Kino Nrw

Nrw Kino

Im Ruhrgebiet ist das Fiege Open-Air-Kino eine Institution. Der FilmSchauPlatz bietet ein abwechslungsreiches Kinoprogramm. Grosses Kino für kleine Zuschauer. Preisverleihung des Kinoprogramms NRW: Hauptpreis geht an das Kino in der Brotfabrik. Die Lichtburg gewinnt erneut den Filmprogrammpreis NRW für ein ausgezeichnetes Programm.

Kinobranche: Licht geht wieder an

In Deutschland haben die Filmtheater die jüngste konjunkturelle Talfahrt hinter sich. In Deutschland gibt es laut FFA-Statistik derzeit mehr Filme als in zehn Jahren. Nach der Rangliste liegt der Freistaat Bayern mit 284 Unternehmen nach wie vor an der Spitze, NRW mit 267 Filmtheatern. Die FFA hat im vergangenen Jahr 1672 Spielfilme mit 4803 Leinwänden an 899 Orten in ganz Deutschland aufgenommen.

"Nach unseren ersten Ergebnissen wirkt sich die stetige Zunahme der Anzahl der Lichtspielhäuser in den letzten Jahren nicht nur auf Großstädte, sondern auch auf Kleinstädte mit bis zu fünfzigtausend Einheimischen aus. Operator: das K-Motion Kino. Außerdem werden zwischen 1,5 und 2 Mio. EUR in den Ausbau der Innenausstattung gesteckt. Seit 2015 wird im Münsterland in Münsterland das Kino an der Wiener Württembergischen Staatsoper wiedereröffnet, nachdem es beinahe 20 Jahre lang zugedeckt war.

Seit 2014 gibt es dort kein Kino mehr, die Kurbeln in der Münsterstraße wurden zu Beginn des Jahres 2014 geschlossen Dass es in Schwerste ein Kino gab, ist schon eine fühlbare Zeit. Aber man hat in Schwert noch nicht die Aussicht verloren, dass mit dem derzeitigen Verlauf vielleicht wieder ein Kino wird.

Seit 2003 hat die Firma auch kein Kino mehr. Der kleine Showroom, der mit nur 80 Sitzplätzen als kleinstes Kino in NRW gilt, konnte aus ökonomischen Überlegungen nicht mehr in der Zürcher Straße gehalten werden. Ein Kino ist zur Zeit nicht geplant, aber vor allem bei der Jugend und den jüngeren Menschen gibt es einen Drang.

Doch für den bereits existierenden Kinobetreiber des Zentralkinos in Dorfgemeinschaften ist es zu eng für zwei große Säle. In Münsterland gibt es neben dem Kino in Venedig auch das Kino in Ahaus mit zwölf Sälen. Nach dem FFA-Bericht 2017 haben die Zuschauer in Städten wie Stadtteilstadtlohn, Süddeutschland, Deutschland, Frankreich und Deutschland 122,3 Mio. Zuschauer (121,1 Mio. im Vorjahr) 1,056 Mrd. EUR (1,023 Mrd. EUR) an den Kassen abgegeben - und das ist das zweitbeste Einkommen aller Zeiten. 2.

Mit 5,9 Mio. Zuschauern war der erfolgreichste Kinofilm des laufenden Geschäftsjahres die von der FFA geförderte Filmproduktion "Fack ju Gaste 3" - genau wie ihre beiden Vorgänger 2013 und 2015. Der Anteil der deutschen Filmproduktionen liegt um 23,9 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert (22,7). Für die deutschen Kinofilme wurden 28,3 Mio. Eintrittskarten (27,7 Mio.) ersteigert.

Die Tatsache, dass "Fack ju Föhte 3" eine weitere deutschsprachige Inszenierung war, die vor allen US-Blockbustern gelandet ist, beweist "einmal mehr den guten Ruf, den die deutschen Kinos heute in diesem Land genießen". "Das Kino ist nur dann schön und gelungen, wenn die Programmqualität stimmt", sagt Schulz. So wie sich das Kino in seiner Geschichte immer wieder aufs Neue erfand, sind es nicht nur Spielfilme, die Menschen in die Kinos locken.

Das ist es, was die Klassiker der Einraumkinos für wirtschaftliches Fortbestehen und Zusammenleben mit dem Multiplexkino sorgen, wie Holga Rose und Sascha Kirchhoff, den Betreibern des Roxy-Kinos in Dortmund, nachweisen. "Vier bis fünf bis zu 60 Filmen pro Jahr sind so gut, dass sie das Prinzip unseres Art-House-Kinos tragen", so Holga Rose.

Laut Roxy sind die meisten der in Roxy vorgestellten Werke ohnehin kaum im Netz zu haben. Auch mit dem Kinestar würde man nicht konkurrieren, dafür sind die vorgestellten Werke schlicht zu besonders. Auch in anderen Großstädten sind die Lichtspielhäuser sehr interessiert. Das Publikum liebt es, wenn der eigentliche Film nach etwa fünf Filmtrailern anläuft.

In der Schauburg in Dortmund werden dagegen regelmässig Originalfilme mit Untertiteln gezeigt, was besonders für Klassen von Interesse ist. Darüber hinaus werden Filmserien wie "Homochrom" gezeigt, die seit acht Jahren Filmen zum Themenkomplex Schwule gezeigt werden und vor allem den Bekanntheitsgrad des Films anheben. Wichtigste Daten für Kinofans: Vom 21. bis 24. Oktober 2018 findet in diesem Jahr das Festival statt.

Bei der Verleihung des "Lüdia"-Preises und weiterer Preise wie dem Nachwuchsfilmpreis "Rakete" sind wieder rund 50 laufende Filme aus Deutschland in der Cineworld Lünen, Im Hagen 3, zu bewundern. Im Rahmen der Festnächte am Freitag, 7. und 8. Mai 2010 in der Filmresidenz Köln - Astor-Filmlounge, Kaiser-Wilhelm-Ring 30-32 werden neue Filme aus den Sparten Grusel, Krimi, Fantasy und Science Fiction auf dem Spielplan des Festivals inszeniert.

Das kleine Bochumer Fest, das seltsame und früher beliebte Filmschlager aus deutschen Produktionen zeigt, spielt heute in Köln. Im Jahr 2018 im Kino Lichtspiele Kalk, Kalk-Mülheimer-Straße 130-132.

Mehr zum Thema