25 DSGVO).

Wenn wir im Zuge unserer Bearbeitung an andere Stellen (Auftragsverarbeiter oder Dritte) weitergeben, an diese weitergeben oder ihnen anderweitig Zugang zu den Informationen verschaffen, geschieht dies nur aufgrund einer rechtmäßigen Einwilligung (z.B. Bundesdatenschutzgesetz (B. wenn eine Weitergabe der übermittelten Informationen an Dritte, wie z.B. Zahlungsverkehrsdienstleister, gemäß 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO zur Erfüllung des Vertrages notwendig ist), haben Sie zugestimmt, eine gesetzliche Pflicht sieht dies vor oder aufgrund unserer legitimen Belange (z.B. bei der Nutzung von Agenten, Web-Hosts, etc.).

Soweit wir Dritte mit der Datenverarbeitung aufgrund eines sogenannten "Auftragsbearbeitungsvertrages" betrauen, erfolgt dies auf der Basis von § 28 DSGVO. Sie haben das Recht: Werden Inventardaten (z.B. Name und Anschrift sowie Kontaktangaben von Nutzern) bearbeitet, so dient dies der Erbringung unserer vertragsgemäßen Leistungen gemäß § 6 Abs. 1 lit. b.

DSGVO. Von uns verarbeitete personenbezogene Angaben werden gemäß 17 und 18 DSGVO vernichtet oder deren Bearbeitung beschränkt. Soweit in dieser Erklärung nicht anders vermerkt, werden die von uns aufbewahrten personenbezogenen Informationen unverzüglich nach deren Beendigung für den vorgesehenen Zweck vernichtet und die Vernichtung steht nicht im Widerspruch zu den gesetzlich vorgeschriebenen Datenspeicherung.

Sollten die erhobenen personenbezogenen Nutzungsdaten nicht für andere, rechtlich erlaubte Verwendungszwecke verwendet werden, ist deren Verwendung beschränkt. Das bedeutet die Sperrung und Nichtverarbeitung der eingegebenen Informationen für andere Verwendungszwecke. Dies betrifft beispielsweise solche Informationen, die aus wirtschaftlichen oder steuerlichen Erwägungen vorzuhalten sind. Im Falle einer Anfrage (per E-Mail oder Kontaktformular) werden die Nutzerdaten für die Behandlung der Anfrage und deren Behandlung gemäß 6 Abs. 1 Bst. b) DSGVO aufbereitet.

Benutzerinformationen können in einem Customer Relationship Management oder einer vergleichbaren Anforderungsorganisation abgelegt werden. Wenn sie nicht mehr benötigt werden, entfernen wir die Anträge. Die Datenerhebung erfolgt aufgrund unserer legitimen Belange im Sinn von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f. Bei jedem Zugang zu dem Rechner, auf dem sich dieser Service gerade abspielt, werden DSGVO-Daten mitgeschickt.

Die Logfile-Informationen werden aus Gründen der Sicherheit (z.B. zur Untersuchung von Missbrauch oder Betrug) für höchstens sieben Tage aufbewahrt und anschließend ausgelöscht. Ausgeschlossen von der Datenlöschung sind solche Fälle, deren weitere Speicherung zu Nachweiszwecken notwendig ist, bis zur abschließenden Abklärung des Vorfalles. Online-Präsenzen in Social Media Wir handeln im Umfang unserer legitimen Belange im Sinn von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabensammlung.

Online-Präsenzen der DSGVO in Social Networks und Foren, um mit interessierten Anwendern und aktive Kundinnen und Anwendern zu sprechen und sie dort über unsere Dienstleistungen zu unterrichten. Sofern in unserer Datenschutzrichtlinie nicht anders vermerkt, bearbeiten wir die Nutzerdaten, die mit uns in Social Networks und Handelsplattformen kommuniziert haben, z.B. Artikel auf unseren Websites schreiben oder uns Mitteilungen senden.

Die Verwendung von sog. Cookie ist eine Information, die von unserem Web-Server oder Web-Servern Dritter an den Web-Browser des Benutzers übermittelt und dort zum Zwecke des Abrufs aufbereitet wird. Dabei kann es sich um kleine Datenmengen oder andere Formen der Datenspeicherung handelt. Es werden " Session-Cookies " verwendet, die nur für die Dauer Ihres Besuches auf unserer Website abgespeichert werden (z.B. um die Ablage Ihres Login-Status oder die Warenkorb-Funktion und damit die Inanspruchnahme unseres Online-Angebots überhaupt zu ermöglichen).

In diesen Keksen können keine weiteren Informationen abgelegt werden. Sitzungscookies werden nach Beendigung der Benutzung unseres Online-Angebots z. B. durch Abmelden oder Schliessen Ihres Webbrowsers entfernt. Die Benutzer werden über die Verwendung von Cookies im Rahmen der pseudonymen Reichweitenmessung im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert. Wenn Sie nicht wollen, dass auf Ihrem Computer ein Cookie abgelegt wird, werden Sie aufgefordert, die entsprechenden Optionen in den Einstellungen Ihres Webbrowsers zu aktivieren.

In der Systemeinstellung des Webbrowsers können die gespeicherten Daten entfernt werden. Durch den Verzicht auf die Verwendung von sog.''Cookies''' kann es zu funktionalen Einschränkungen dieses Online-Angebots kommen. Die Verwendung von Cookies zur Reichweitenmessung und zu Werbezwecken können Sie über die Opt-out-Seite der Network Advertising Initiative (http://optout.networkadvertising. org/) und zusätzlich über die US-Website (http://www.aboutads. info/choices) oder die europäische Website (http://www.youronlinechoices. com/uk/your-ad-choices/) ablehnen.

Die Matomo GmbH setzt sog. "Cookies" ein, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die eine Auswertung der Nutzung der Website durch Sie ermöglicht. Diese IP-Adresse wird sofort nach der Bearbeitung und vor der Ablage anonymiert. Es besteht die Option, die Annahme von sog. Chips zu unterbinden, indem Sie die Einstellungen Ihrer Browser-Software ändern.

Mit den folgenden Informationen möchten wir Sie über den Inhalt unseres Rundbriefs sowie über das Registrierungs-, Versand- und statistisches Auswerteverfahren und Ihre Einspruchsrechte aufklären. Soweit die Newsletterinhalte im Zuge einer Registrierung ausdrücklich beschrieben werden, sind sie für die Zustimmung der Benutzer entscheidend. Zusätzlich werden die Veränderungen Ihrer beim Versandservice hinterlegten Angaben mitprotokolliert.

Integration von Leistungen und Angeboten Dritter In unserem Online-Angebot legen wir auf der Basis unserer legitimen Belange (d.h. des Interesses an der Auswertung, Verbesserung und dem wirtschaftlichen Funktionieren unseres Online-Angebots im Sinn von 6 Abs. 1 Buchstabe f) dar. DSGVO ) bietet für die Aufnahme ihrer Angebote und Dienste, wie z.B. Video oder Fonts (nachfolgend zusammenfassend "Inhalte" genannt), fremde Angebote an.

Voraussetzung dafür ist immer, dass die Anbieter dieser Angebote die IP-Adresse der User erkennen, da sie ohne die IP-Adresse die Angebote nicht an ihren Webbrowser schicken können. Diese pseudonymisierten Daten können auch in Form von sog. Cookie auf dem Endgerät des Nutzers abgelegt werden und können sowohl fachliche Auskünfte über den verwendeten Webbrowser und das verwendete Betriebsystem, über verlinkte Websites, Besuchszeiten und andere Daten über die Benutzung unseres Online-Angebots beinhalten, als auch mit solchen Auskünften aus anderen Informationsquellen verknüpft sein.

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der Anbieter und deren Inhalt sowie Links zu deren Datenschutzerklärung, die weitere Informationen zur Datenverarbeitung und zum Teil bereits erwähnte Einspruchsmöglichkeiten aufzeigen: (sog. Opt-out): In unserem Online-Angebot können Funktionalitäten des Services oder der Twitterplattform (nachfolgend "Twitter" genannt) integriert werden.

Zu den Funktionalitäten gehören die Präsentation unserer Inhalte innerhalb von Zwitschern innerhalb unseres Online-Angebots, der Link zu unserem Twitterprofil sowie die Interaktion smöglichkeit mit den Inhalten und Funktionalitäten von Zwitschern und die Messung, ob Benutzer unser Online-Angebot über die auf Zwitschern platzierten Anzeigen erreichen (sog. Konversionsmessung).

Weitere Auskünfte über die Sammlung und Verwendung Ihrer Angaben durch uns erhalten Sie unter https://vimeo.com/privacy. Die Regulierungsbehörde Art. 77 DSGVO erlaubt es Ihnen, eine Klage bei einer Aufsichtsstelle einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Behandlung Ihrer persönlichen Angaben gegen die EU DSGVO oder das BDSG verstösst.

Mehr zum Thema