Lokalitäten Stuttgart

Standorte Stuttgart

Schauen Sie sich unsere Menüvorschläge für Ihr Catering in Stuttgart an. Diverse Veranstaltungsorte in und um Stuttgart. Auch die zentrale Lage unserer Standorte in S-Sillenbuch/Heumaden ist für die Gäste der Messe Stuttgart und vom Flughafen aus sehr schnell erreichbar. Wir durften einen kleinen Überblick über die Ortschaften in Stuttgart bekommen und die Steuerbehörden in verschiedenen Ortschaften waren beteiligt.

Stuttgart Spring Festival: Keine Trachten in den Innenstädten - Stuttgart Spring Festival

Es ist nie schwieriger, an Stuttgarts Rausschmeißern vorbeizukommen als zur Wasen-Zeit. Traditionelle Trachten träger sind derzeit beim Frühlingsfestival in Stuttgart willkommen, werden aber in der Klubszene in der Stadtmitte oft abgelehnt. Diejenigen, die schon seit Stunden auf den Ale-Bänken des Frühlingsfestes Stuttgart tanzen, wollen in der Regel nicht nach Haus gehen, wenn die Zelte zu sind.

Oft geht es auf der Suche nach der nächsten besten Feier in die Stadtmitte und hört abrupt vor dem Bouncer auf. Das liegt an der traditionellen Kleidung, die bei uns zum Standardrepertoire zählte. Dagegen wird sie in der Szene der Clubs in Stuttgart stark beobachtet. Allzu oft erinnert Dich und Lederhosen an Auswüchse, die sowohl für den Besucher als auch für den Verein nicht glatt waren.

Zur Vermeidung solcher unglücklicher Vorkommnisse verweigern einige Locations den Zutritt, wenn der Trachtengast vor der Haustür steht. Im vergangenen Jahr haben wir in Waschen neue Fahrten probiert. Unmittelbar an der U 11, auf dem Weg nach Waschen, muss das Gespann um Wirtin Susanne Rudat-Schaible beständig sein: "Wir sind unmittelbar an der Einfahrt, weil die Leute in traditionellen Kostümen immer wieder an uns vorbeigeht.

Und wer es trotzdem probiert, wird weitergeschickt: "Manche sind natürlich noch trocken und schön, aber wir sind konsequent", sagt Rudat-Schaible, "wer Trachten tragen kann, hat keinen Zugang. "Wie schon im vergangenen Jahr wird der Club am Hans-im-Glück Brunnen bleiben: Kein Zugang für Kostümbildner. "Am Anfang war ich für jedes beliebige Zielpublikum offen", sagte Rektor Sebastian Riedmüller unserer Tageszeitung im vergangenen Jahr, "aber es hat sich herausgestellt, dass es nicht akzeptabel ist, bestimmte Gäste von Wasen hereinzulassen.

Wer gerne in traditionellen Kostümen feiert, hat auch am Berlinring wenig Glück, da der Rausschmeißer vor dem "Freund und Kupferstecher" keinen Zutritt hat. "Dieser Stil entspricht nicht unserem Verein und den Veranstaltungen", sagt Clubbetreiber Felix Klink, "wir wollen, dass sich alle unsere Besucher bei uns wohl fühlen. "Das Trachtenkleid an sich ist für uns eine Tarnung, die auf der Wäsche sicher gut anspricht, aber nicht in unserem Club", sagt Armin Shala, Leiterin der "Diagonalposition" auf dem Ratshof.

Nicht nur wegen des Alkoholgehalts der Wasen-Fans: "Das Party-Feeling paßt schlichtweg nicht zum Slogan und zum Hip-Hop", sagt Shala. Streitigkeiten an der Haustür sind heute selten: "Die Menschen in Stuttgart wissen um das Verbot von Trachten.

Mehr zum Thema