Sterne Restaurants in Stuttgart und Umgebung

Starrestaurants in Stuttgart und Umgebung

Informieren Sie sich über die besten Gourmet-Restaurants in Ihrer Nähe. Sie wollen Gourmet in Stuttgart essen? in Mannheim, "Freigeist" in Bad Säckingen und "Goldberg" in Stuttgart. Auf den ersten Blick täuschen die verlorenen und neuen Sterne: Das Restaurant Stern am Fuße der Stiftskirche Tübingen bietet traditionelle mediterrane Küche ("cucina povera").

Der Michelin-Star für was, bitte. - Gaststätte 5, Stuttgart Reiseberichte

Die Stuttgarter City erschien uns Ausländern etwas langweilig. In Stuttgart bietet das Lokal 5 unerwartete Einfallsreichtum, unglaubliche Qualitäten und unvergleichlichen Genuss. Wir hätten das von Stuttgart nicht erwartet. Eine Prise Ferran Adria und der dazugehörige Maemo bläst durch die etwas konservativeren Gassen: Marc Mueller beschwört wunderbare und unvergessliche Handwerkskunst zur Perfektion.

Auch im Obergeschoss ist die Melodie zu hören, aber es ist gemütlich ruhig und eine geeignete Hintergrundmusik. Ich hoffe, Stuttgart weiß das zu schätzen. Wirklich hip-top! Tolles Lokal.

mw-headline" id="Weblinks">Weblinks

Zum einen Nico Burkhardt von "Olivo" im Steigenberger Graf Zeppelin, zum anderen Frank Oehler von der "Speisemeisterei" im Schloß Hohenheim, Claudio Urru von "top air" am Stuttgart Airport, Vincent Klinke von der "Wielandshöhe" im Stuttgart. Das Gourmet-Restaurant "avui" in Fellerbach. In der " Fünf " in der Bozner Straße ist Chefkoch Marc Müller für das neue Gourmet-Restaurant im ersten Obergeschoss zuständig.

Müller hatte bereits in der Tegernseer Landhausvilla einen Star gekocht, nun begann er im Monat Januar mit einer internationalen "Avantgarde-Küche" am Michelin-Himmel; zur großen Begeisterung des Geschäftsführers Michael Zeyer natürlich. Im Erdgeschoß befindet sich neben dem modern eingerichteten Lokal eine Bar und eine Vereinslounge. Der Michelin-Führer 2013 lobt auch Bernhard Diers als "neu", der mit seinem Star von der "Zirbelstube" des Hotel am Schloßgarten in das neue "Schlossgarten Feinschmeckerrestaurant Bernhard Diers" gewechselt ist.

Der " Breitenbach " in Heslach ist sicherlich noch bemerkenswert, wenn Koch Benjamin Breitenbach dort seine preisgekrönte Küche aufgibt.

Michelin-Führer 2018 - Zwei-Sterne-Restaurants in Brandenburg - MAZ

In ihrer neuen Gourmetbibel, die am vergangenen Donnerstag in der Hauptstadt Potsdam präsentiert wurde, bewerteten die Fachleute des "Guide Michelin", wie gut die brandenburgische Gastronomie ist. In der deutschen Ausgabe 2018 dürfen sich zwei Restaurants mit einem Star des französichen Gastronomieführers verzieren. Die besten deutschen Küchenchefs wurden am vergangenen Donnerstag in der Potsdamer Metropole geehrt.

Die Gaststätte "Friedrich Wilhelm" in Potsdam konnte einen Star abwehren. Im Jahr 2004 wurde sie zum ersten Mal mit dem Michelin-Führer ausgezeichnet. Das Hotel Bayerisches Haus bietet eine Gastronomie mit hochwertigen Produkten, bevorzugt aus der Region. Die Gaststätte "17fuffzig" in Burg im Spreewald ist ein weiteres Star in Brandenburg. Nach einer einmonatigen Ruhepause ging das Lokal im Januar dieses Jahr mit dem neuen Teamchef René Klagesim wieder an den Start.

"Mit unserer Gastronomie hat das ehemalige Lokal nichts zu tun", sagt der Koch, der sich jetzt Starkoch nannte. Dabei verlässt er sich auf die französiche Gastronomie mit japanischem Geschmack. Der " Kochraum " in Beelitz hat den Star jedoch nicht geschützt, sondern verliert ihn. "Nicht einmal die Testpersonen hatten die Gelegenheit, das Lokal an seinem neuen Ort zu erproben, da es erst am kommenden Tag geöffnet wird", sagt die Märkische Allgemeine Tageszeitung über ihn.

Nächstes Jahr will der Restaurantmanager mit seinem Gespann den Star wieder an die Haustür nageln. Zum ersten Mal wurde in Brandenburg auch die Gourmetbibel inszeniert. In dieser Hinsicht sind auch die Gäste der Gourmet-Kritiker und Starköche unweit der Stars in Babelsberg ein Aushängeschild. In Brandenburg gibt es mit zwei Sterne-Restaurants relativ wenige Spitzenrestaurants.

Es gibt landesweit 300 Sternadressen. Davon haben 39 zwei Sterne, 11 Restaurants 3 Sterne. Übrigens, ein Star im "Guide Michelin" bedeutet: "Eine raffinierte und raffinierte Gastronomie - einen Halt lohnt sich. "Zwei Sterne: "Eine Spitzengastronomie - einen Abstecher lohnt sich. "Drei Sterne: "Eine einmalige Gastronomie - einen Besuch lohnt sich.

"Die Inspekteure des "Guide Michelin" kommen mehrmals unangemeldet und versuchen die Speisekarten. Gelegentlich zeigen sie sich nach dem Mittagessen, reden mit dem Küchenchef und schauen in die KÃ?che.

Mehr zum Thema