Passage Kino

Durchgangskino

Das Passage Kino Hamburg, Hamburg, Deutschland. Die Passage Kino liegt zentral in der Mönckebergstraße. Das Passage Cinema ist das ultimative Unterhaltungserlebnis. Ihre Kinowerbung im Kino Passage Kino in Bremerhaven planen wir für Sie: Kinokartenwerbung, Werbespots, Kinoflyer und vieles mehr! Details zur Kino Passage Kino Hamburg in Hamburg finden Sie hier.

Übersetzung: ~ ~ ~ ?????? ~

??? ????, ??? ??? ??? ?????????, ? ????????? ????????? ????????? ? ??????.

Hamburger Geschichte: Als Caruso das Passage-Kino öffnete

Beim Betreten des Kinos "Passage" atmet man tief durch. Das Kino wurde kurz vor dem Ersten Weltkrieg gesellschaftlich akzeptiert, und dies war auch die Zeit, in der die "Passage" gegründet wurde. Hamburgs erstes Open -Plan-Kino mit rund 1.000 Sitzplätzen steht an der gerade fertig gestellten neuen Prachtstraße der jungen Metropole München, der sogenannten Möckebergstraße.

Die " Passage " ist seit einigen Tagen vergriffen. Der Begründer der "Passage" war ein Jud. Aber als die Nationalsozialisten 1933 die Macht übernahmen, war das Kino in den Besitz von zwei Männern, die Hitlers Anhänger waren. Schon in der "Kampfzeit" lobt ein oberer Regierungsrat, dass sich das Kino bereits in den "Dienst der Nationalsozialisten " stellte.

Die " Passage " wird zum Schaukino der örtlichen Nazi-Eliten. Während der Luftangriffe werden große Bereiche Hamburgs versenkt, die "Passage" ist jedoch fast intakt. Die Briten entdecken nach ihrer Invasion ein unversehrtes Kino, das sie umgehend konfiszieren und sechs Jahre lang aufbewahren. In der " Passage " werden regelmässig die wichtigsten Spielfilme uraufgeführt.

Das Jahr 2009 schien auch das Ende der "Passage" gewesen zu sein. Der schwäbische Filmunternehmer Heinz Lochmann, dessen Courage weit über seine Hochdeutschkenntnisse hinausgeht, steckt 1,7 Mio. EUR in seinen Wunsch, Hamburgs schönsten Film wiederzubeleben. Die " Passage " ist das umsatzstärkste Kino seines Unternehmens.

Mehr zum Thema