Kinoprogramm in Köln

Filmprogramm in Köln

Lust auf einen Film in Köln heute? Ihr aktuelles Kinoprogramm mit allen Filmen, die heute in Köln gezeigt werden. Das Odeon Kino, Köln | Kino | Ticketreservierung, Filmbeschreibung und Bewertung. Das Programm für das Odeon-Kino in Köln. Film- und Kinoliste in Köln.

Köln, Deutschland

Das ist die wohl schönste Liebesgeschichte des ganzen Jahrs, das beste Road-Movie des Jahrs und wer die Reisedokumentation "Weit" mag, kommt auch auf seine Rechnung. Andererseits meint sie, dass der Mensch emp....athletisch und kollegial im Herzen ist und gibt Jan einen festen Sitz in ihrem "303"-Klassiker. Um seinen biologischen Familienvater zu treffen, will Jan nach Spanien gehen, um ihren festen Partner in Portugal zu besuchen.

Tatsächlich sollte es nur zusammen nach Köln gehen, aber mit jedem weiteren km öffnet sich ein wenig mehr von der Gegenwelt. Sie überqueren Frankreich und kommen nach Spanien, ihre spannenden Unterhaltungen werden immer mehr persönlich.

Veranstaltungskalender | Französisches Kulturinstitut Köln

In vielen deutschen Großstädten führen wir eine Vielzahl von Kursen durch - hier erhalten Sie eine Überblick. "In the Heart of May 1968", Fotoausstellung von Philippe Gras. "In the Heart of May 1968", Fotoausstellung von Philippe Gras. "In the Heart of May 1968", Fotoausstellung von Philippe Gras. Einsteiger und Fortgeschrittene sind im Französischen Sprachinstitut willkommen....

Filmvorführung des Filmes "Tout le monde debout" in Cinenova.

Köln: Millionen werden konvertiert: Der neue Cinedom-Chef vergoldete den Koelner Kinotempel.

Die Grundsteinlegung für das Kino wurde vor 30 Jahren vorgenommen, jetzt wird Deutschlands drittgrößtes Kino-Hochhaus (14 Kinosäle, 3699 Sitzplätze, 1,3 Mio. Zuschauer pro Jahr) erstmalig vollständig erneuert, vom Kinosaal bis zur gläserne Kuppel. Die Eigentümerin steckt in Millionenhöhe. Die Treppe und die Geländer in glänzenden Goldfarben geben neuen Schwung und Zauber.

Hochleistungsstrahler erzeugen auf der 30 Metern und 60 Metern Länge über drei Stockwerke ein pulsierendes Licht. "Bei der Fußball-WM starten wir mitten im Juli, wenn in den Filmtheatern meist nicht viel los ist", sagt Cinedom-Chef Ralf Schilling (61). "Blickfang am Eingangsbereich wird ein Mega-Gerüst aus dem Erdgeschoß in 35 Metern Tiefe sein, so dass die Haube, auf der vor einiger Zeit ein flimmernder Comet seinen Sinn aufgegeben hat, neugestaltet werden kann.

Gleichzeitig werden die Kassentische weiter nach hinten versetzt, so dass die gelegentlich lange Schlange zur Karusselltür oder gar zum Medienpark vorbei ist. Hochmoderne Bildtechnologie, kristallklarer Klang (z.B. im Cinema 9 mit 58 Wand- und Deckenlautsprechern und Subwoofern) und brandneue Kinositze mit Schiebesitzen und -rücken.

"Wir müssen natürlich auch die Akustik des Raumes ändern und die Wandung so dämpfen, dass mit dem neuen Klang nichts in den Nebenraum eindringt", sagt Schilling. Mit dem von der Kinolegende Bernd Eichinger (gestorben 2011 in Los Angeles im Alter von 61 Jahren) konzipierten und 1991 eröffneten Film beginnt eine neue Ära. Die Filmbranche ist kaum ein einziger Deutsche so gut wie Cinedom-Chef Ralf Schilling.

Auch der 61-Jährige geht gern mit seiner Gastfamilie ins private Kinofilm.

Mehr zum Thema