Kino in Minden

Mindener Kino

Da haben wir's wieder. Die komplette aktuelle Kinoprogramm des Filmtheaters "Die Birke": Die aktuelle Sendung bei Savoy & Cinema in Minden. Hier finden Sie den besten Film und sehen sich die Trailer, Kritiken und Jahreszeiten an! Leider gibt es keine allgemeine Beschreibung für den Reisetipp Cinema Birch.

SavoyCinemaMinden.JPG

Klicken Sie auf einen Zeitraum, um diese Variante zu starten. Sie wird auf keiner der Seiten benutzt. Bei den anderen unten stehenden Workstations wird diese Liste verwendet: Dieses File beinhaltet zusätzliche Daten (z.B. Exif-Metadaten), meist von der eingesetzten Digitalkamera oder dem eingesetzten Scan. Einige Angaben können durch die Nachbearbeitung der Originaldateien geändert worden sein.

Distanziert sich Ruhs von den Plänen des Kinos?

"Wir sind in Verhandlungen", sagt Jörg Ruhs am Montagmorgen auf Ersuchen. Nach dem Lidl-Markt gefragt, ist es nur: "Kein Kommentar." Er wollte "keine schlafende Katze aufwecken" mit einem Statement. Auf Wunsch ist auch Mindens Stellvertreter Lars Bursian für Stadtplanung zurückhaltender. Seit 2011 hat die Familie Rinteln bereits zwei Kinoanlagen in Minden gemietet.

Seit mehr als fünf Jahren hat die Fam. Ruhs das Gelände an der Schnittstelle von Ringstraße und Stiftstraße gekauft, um dort ein großes Kino zu bauen. Aber schon zu Lebzeiten des ehemaligen Ratsherrn Klaus-Georg Erigkeit signalisierte die Hansestadt, dass sie dieses Hemmnis beseitigen konnte. Eine Bauanfrage für ein Kino ist jedoch nie eingegangen.

Bursian sagt nichts über die Fragestellung, ob es jetzt einen für einen Dentalmarkt gibt. Ob seine Gastfamilie das Filmkonzept am Ort mittlerweile abgelehnt hat, sagt Ruhs nicht. Erst vor wenigen Tagen sind die Planungen für den Bau eines großen Kinos in der oberen Marktpassage in der Stadtmitte durchgesickert. Oberbürgermeister Michael Jäcke kündigte damals an, dass sich mehrere Interessierte mit der Gemeinde in Verbindung gesetzt hätten.

Ebenfalls anwesend war Philipp Hausdörffer aus Minden. Nach Angaben der Stadtleitung verfolgt jeder das Bestreben, ein Kino in die Gasse zu zaubern.

Seit einiger Zeit deckt der Umsatz die Ausgaben nicht mehr und aus persönlichen Erwägungen ist es uns nicht mehr möglich, die Website in einem kleinen Kreis auf dem neuesten Stand zu erhalten.

Seit einiger Zeit deckt der Umsatz die Ausgaben nicht mehr und aus persönlichen Erwägungen ist es uns nicht mehr möglich, die Website in einem kleinen Kreis auf dem neuesten Stand zu erhalten. Hinzu kommen die stetig wachsende Buerokratie und die gesetzlichen Bestimmungen, die es uns nicht ermoeglichen, den Standort mit angemessener Zeit vor Abmahnungen zu schuetzen.

Mehr zum Thema