Kino Oberhausen

Oberhausener Kino

"Archivfilmabend "The Mining System" im Rollenlager Oberhausen. Der Kinosaal war an ein Restaurant angeschlossen. Die " Filmstadt Oberhausen im CentrO. - Auf dem Oberhausener" cinema is located in Oberhausen, Luise-Albertz-Platz. Lesen Sie unseren Oberhausen Guide & finden Sie die besten Veranstaltungen.

Oberhausener Kino aus dem Branchenbuch suchen

Sind Kinobesuche in Oberhausen erwünscht? Gibt es ein geeignetes Büro mit langer Öffnungszeit oder einen geeigneten Kontaktmann? In Oberhausen wurden bereits viele Beiträge von Kinokunden bewertet: Mit der Rufnummer, sowie oft auch einer "Call for free"-Funktion, gelangen Sie direkt zum Business-Eintrag für das Kino in Oberhausen.

"Godfather " aus der Goosen-Verfilmung

OBERHAUSEN. Lichtburg bekommt für das hochkarätige Rahmenprogramm 10.000 EUR. Für das Kino stehen im Rollenlager 4000? zur Verfügung. Die Lichtburg-Chefin Petra Rockenfeller und Jörg Kluge vom Kino im Walzenlager kennt die Veranstaltung genauso gut wie sie geliebt wird: "Für das gute Angebot gibt es Geldpreise von der Landesmedienstiftung - und man trifft sich mit prominenten "Paten", die man sonst nur auf den Bildschirmen ihrer Kinos trifft.

Die Film- und Mediastiftung NRW vergibt jedes Jahr im vergangenen Jahr Auszeichnungen an Lichtspielhäuser, die durch ein Sonderprogramm deutscher und europäischer Filme und deren Kinder- und Jugendprogramme überzeugt haben. Dieses Jahr wurden 66 Filmtheatern aus 40 Orten in Nordrhein-Westfalen 429.000 EUR zugesprochen.

Auch 2017 ging der mit je 16.000 EUR dotierte Hauptpreis an das "Kino in der Brotfabrik" in Bonn, die "Filmpalette" in Köln und das "Cinema" in Münster. Bei der Lichtburg in Oberhausen gab es einen Programmbonus von 4.000 EUR und einen weiteren Bonus für das Kinder- und Jugendschutzprogramm von 6.000 EUR. Die Film- und Mediastiftung zeichnete das Kinoprogramm im Rollenlager Altenberg mit 4000 EUR aus.

Bei den beiden Oberhäuser Filmtheatern hat sich die Prämienhöhe damit um je 1000 EUR gesteigert. Durch die abwechslungsreiche Filmlandschaft mit ihrer Kombination aus traditionellem Kino und modernisiertem Veranstaltungsort ist das Kulturangebot einmalig. In den vergangenen 27 Jahren wurden die Landeskinos bereits mit rund 10,5 Mio. EUR für ihr kulturelles und soziales Wirken ausgezeichnet.

"Mit Einfallsreichtum und Flair begeistern die nordrhein-westfälischen Filmbetreiber bei der Programmgestaltung und zeigen vor allem Jahr für Jahr Einsatz und Begeisterung für ihre Räume und das Kino. Mit der Vergabe der Kinoprogramm-Preise möchten wir uns bei ihnen bedanken", sagt Petra Müller, Geschäftsführende Direktorin der Film- und Medienstiftung NRW.

Die Vorgänger-Comedy " " Sven Unterwaldts, ich hab meine Lehrerin geschrrumpfft " zog im vergangenen Jahr etwas mehr als eine Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos. 2. Richard Müller, Sponsor des "Lichtburg"-Teams Petra Rockenfeller und Jürgen Pesch, präsentierten zusammen mit seinen Mitarbeitern Matthias Bundschuh und Armin Rohde Ausschnitte aus Philipp Kadelbachs Kinofilm "So Much Time".

Mehr zum Thema