Silvestermenü Restaurant Stuttgart

Sylvestermenü Restaurant Stuttgart

Im hauseigenen Restaurant "Hirsch" begleiten Sie kulinarische Genüsse. Das Messehotel und Restaurant in Filderstadt bei Stuttgart. Das Rösch - Das Restaurant für Ihre Familienfeier. Im Februar, Abendessen bei Kerzenlicht in einem Valentinsrestaurant - Valentinstag.

Fantastische Silvesterkarte - Reiseberichte von Prime, Stuttgart

Unglücklicherweise war das Kalbsfilet eine katastrophale Sache, gesalzen, hart und nicht essbar. Weil der Dienst auch wünschenswert war, war das Manko der erste und letzter Tag im Prime. Es gibt hier und in der näheren Umgebung so viel Besseres! Bei unserem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Stuttgart haben wir hier zu Mittag gegessen.

Eine umfangreiche Speisekarte mit einer täglichen Speisekarte mit Fokus auf Fische und Meerestiere. Lediglich der gebratene Fish wurde unglücklicherweise in der Wanne aufbereitet.

Sylvester in Stuttgart: Vom Abendessen bis zum Fest - Stuttgart

Stuttgart - Das waren die Tage, an denen der Jahresschluss in Stuttgart mit einer tosenden Kugelnacht begangen werden konnte. Sowohl der Stuttgart-Streifen als auch andere Organisatoren fragen nicht um das Wort. "Gut, dass man im Bad Cannstatt tanzen kann: bei einer großen Silvester-Party mit Drinks bis zum Umfallen, Snacks, eigenen Feuerwerken, Live-Musik und DJ für 60 EUR ohne Sitzplatzreservierung.

So zum Beispiel in der Weinhandlung im Schlosshotel, die nun in Kooperation mit den Franz Kellerbetrieben betrieben wird und im Grunde keine eigene KÃ?che mehr hat - das Gericht kommt jetzt mit dem Lift aus der GroÃ?kÃ?che nach oben. In der " Zirkelstube " gibt es ein siebengängiges Menü (225 Euro) und im Schloßgartenrestaurant ein fünfgängiges Menü (99 Euro), wo aufgrund der großen Anzahl von Vorausbuchungen mehr Sitzplätze zur Auswahl sind.

Zum Anblick des Feuerwerks kann ab 23.30 Uhr ein Sitzplatz in der Panorama Suite reserviert werden: für 69 EUR inkl. Sekt und einem kulinarischen Willkommensgruß. Im Anschluss an die Aufführung der Comedy "Arsen und Spitzenhäubchen" (bereits ausverkauft) ist im Eingangsbereich des Stücks Live-Musik zu hören. Auch ein anderes Haus bietet hochwertige Küche: Das Le Méridien hat für 160 EUR ein Gesamtpaket geschnürt: Der Tanzabend fängt um 17 Uhr an.

Um 30 Uhr mit einem Auftritt der vier Cellistinnen im Neuen Palast und einem Galamenü im Restaurant Le Cassoulet. Vermutlich noch besser, denn Starkoch Claudio Urru und sein Küchenteam vom Restaurant 5 in der Holzstraße kochen diese Leckerbissen für das Silvestermenü.

Für die Bar/Lounge im Erdgeschoß können Sie noch 138 EUR reservieren, wenn Sie um 23 Uhr zur Feier kommen wollen, zahlen Sie 20 EUR. Dort wo vor einem Jahr noch Baustellen waren, vermietet Marco Border im Nürnberger Land den DJ nach dem Sechsgang-Menü (für 109 Euro) bereits um 22 Uhr von der Hundeleine (für 20 Euro).

Direkt nebenan, in der Zanzibar, wird nach dem Vier-Gänge-Menü um Mitternacht die Big Bottle im Piraten-Stil mit dem Schwert enthauptet: als schäumendes Startsignal für die Feier bis zum Morgengrauen (ab 19.30 Uhr, 169 Euro). Das achtgängige Menü (260 Euro) im Restaurant Zauberlehrling ist immer noch ein kleiner Kesselflicker, aber es wird mit Sicherheit ab 18.30 Uhr aufgetischt.

Wenn Sie nicht noch einmal 30 Euros investieren. Gero Schweizer vom Restaurant Schweiz, wo die Speisekarte um 19 Uhr mit Störmousse mit Caviar und Jakobsmuscheln (95 Euro) startet, fragt ebenfalls nach dem Ende. Wie jedes Jahr können Sie sich auf Krehls Linde in Bad Cannstatt verlassen, wo das siebengängige Menu (mit Weinbeilage 165 Euro) auf Anfrage auch nach dem veganen Grundsatz aufbereitet wird.

Mehr zum Thema