Kino Selb

Film Selb

Cinema Center, Selb | Cinema | Ticketreservierung, Kinobeschreibung und Auswertung. in der Schule, Open-Air-Kino oder Konzerte auf dem Rathausplatz und andere. Ihre Kinowerbung im Kino in Selb planen wir in jeder Form: Kinokartenwerbung, Werbespots, Kinoflyer und vieles mehr! und hoffen auf eine positive Entscheidung für das städtische Kino. Es läuft heute im Cinema Center in Selb.

Filmfest gerettet: Selb erwirbt Kinozentrum | Oberfranken | News

Nach einer langen Debatte hat der Gemeinderat von Selb am Mittwoch Abend (16.05.18) mit Mehrheit entschieden, das Kino-Center zu erobern. Bürgermeister Ulrich Pötzsch und seine aktive Bürgerpartei haben sich mit ihrem Antrag also gut behauptet. Möglich wird das innovative Gesamtkonzept, ein von der Stadtverwaltung verwaltetes kulturelles Zentrum mit Kino, durch die große wirtschaftliche Mitwirkung mehrerer lokaler Unternehmen.

Das Kino-Center wird laut Bürgermeister Pötzsch in zwei Raten für 350.000 EUR erworben. Die Stadtverwaltung rechnet zudem mit mehr als einer Viertelmillion für die notwendigen Umnutzungsmaßnahmen. Mit 180.000 EUR soll der größte Teil dieses Gelds aus der Schattenwirtschaft kommen. Nach Angaben des Bürgermeisters hat die Stadtverwaltung selbst eine Obergrenze von 80.000 EUR für die Wiederaufbaukosten festgelegt.

Der Betrieb des neuen Kinos soll ab Mitte 2019 durch die Gemeinde Selb erfolgen. Ab dem vierten Vierteljahr 2018 bis einschließlich einschließlich April 2019 wird der frühere Eigentümer, Michael Thomas, es beibehalten. Somit ist sichergestellt, dass die Granzlandfilmtage Selb im nächsten Jahr fortgesetzt werden. Mit ihrem Animationsteam bereitet sie sich bereits auf das kommende Filmfestival Ende April 2019 vor.

Die Entscheidung bedeute für sie Plansicherheit, denn es gebe keinen Weg B, also eine Variante zum Kino-Center Selb, so Frank. Nach der Schließung des Kinos nach den Grenzlandfilmen war die weitere Entwicklung des Kinozentrums monatelang vollkommen vage. Vorläufig war am Samstag, den dreißigsten Tag, die Aufführung beendet.

Für Bürgermeister Pötzsch ist die große finanzielle Förderung aus der gleichen Ökonomie eine Bekräftigung, dass ein Kino für die Bürgerinnen und Bürgern der Hansestadt von höchstem Wert ist.

Selb/Bayreuth: Im Herbst wieder im Kino-Center

Auch er begrüà in seiner Presseerklärung die Ratsentscheidung vom vergangenen Wochenende, den Bestand eines eigenen Films zu gewährleisten. Thomas hält darin, wie es in der Pressemeldung heißt, "ein deutliches Signal". Erfreulich und erleichternd ist, dass der Gemeinderat beschlossen hat, die Existenz des Films in Selb nachhaltig zu gewährleisten.

Dass der Wille zur Erhaltung einer Filmkultur in Selb in der Bevölkerung fest verwurzelt ist, zeigt das große wirtschaftliche Interesse in Selb. "â??Ohne eine weitgehende Ã?bereinstimmung seitens der Bevölkerung und das Bekenntnis aller Betroffenen, vor allem durch den Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch bei diesem Vorhaben, hätte hat es diese Lösung nicht zur Fortsetzung des Films gegebenâ??, so Michael Thomas.

Weiter: "Das Kino ist mir sehr am Herzen und von meiner Warte aus wird es alles sein, was wir brauchen und versichert haben". Neben dem Spielbeginn im herbstlichen Bereich wird auch eine gelungene Schulkino-Woche im Juni sein.

Mehr zum Thema