Kino Offenburg

Kino-Offenburg

Lust auf einen Film in Offenburg heute? Ihr aktuelles Kinoprogramm mit allen Filmen, die heute in Offenburg gezeigt werden. Die ersten Filmerfahrungen verbinden viele Offenburger mit dem Kultkino. Ihre Kinowerbung im Forum Kinocenter in Offenburg planen wir für Sie: Kinokartenwerbung, Werbespots, Kinoflyer und vieles mehr! OMMAX bringt als SEO-Agentur Offenburg Ihre Website weit nach vorne bei Google.

Filmprogramm

Meldungen laden.... Meldungen laden.... MammaMia! Wählen Sie eine Theaterregion. In dieser Rubrik gibt es keine Jahreszeiten. Im Kino nichts Besseres? Sehen Sie jetzt Live-TV auf Teleboy. Gewonnen: 5 mal 1 Blu-Ray und 5 x 1 DVD.... Gewonnen: 5 mal 1 Blu-Ray und 5 x 1 DVD....

Gewinn: 1 mal 2 Karten pro Nacht für....

Offenburger "Forum" Cinema Offenburg expands to Rastatt News of Orteau

Bis Ende 2014 soll in Rastatt ein weiteres Multiplex-Kino gebaut werden - "Forum"-Regisseur Jan Marc Maier wird alle drei Spielstätten betreiben. Ähnliches gilt für das Kino "Forum" in Offenburg am Stadtplatz, das in diesem Jahr sein fünftes Jubiläum feierte und im Jahr 2012 über 400 Zuschauer anlockt. Angeregt durch diese guten Werte beschlossen Operator Jan Marc Maier und Investor Gertraud Hurrle im Frühjahr 2012 in Liechtenstein ein "Forum"-Kino mit vier Leinwänden und 800 Sitzplätzen zu errichten.

"Noch will der Anleger nicht genannt werden", sagt Maier. Noch vor anderthalb Jahren hatte er nicht damit gerechnet, in Rastatt Kino-Betreiber zu werden. Doch nachdem bekannt wurde, dass auch im nahegelegenen Einkaufszentrum Cité in Baden-Baden ein Multiplex-Kino entstehen sollte, bekam es einen kalten Fuß und sprang ab.

All dies sei mit einigen Streitigkeiten verbunden gewesen, weil beide Filmbetreiber zur Cineplex-Gruppe gehörten und es in den Satzungen hieß, dass keine Wettbewerbssituation geschaffen werden müsse. Auf jeden Fall hat sich der Operator Rastatt zurückgezogen und der Bürgermeister war auf einmal ohne Investoren. Dies war für ihn, der die Entwicklungen seit einiger Zeit beobachtete, der Moment, um mit der Analyse zu starten und den Ort und die Filmlandschaft dort genauer unter die Lupe zu nehmen.

Am gestrigen Tag wurde der neue Operator in Rastatt auf einer Bilanzpressekonferenz vorgestellt. Ende 2014 ist die Inbetriebnahme geplant. Die " Superlage " des Kinos, das sich unmittelbar am Nordeingang der Stadt liegt und leicht erreichbar ist, fasziniert ihn. Zurzeit gibt es in Rastatt selbst kein Kino. Auch aus der "filmisch versorgten Region" um Rastatt will er die Gäste anregen.

"Die Offenburg ist nach wie vor unser absoluter Hauptsitz", unterstreicht er. Der 2011 zum besten deutschen Filmbetreiber gekürte Filmemacher will eine Vermarktungsstrategie entwickeln, von der alle Theater gleichermaßen profitierten. Stars wie Matthias Schweighöfer und Charlotte Roche zieht es nach Offenburg; in Zukunft soll die Anziehungskraft steigen - was dem Kinofreund noch mehr Star-Besuche und Filmpremieren bringen soll.

Übrigens greift er nicht auf die vorhandenen Planungen zurück, sondern lässt das Kino in Rastatt von PWS Architekten aus Pforzheim umgestalten. Offenburg: 2008 eröffnet, acht Hallen, 1350 Sitzplätze. Einweihungsfeier für Ende 2013, vier Hallen, 800 Sitzplätze. Rastatt: Eröffnung Ende 2014 geplant, acht Hallen mit 1400 Plätzen.

Mehr zum Thema