Möblierte Wohnung in Stuttgart Mieten

Ein möbliertes Apartment in Stuttgart mieten

Bezauberndes, voll möbliertes Apartment in Stuttgart Mitte. Möbliertes Appartement mit Klimaanlage und Tiefgarage in Stuttgart West. Appartements & Häuser in Kornwestheim günstig mieten oder kaufen. In Stuttgart und möchten diese täglich, wöchentlich oder monatlich an Gäste vermieten? Sie finden hier zahlreiche hochwertige Wohnungen und Häuser zum Mieten und Kaufen.

Ferienwohnungen in Stuttgart Botswana mieten

Moderne möblierte Wohnung mit Terrasse in einem 2016 renovierten Stuttgarter Bad Cannstatter Wohnhaus in der zweiten Zeile, die Bilder zeigt eine Wohnung im gleichen Wohnhaus (direkt darunter), die baugleich ist. Zu finden unter www.immobilien.de Last-Appartement! Schöne neue Mietwohnungen (Erstbezug) - Stadtmitte Stuttgart! Letzter Wohnung! Schöne neue Mietwohnungen (Erstbezug) - Stadtmitte Stuttgart!

Diese Immobilie kann nur gemietet werden möbliert+++++++++++++++Exklusive, qualitativ hochwertige und zeitgemäß möblierte 1,5-Zimmer-Wohnung mit Terasse und eigenem Zugang in einem 4-Familienhaus in einer ruhigen, grünen, halbhohen Lage in Stuttgart.... Modernes 3-Zimmer Appartement im Erdgeschoss in Stuttgart******* ... Beste halbhohe Lage: Wunderschöne 4-Zimmer-Wohnung mit Südbalkon und Erker.... Weiterlesen Diese Immobilie kann nur mit Möbeln vermietet werden+++++++++++++Moderne möblierte 1-Zimmer-Wohnung in einem Wohnhaus in Stuttgart Bad Cannstatt, 2016 renoviert und in der zweiten Zeile....

Keine Provision - 3-Zimmer-Wohnung mit hochwertiger Standardausstattung, direkte U-Bahn-Anbindung.... Großzügige 3-Zimmer-Wohnung mit Terrasse + Tiefgarage in optimaler halbhoher Lage....

Vermeiden Sie die Mietbremse: Die möblierten Appartements machen es möglich

Die Mietbremse ist vor mehr als einem Jahr in Betrieb gegangen. Seither haben rund 300 Kommunen und Großstädte die Vorschriften erlassen, um dem raschen Anstieg der Mieten Einhalt zu gebieten. Aber die Hausbesitzer haben ein weiteres Loch gefunden: Die Appartements werden mit Möbeln vermietet. Die Mietbremse entfällt dann ebenfalls. Auffällig ist, dass immer mehr deutsche Großstädte möblierte Apartments anbieten.

Heute sind es in München rund 25 Prozentpunkte mehr als vor vier Jahren, in Stuttgart von 31 auf 61 und in Frankfurt von 34 auf 61 Prozentpunkte. Wenn man die Anzeigen von möblierten Apartments mit äquivalenten Gegenständen ohne Einrichtung vergleicht, fällt etwas anderes auf: Möblierte Gegenstände werden zu deutlich höheren Kosten als unmöblierte Angebote verkauft.

Beispielsweise zahlt ein Münchner Bewohner für einen m² einer eingerichteten Wohnung im Schnitt 26,28 Euro Kälte. Bei einer Wohnung ohne Möblierung ist der Preis pro qm rund 10 EUR billiger - die Miete beträgt im Schnitt nur 16,26 EUR. In Stuttgart und Frankfurt ist das selbe Foto zu sehen: Der qm in der baden-württembergischen Landeshauptstadt ist für 22,02 EUR, in der Mainmetropole für 20,70 EUR zu haben.

Unmöblierte Zimmer bezahlen jedoch nur 11,81 EUR in Stuttgart und 13,11 EUR in Frankfurt. Dies trotz der Mietbremse, die eigentlich die erlaubte Höchstgrenze für den lokalen Mietindex plus 10 Prozentpunkte begrenzen sollte. Tatsache ist: Die Mietbremse gilt prinzipiell auch für möblierte Apartments. Für temporäre oder großzügige Mietwohnungen kann jedoch ein Zuschlag auf die Miete für die Zusatzausstattung erhoben werden.

Im Regelfall entsprechen dies zwei vom Hundert des Verkehrswertes der Einrichtungsgegenstände. Der Zuschlag muss jedoch nicht ausdrücklich im Vertrag angegeben werden, so dass es für den Vermieter in der Regel schwierig ist zu verstehen, wie sich die Gesamtmiete setzt und ob eine Rechtsverletzung besteht. Auch die Mietervereinigungen üben seit einiger Zeit Kritik daran. Mieten Sie Slips mit Hebelwirkung: zufällig oder beabsichtigt?

Die Empirica stellt zu Recht fest, dass der Zusammenbruch der Mietbremse und der Anstieg der Zahl der eingerichteten Apartments wohl kein Zufall sein kann. Versucht der Hausherr wirklich, die Mietbremse auf diese Art zu umfahren? Nehmen Sie Maklergebühren zurück, die nach dem Auftraggeberprinzip nun vom Auftraggeber zu erstatten sind? Immerhin sagt das Beratungshaus F+B: Der Anstieg ist nur in den großen Metropolen Deutschlands spürbar.

Für dieselben Mietgruppen ist die Einrichtung einer Wohnung, die ohnehin nur für einen begrenzten Zeitraum vermietet wird, nicht einträglich.

Mehr zum Thema