Kinos in Nrw

Die Kinos in Nrw

Mit der Film- und Medienstiftung NRW werden Kinos in NRW gefördert, die den deutschen und europäischen Film angemessen berücksichtigen. Der Kinobesuch soll auf das Niveau eines Theaterbesuchs gehoben werden. Im Sommer lockt Sie der Sommer in die Natur. Im schönen NRW gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, einen Film unter freiem Himmel zu sehen. Sie ist der wichtigste Filmkunstförderer in NRW.

Filmstiftung NRW

Mit der Stiftung NRW werden Kinos in NRW gefördert, die den nationalen und internationalen Filmschaffenden eine angemessene Berücksichtigung bieten. Bewerben können sich sowohl Kinobetreiber von Kinos und Spielstätten in Nordrhein-Westfalen als auch Organisatoren von Kinoprogrammen in Nordrhein-Westfalen. Es werden Zuschüsse und/oder Kredite bis zu 30 % der förderbaren Ausgaben gewährt. Innovatives Marketing für Kinos:

Gefördert werden bis zu 50 % der förderungsfähigen Ausgaben. Bewerbungen können fortlaufend erfolgen. Über die Finanzierung entscheidet der Filmförderausschuss, der in der Regel fünf Mal im Jahr eintritt. Es gibt einen Einreichungstermin pro Jahr für den Filmprogrammpreis. Eine speziell zusammengestellte Fachjury wählt einmal im Jahr die Kinos aus, die mit dem Filmprogrammpreis ausgezeichnet werden.

Stipendien können für spezielle Filmvorführungen und Serien gewährt werden. Bewerbungen für die Filmvorführungen können fortlaufend erfolgen. Finanzierungsentscheidungen für Filmvorführungen werden von der Geschäftsleitung getroffen.

Kinofilmpalast, Kino, Cineplex, Cinestar:Was die Kinos in NRW anbieten

Die neuesten Hollywood-Blockbuster, die neuesten Disney-Filme oder kulturelle Highlights sind in den lokalen Kinos zu sehen. Man kann sich im Werners Servicekino Getränke und Snacks auf den Sitzplatz holen und sich im Kinosaal Hammers und Lünens die D-Max Plätze einer Sitzreihe mitnehmen. Die Kinos in der näheren und weiteren Umgebung bieten viele Ideen für die Anlässe.

In manchen Kinos gibt es neben separaten Previews für "Ladies" und "Real Guys" auch überraschende Premieren (sogenannte Sneak Previews), bei denen der Betrachter nicht weiss, welchen Kinofilm er gerade sieht. Im Vorfeld des Films haben die Besucher oft die Möglichkeit, Fan-Artikel oder Kino-Tickets zu erwerben, nach denen sie den Spielfilm beurteilen können. Ein Überblick über alle Städte: Das Dortmund Center für Kino und Fernsehen präsentiert an sieben Tagen in der Woche in 14 Hallen die aktuellen Kinofilme in 2D und 3-D sowie verschiedene Sonderangebote.

Die Schauburg ist das traditionsreichste Filmtheater Dortmunds. Zwei Säle mit 260 Plätzen zeigen ausgesuchte Filme und kulturelle Events aus den Bereichen Lesung, Komödie und Theatralik. Seit Jänner 2012 läuft im Film im Kino im U e. V. ein regelmäßiges Programm im Saal der Dortmund U.

Zu sehen sind sowohl ältere und neue Spielfilme, Stumm- und Nachwuchsfilme als auch Begleitfilme für Ausstellungen. Es werden auch Filmaufnahmen im Originalton mit Untertitel wiedergegeben. Im Roxy Cinema gibt es ein regelmässig sich veränderndes Art-House-Kino, das aus " anspruchsvoll, unterhaltsam, neugierig, intelligent und experimentell aus aller Herren Länder " besteht, so die Startseite. Das Sweetsechzehn verfügt auch über ein regelmässig sich änderndes Art-House-Kino.

Besonderes: Das Kino in Hamm verfügt über die aktuellen 2D- und 3D-Filme sowie über verschiedene Sonderangebote wie Previews, Filmmarathons, VHS-Kino und Konzert- und Opernaufnahmen in sieben Hallen. Durch die D-Box -Sitze wird der Kinofilm zu einem 4D-Erlebnis, indem er sich entsprechend dem Kinofilm bewegt und vibriert. Wieviel sie sich fortbewegen sollen, hängt vom Filmgast ab.

Besonderheiten: Kinokultur: Opern, Konzert etc. In sechs Hallen mit 1.462 Sitzplätzen präsentiert das Café die aktuellen Kinofilme in 2D und 3D. Besonderheiten: Kinokultur: Opern, Konzert etc. Cineworld präsentiert in fünf Kinos die aktuellen 2D- und 3D-Filme. Das Besondere: Statt auf herkömmlichen Kinosesseln sitzen die Besucher in bequemen Stühlen mit kleinen hölzernen Tischen im Boxenbereich.

In zwei Sälen befinden sich D-Motion-Sitze, die sich entsprechend dem jeweiligen Kinofilm ausrichten. Besonderes: Ein Kinorundgang: Der Lüdenscheider Filmemacher hat die aktuellen Kinofilme in 2D und 3-D im Angebot. Das Besondere: Der Saal ist in die verschiedenen Bereiche VIP Lounge, Cloud Lounge, Group Lounge und Couples' Lounge untergliedert. Die VIP-Lounge bietet jedem Gast einen eigenen einstellbaren Alcantara-Sessel und viel Beinraum; in der Cloud-Lounge können die Gäste den Spielfilm liegend geniessen und mehrere Menschen können gemütlich neben einander auf den Stühlen der Paare und der Gruppen-Lounge Platz finden.

Besonderheit: Das Filmstudio Soest präsentiert die aktuellen Kinofilme in 2D und 3-D. Besonderheiten: Das Schlafthofkino ist Teil des Kulturhauses "Alter Schlachthof" und verfügt über ein einmal pro Woche abwechselndes Programm europäischer und deutscher Art-House-Filme im Kinobereich. Besonderes: Das Filmmuseum in Unna präsentiert von Montag bis Sonntag in sechs Hallen die aktuellen 2D- und 3D-Filme sowie verschiedene Sonderausstellungen, wie zum Beispiel die regelmäßigen Vorpremieren.

Überlängen- und 3D-Filme sind kostenpflichtig. Kinobesuch am Montag: Jeden Monat gibt es " spezielle Filmvorführungen mit Bedarf ". In fünf Hallen präsentiert das Wernerkino die aktuellen Spielfilme in 2D und 3DF. Besonderes Merkmal: Der Saal 1 ist eine Servicehalle mit Schalter und Service. Am Dienstag ist das Theater zu.

Nähere Infos finden Sie auf den entsprechenden Kinohomepages.

Mehr zum Thema