Neu im Kino München

Neues im Münchner Kino

Die Stadt München ist einer der besten Orte für neue Entdeckungen im deutschen Kino. Münchens drittältestes Kino in neuem Gewand. Lilli schwört in der neuen Stadt, ihr Geheimnis für sich zu behalten. Der Preis würdigt die besten Nachwuchsleistungen in den Spielfilmen der Reihe Neues Deutsches Kino des FILMFEST MÜNCHEN. aus Bayreuth in brillanter Bild- und Tonqualität in unserem Kino!

Aktuelle Filme in München - das offizielle Städteportal

Schauspieler: Karl wohnt hauptsächlich für seinen eigenen Film. Schauspieler: Ingmar Bergman wird als einer der grössten Regisseure des zwanzigsten Jahrhundert angesehen. Deutschland 2018ab 12 JahreKinostart: 12.07.2018 Tami Oldham sucht das große Erlebniss. Schauspieler: USA, 2018ab 12 JahreKinostart: 12.07.2018 Leopold Karsek bezeichnet sich selbst als "Extremgitarrist". Österreich, 2017FSK unbekanntKinostart: 12.07.2018 Will Sawyer baut im riesigsten Wolkenkratzer der Erde.

Schauspieler: USA, 2018ab 12 JahreKinobeginn: 12.07.2018 1790 wird der Spanier Don Diego de Zama nach Paraguay verlegt. Schauspieler: Argentinien, 2017ab 12 JahreKinobeginn: 12.07.2018 Michael und Dafna Feldmanns Kind sind im Wehrdienst gestorben. Schauspieler:

Filmneuheiten in den Münchner Filmtheatern

Movies, die bereits auf länger in München läuft, sind unter [ alle Movies ] zu sehen. Die weiteren auf München laufenden Videos können mit den diversen Suchmöglichkeiten auf dieser Website gefunden werden. Kurz: Ingmar Bergmans "The Seventh Seal" war derjenige, der Margarethe von Trotta für inspirierte und in ihr den Willen erweckte, selbst Regisseur zu werden.

Anlässlich zum hundertsten Geburtstag der Schwedin tritt in die Fußstapfen von Trotta und enthÃ?llt überraschende die geniale Ikone des Films durch ihren ganz persönlichen Einblick in sein Dasein. Inhalt: Die lebensfrohe Teddybärin will die ganze Erde erobern. Bevor sich beide Ohrstöpsel verliebten, beschlossen Richard und Tammy, zusammen die Segel zu setzen und das abenteuerliche Erlebnis ihres Alltags auf stürzen zu beginnen.

Nach dem Aufwachen von ihrer Impotenz ist ihr Schiff nur ein Schiffswrack und Richard ist ernsthaft verwundet. Und ohne die Möglichkeit, mit der Außenwelt in Verbindung zu treten, startet für ein Rennen gegen die Zeit: Kann sie sich und ihre große Leidenschaft erlösen? Kurzbeschreibung: Ein Schlag auf Tür verändert Das Wohlergehen des wohlhabenden Tel Avivers Michael und seiner Ehefrau Dafna.

Der Todesnachricht ihres 19-jährigen Sohns Jonathan, der gerade seine Militärdienst macht, bringt das Paar von seinem Weg ab. Plötzlich jedoch vollzieht sich eine unberechenbare Wende, die das Geschick der ganzen Schönstattfamilie in eine neue Bresche schlägt. Kurz: Der österreichische "Extremgitarrist" Karl Ritter hat sich nie von dem bekannten Sound angezogen gefühlt.

Aktuell nimmt ihn führt mit auf eine Tour durch eine fantastische Klangwelt, die seine Instrumente - fast - selbst kreieren: Vibration, Vibration, Rückkoppelungen, skurrile Kreationen vom Allerfeinsten. Im Alltagsleben und bei seinen Erscheinungen im Verlauf eines ganzen Jahrs tritt der Streifen in die Fußstapfen von Karl Ritter. Angefangen mit seinem mit Christian Reiner und Herbert Pirker gestarteten Vorhaben "WeiÃe Wände", bei seinem Auftreten auf der ARS-Electronica in Linz, auf der Aufführung seiner kompositorischen "Soundritual", einer Kosmoklangreise, in der Stockerauer Pfarrkirche, zu der er die bedeutendsten österreichischen Avantgardisten eingeladen hatte.

Bei seltenen Konzerten mit der Gruppe "Kurt Ostbahn und die Kombo" sowie bei einem Auftritt mit Otto Lechner, der die Messe über auf ihrer Fahrt nach Afrika begleitet, ist die Fotokamera präsent. Ein Probedurchlauf mit der Darstellerin Anne Bennent für ihr Gedichtkonzert "Comment dire", sein jährliches Geburtstagkonzert mit Mamadou Diabate auf legendären Porgy und Bess sind weitere Stationen des Films.

Einsichten in das private Leben Karl des GroÃ?en, seine Historie, seine Weisheit, gehen in einen musikalischen Film Ã?ber, in dem Hören und Sehen in eine Beziehung treten, die von eindrucksvollen Akustikpassagen und visuell atemberaubenden Bildmontagen durchdrungen wird. Inhalt: Die Monster-Familie ist zurück und ist im Luxus-Kreuzfahrtschiff im Einsatz, so dass auch Drak im Hochsommer etwas Ruhe von der Hotelarbeit haben kann, in der er immer einen schönen Ferienaufenthalt für alle anderen vorbereitet.

Für das Drac-Paket läuft alles wunderbar: Die Ungeheuer genießen an Bord des Schiffes, was die Safari zu bieten haben, vom Riesen Volleyball bis zum ekstatischen Ausflügen - und erfrischen neben ihrem blassen Aussehen im mondscheinlichen Licht etwas. Inhalt: Die Schalckwyckfamilie wohnt in einem prosperierenden Berliner Stadtteil, Mama Krista und Papa Michael wollen ihren Kinder Karl und Anna alle Möglichkeiten aufzeigen.

Während Die ehrgeizige Anna weiß schon recht gut, wie ihr Alltag aussehen soll, Karl zieht es vor, seine ganze Energie seinem Weblog "The language of many others" zu widmen. Da posten sie unter anderem auch persönliche Fotos von ihrer eigenen Gastfamilie, die Karl Verhältnis ihrem Familienvater vor eine Tränenprobe stellen. Wenn Karl sich in seine neue Mitschülerin Doro verknallt, denkt er endlich, er weiß, was er will.

Für Karl ist jetzt klar: Nichts ist wahr, alles ist Willkür. In einem intimen Film veröffentlicht er sich und Doro, und lässt mehr und mehr seine AnhÃ?nger die Macht über sein ganzes Lebens übernehmen â" am Ende auch über Leib und Seele. Inhalt: Faszination Dandy und Fotograf des Jahrhunderts: Cecil Beaton (1904-1980) ist eine der glanzvollsten Persönlichkeiten des zwanzigsten Jahrtausends.

Egal ob als Photograph für, als britischer Hoflieferant, Kostümdesigner oder als Innenarchitekt: Beaton war ein absoluter Allrounder und begeistert die Top Ten Tausend auf beiden Seiten des Atlantiks. Kurz: Straßenfilm über die letzte Jahre von Christa's Leben Päffgen â" bekannt unter Künstlernamen Nico, erstes deutsche Supermodell, ehemalige Muse in der Band Andy Warhol und die Gruppe The Velvet Underground.

Inhalt: Ryuichi Sakamoto ist einer der wichtigsten Künstler unserer Zeit. Sein fabelhafter Werdegang erstreckt sich über vierzig Jahre. Er komponierte in den 80ern und 90ern die Soundtracks legendäre "Merry Christmas, Mr. Lawrence", "Der Himmel für" und "Little Buddha". Für wurde die Musik zum Film "Der letzte Kaiser " 1987 mit dem ersten Preis ( "Oscar") für den Film gewürdigt.

Auch heute noch gibt er seinen Werken über in Zusammenarbeit mit anderen Pionieren, Dirigenten und Konzeptkünstlern neue Anregungen. Neben aktuellen Bildern präsentiert der Film Archiv-Material aus dem facettenreichen Künstlerleben, in dem der/die Komponist/-in mit neuem Klängen wiederfinden wird, zu seinen Werken, und zu seiner Suche nach zurück, die neue Perspektiven der Sichtweisen unserer Zeit und der eigenen Gegenwart eröffnen, zur musikalischen Ausdrucksweise.

Synopsis: Eine neue professionelle Aufgabe in Hongkong wird zum Alptraum für Der Kriegsveteran und ehemalige FBI-Chef Will Sawyer, der für den Schutz in'The Pearl', dem mit 240 Etagen höchsten Hochhaus der Erde, einsteigt. Auf den Etagen darüber ist seine Gastfamilie gefangen, ohne eine reale Möglichkeit, gerettet zu werden. Sawyer sucht dringend die Brandleger, rettet seine ganze Verwandtschaft aus dem Flammeninferno und beweist seine Schuld.

Inhalt: Don Diego de Zama, ein Beamter der spanische Staatskrone, geboren in Südamerika, steckt in einer Provinzstadt auf der Website Küste fest. Er wartet gespannt auf einen Königsbrief, der ihn über eine Verlegung nach Buenos Aires informieren soll, wo er ein weiteres Mal ein anderes Zuhause finden will.

Mehr zum Thema