Kino Heilbronn

Heilbronner Kino

Bei den Städtischen Museen Heilbronn. Lust auf einen Film in Heilbronn heute? Ihr aktuelles Kinoprogramm mit allen Filmen, die heute in Heilbronn gezeigt werden. Das Kinostar Arthaus Kinos, Heilbronn | Kino | Kartenreservierung, Filmbeschreibung und Rezension. Sie haben die Wahl zwischen allen Kinos in und um Heilbronn.

Die Inbetriebnahme des selbst gebauten Schiffes ist mit kleinen und großen Schwierigkeiten für die Firma verbunden, darunter die Vernichtung seines Wohnhauses, der Untergang seines Wagens und die fehlende Seetüchtigkeit des Schiffes selbst.

Die Inbetriebnahme des selbst gebauten Schiffes ist mit kleinen und großen Schwierigkeiten für die Firma Buster verknüpft, darunter die Vernichtung seines Wohnhauses, der Untergang seines Wagens und die fehlende Seetüchtigkeit des Schiffes selbst. Wenn ein raubeiniger Dampfschiffkapitän vom wohlhabendsten Mann der Gemeinde auf seinem Fluss konkurriert, erhofft er sich die Unterstützung seines Vaters.

Kinochronik Heilbronn Kino`s | Kino Heilbronn

Filmgeschichte von Heilbronn und seinem Umkreis. Mit dem Union-Theater (Kieselmarkt 7) wird das erste feste Kino in Heilbronn eroeffnet. 2.11. 1909Der Viktoria-Kinematograph wird in der Kaisersstraße 40 eingeweiht. Einweihung der Kammerspiele in den Kölner Räumen der Berliner Philharmoniker (Fleiner Str. 26). 1929: Die neuen Räumlichkeiten der Ufa mit 705 Plätzen, die Bilder stammen von 1937: Die meisten Lichtspielhäuser in der Stadtmitte von Heilbronn werden durch Luftangriffe zerschlagen!

Vernissage der Saalbau-Lichtspiele in Pflugfelder ( "HN-Neckargartach"), betrieben von Adolf Peter Benischek und Hermann Segebarth: Vernissage der Film-Bühne in der Mensa der Kali-Chemie, betrieben von Ruth Föhlich (Donner) und Lore Vogel. Die Post-Lichtspiele in HN-Neckargartach werden eröffnet. Einweihung des Casinos (Filmkasino / Casino-Lichtspiele), Lenaustraße 2 (bis 1974), Bild aus einer BOTT-Diashow:

Ruth Donners Film-Bühne bezieht ein neues Gebäude in der A16: Ludwig Stern eröffnet die Scala-Lichtspiele (später Metropol) am Ufer des Uhlandplatzes. Einweihung des Film Palace in der Florenzstraße (bis 1963/64). Wilhelm Bott und seine Ehefrau Johanna öffnen das Metropol-Kino in der Heilbronner Gymnasiumstraße, das sie für 175.000 Mark aus einer Insolvenzmasse erstanden haben.

Ruth Fröhlich öffnet die Bühne auf der alleenstraße. 19. Juni 1953Kinospots in der Heilsbronner Stimme: Erster Cinemascope Film "Das Gewand" im "Filmpalast" Einweihung des Kapitols (Firma Bott) an der Nürburgring. Öffnung des Universums (1150 Plätze). Eröffnungszeremonie der HN-Böckingen-Lichtspiele. Der Bambi im Weinkeller des Universums wird geöffnet.

Bundespraesident Heuss weiht in Heilbronn das Sporthalle mit seinem Nachnamen ein. Das ist ein Foto von vermutlich 1957/58: Der Skandal-Film "Silence" wird fünfmal am Tag im "Universum" gezeigt. Der Baumwolldarsteller George Noader besuchte die Kinopremiere von "Mordnacht in Manhattan" im "Universum": May 1968Das Filmkasino wird von BOTT eingenommen?

Die Stadt kommt vom Balkone des Universums. Aus dieser Zeit stammen zwei BOTT TV-Zeitschriften: Kino und Corso-Kinos werden im Einkaufszentrum eroeffnet. Von Ruth Donner (geb. Föhlich) übernahmen die Frankfurter Film-Filmtheaterbetriebe die Bühne, aus der die Filme Luxor, Savoy und Smokey wurden. Ein Beitrag aus der Heilsbronner Stimme im BOTT-Programm: Das Metropole wird auf 389 Plätze verkleinert und seines balkonartigen Platzes enthoben, auf dem der 215-sitzige Dominostein gebaut wird.

Aufforderung zur Wiedereröffnung: Und hier die Pressemeldung vom Mai 1974: Die Lichtspielhäuser Luxor, Savoy und Smokey gehen aus der ehemaligen Kinobühne hervor. Öffnung des MiniMet (= Mini-Metropol) mit 52 Sitzplätzen. Werbespiele aus den damaligen BOTT-Kinos: Das Bambi wird nach kompletter Sanierung wiedereröffnet: 1980 Im Einkaufszentrum werden die beiden Lichtspielhäuser Apollo und Astoria neben einander eroeffnet.

Mitglieder gewisser Buchklubs können mit ihrem Personalausweis im Kino Tickets zum Vorzugspreis erwerben: Die Sommer-Filmwochen im LUXOR: Der Roxy, früher eine Schule über dem Metropole, wird eingeweiht. Werbung in der Heilsbronner Stimme: Mit einem " Grüß Gott, Heilsbronner " wird DIE KLAPPE immer von Theaterregisseur Martin Schoof vorgestellt: Zwei Kinobeschäftigte werden an einem Samstag Abend gegen 21.30 Uhr beraubt, wenn sie 8 Geldstücke in den nächtlichen Safe der Kreisparkasse wirft.

Gründung der Gemeinschaftsinitiative Kommunales Kino Heilbronn. Die Krimiserie "Mord im Kino" wird im Jugendzentrum Schönbrunn in der Nähe der Schule gezeigt. Die " Roten Gezeiten " werden zu früh aus dem Weltall entfernt, weil man sich um die Geborgenheit des Films sorgt. Das Restaurant in der Happelstraße beginnt eine Filmserie. Deutsche Lichtspielhäuser wechseln:

Damit ist der Jugendfilmklub Heilbronn auf Dienstag verschoben. Zur Uraufführung ihres Films "The Beginners" besuchen Thomas Gottschalk und Mike Krüger das Weltall. Der Apollon im Einkaufszentrum verbrennt komplett, Sachschaden: 150.000 Mark: Die BOTT Kinos vertreiben große Stückzahlen von Filmplakaten des UIP-Verleihs, der Erlös geht an SOS-Kinderdörfer. Der Jugendfilmklub Dominos beginnt eine "Frauenfilmwoche" in Kooperation mit der Notfallgruppe "Frauen gegen Vergewaltigung" in Heilbronn.

Der Jugendfilmklub Dominos beginnt die "Gay Movie Days" in Kooperation mit der "HEH". Um mehr über die Heilbronner Kinogänger zu lernen, stellt der Jugend-Filmclub in seinem laufenden Programm 5000 Fragebogen zur Verfügung: Jänner 1987Erster Kinostart seit über einem Jahr in Heilbronn: Doris Dörries "Männer" lockten in 52 KW rund 42.000 Besucher in die Häuser. 26.6.

1987Das Kulturreferat der Heilsbronner Stimme hat einen neuen Mitarbeiter: Thomas Klingenmaier lässt die schriftliche Kritik wie kein anderer mit seinem neuen Style wieder aufleben: 24.2. 1988Das "Kommunale Kino" beginnt an der Skala Neckarsulm: Sechs Mal im Jahr werden in Kooperation mit der NSU Spielfilme mit dem Titel "Wertvoll" ausgestrahlt. Der BOTT Konzern scheidet aus dem Filmgeschäft aus, die Firma Heilsbronner Stimme übernimmt den Kinocenter mit acht Kinosälen zwischen Gymnasiumstraße und Gymnasium.

Liselotte Jaeger aus Frankfurt erwirbt die acht früheren BottKinos und hat nun das Stadtmonopol in Heilbronn: Verschiedene Lichtspielhäuser werden saniert und mit neuen Technologien ausgestattet: 1991/92 Die vier Lichtspielhäuser Apollo, Astoria, Cinema, Corso und die beiden Pornokinos Astral und Bali im Einkaufszentrum sind geschlossen: Wiedereröffnung des komplett erneuerten Universums mit dem Kinofilm "Mein Cousin Winnie".

Erstes Kino im Tiefland mit THX-Lizenz. Er übte Wochen lang mit "Bodyguard" (Metropol), "Bram Stoker's Dracula" (Luxor) und "City of Angels" (Linse). Da sich die Künstlerin nicht mit dem Verleih UIP in Frankfurt einigen kann und daher ihre Werke nicht spielen, entsteht eine einmalige Situation: Heilbronn ist die einzig große deutsche Metropole, in der große Kassenschlager wie Jurassic Park, Schindler's List, Die Company, Eine Famile namens Beethoven etc. nicht zu finden sind.

Jaeger hat Schwierigkeiten mit einem anderen Vermieter, einem Zeitungsartikel und einem Hinweis auf den UIP-Boykott: Der Luxor wird renoviert: In Heilbronn gibt es jetzt 8 Bildschirme. Die schlechte Qualitaet der Heilsbronner Kino ist auch in den angrenzenden Stadtteilen bekannt, ein Beitrag in der Rhein-Neckar-Zeitung: Die Heilsbronner Stimme stellt die beiden Kino-Seiten vor (jeden Donnerstag).

Das Kino Universal, City, Bambi und Chérie sind zu. Der " Half Price Day " der deutschen Filmbranche, der CinemaxX von Heilsbronner und die Firma Scala-Kinos, Neckarsulm, nehmen an der Kampagne teil. Im Jaeger-Haus (Luxor und Europlex) bleibt der traditionelle Rosenmontag der Tag des Filmkunst. Das Stadtkino wird in der Mailänder Scala Heilbronn installiert.

Nach fast 2 Jahren Unterbrechung beginnt das Kommunikationskino Heilbronn sein Wochenprogramm (mittwochs um 20 Uhr) im CinemaxX. Sie schliesst ihre vier verbliebenen Allee-Kinos ( "Luxor, Savoyen, Skala, Linse") und tritt vollständig aus der Heilbronner Vorstadt aus. Der " CinemaxX " im KV3 mit seinen sechs Bildschirmen wird zum Stadtmonopol.

Den Gerüchten aus der Industrie, dass Jaeger das unbeliebte CinemaxX von Flebbe übernimmt, wird von der Hamburger Unternehmenszentrale widersprochen. Ein neues Neonschild wird installiert: Der Centro Complex in Neckarsulm gibt neue Gebühren bekannt (einige werden angehoben, andere reduziert). 25.7. 2002: 2.10. 2002: 6.10. 2002: Europlex in Neckarsulm begeht sein 5-jähriges Bestehen und verkündet eine Ermäßigungskarte.

Das neue Farbprogramm ersetzt die bekannten Programmhefte für Universal und Elko: Jaeger: Übernahme von Kinostar und Wiedereröffnung als Universal Arthaus Kino. Der CinemaxX Heilbronn zeigt das Kino am Donnerstag nicht in der Sprache Heilbronns an. Am Donnerstag zeigt das Kino im Kino das Kino nicht in der Heilsbronner Singstimme.

Mit der Heilsbronner-Stimme werden am Donnerstag die beiden vorherigen Seiten auf eine einzige geändert. In den Kinos des Universums Arthaus feiert man sein 10-jähriges Bestehen. Dort, wo derzeit Raum ist, wird die wöchentlich erscheinende Filmseite in der Heilsbronner Stimme stehen - ebenso wie die täglich erscheinenden Kulturstellen. Der Kinosaal des Universums Arthaus schließt, hier das letzte Ticket des Mittwochabends: Die vier Kinos des Kinostars Arthaus eröffnen im Neckar: Der alte Kulturdirektor der Heilsbronner Stimme Andreas Sommer geht in den wohlverdienten Ruhestand, es gibt keinen Nachfolger:

HSt. Das neue Zeitungskonzept unserer täglichen Zeitschrift Stimme Future 2021 wirkt sich auch auf die wöchentliche Kino-Seite aus. In der heutigen Nummer gibt es 2 große Unterschiede: Es werden keine weiteren Lichtspielhäuser mehr erwähnt und es werden auch solche präsentiert, die nicht in der Nähe oder in der Nähe zu sehen sind.... Hier ist das Statement der Zeitung: Sehr verehrter Kollege Hofmann, vielen Dank für Ihre Anfrage auf unserer Kino-Seite.

So werden die Filmkritiken unserer Kino-Seite vom 16. bis 18. Mai 2018 in Heilbronn (Daddy Deadpool, Maria von Callas, Wohnne lieber ungewöhnlich) und im July 2018 gezeigt: Kino Kunsthaus Kino-Kinos wird ihre Serie Kunsthaus EXTRA einführen. Die wöchentlich stattfindende Filmserie ist wie ein städtisches Kino - weil sie von der Stadtverwaltung mitfinanziert wird.

Mehr zum Thema