Kino in Würzburg

Würzburger Kino

Zentral Kino im Bürgerbräu, Würzburg | Kino | Kartenreservierung, Kinobeschreibung und Bewertung. Die Unterrichtsstunden finden jeden zweiten Samstag in der Akademie für Unternehmensführung in Würzburg statt. Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie herzlich einladen: Ehepaar aus Hongkong, die Opfer des Würzburger Axtangriffs sind, wollen heiraten. Die Abstimmungsunterlagen für das aktuelle Referendum wurden in der Woche nach Pfingsten an alle Wahlberechtigten in Würzburg verschickt.

Das Kino Würzburg - Adressverzeichnis

1,99 /Min. aus dem dt. Netz. Ein SMS-Antrag kostet in Deutschland nur 1,99 ? (VF D2-Anteil 0,12 ?). Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Für Ihre Suche gibt es mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein. Es wurde kein geeigneter Platz für Ihre Suche ermittelt.

Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Für Ihre Suche gibt es mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein. Es wurde kein geeigneter Platz für Ihre Suche ermittelt.

Programm Kino Würzburg eG

Das Corso-Kino in Würzburg wurde im Juni 2009 überraschend aufgelassen. Im Rahmen der "Italienischen Filmwoche" entstand eine Volksinitiative für ein Kino. Im Frühling 2010 entstand daraus eine rund 12-köpfige Arbeitsgemeinschaft aus Repräsentanten unterschiedlicher Fachgruppen (Architekt, Dozent, Kinoverleih, Jurist, etc.). Mit überwältigender Mehrheit wurde sie zu einem ersten Treffen im Würzburger Land im Lusengarten eingeladen.

Die Erfolge ermutigten die Initiatorinnen und Initiatoren, zum einen die Bildung einer Kooperative zu fördern und zum anderen unter eigener Leitung Filmevents zu organisieren. Wechselnde Aufführungen gab es im Chambinzky, im Theater-Ensemble, im Teatro am Nunerplatz und auf der Hobbit-Bühne, die sehr beliebt waren. Die Steuerungsgruppe " setzte im Hintergund die Arbeit an einem Organisationskonzept und der Suche nach Raum für das Kunsthauskino fort.

Vielversprechend war nur das Auditorium des Mozart-Gymnasiums, in dem mit geringstem Kraftaufwand ein spielbares Kino geschaffen werden konnte. Zeitgleich mit der Suche nach Raum wurde die Errichtung einer Kooperation mit allen erforderlichen rechtlichen und gestalterischen Konsequenzen erarbeitet. Die Programmkino Würtburg eG wurde im August 2010 von 230 Bürgerinnen und Bürger ins Leben gerufen. Der Vertragsabschluss mit der Stadtverwaltung erfolgte am Freitag, den 14. August 2010.

In der Mozart-Schule wurde im Nov. 2010 das Transitionskino mit rund 200 Plätzen eröffnet. Das Zentrale Programmkino ist heute eine ständige Einrichtung in Würzburg. Aktuell gehören dem Kino über 500 Würzburger an, die pro Einwohner im Schnitt 150,00 Euro (1,5 Aktien) in die Kooperative einbezahlt haben. Ein fünfköpfiger Beirat hat seinen eigenen Arbeitsbereich: Programme, Public Relations und Reklame, Finanzwesen, Technik, Bauen und Immobilien.

Etwa 60 Kameraden engagieren sich seit Nov. 2010 auch auf freiwilliger Basis im Tagesgeschäft an den Kasse und im Demonstrationsraum sowie bei der Verbreitung der Programme und im "Bauteam".

Mehr zum Thema