Kino Frankfurt Innenstadt

Cinema Frankfurt Innenstadt

Kino, zusammen mit Harmie (in Sachsenhausen), ist das Arthouse Cinemas in Frankfurt. D-Kinos, Frankfurt am Main | Kino | Kartenreservierung, Kinobeschreibung und Bewertung. Die aktuelle Sendung im Eldorado in Frankfurt am Main. In der Schäfergasse in Frankfurt am Main befindet sich das Kino "Eldorado Frankfurt". Das E-Kino besteht aus acht Kinos und liegt zentral in der Frankfurter Innenstadt, direkt an der Hauptwache.

Kino & Eldorado

1926 mit dem "Eden-Filmtheater" ins Leben gerufen, sind unsere Film-Theaterbetriebe Jaeger die traditionsreichsten Familien-Kinos in Frankfurt und eines der fünf traditionsreichsten Kinos in Deutschland. Im Jahr 1952 wurde der "Europa-Palast", das heutige EKINOS, an der Mainwache eingeweiht und seit den 70er Jahren ist auch das ELDORADO, das erste noch existierende Kino in Frankfurt, Teil des Unternehmens.

Das EKINOS hat acht vollklimatisierte Säle, in denen unsere Gäste in komfortablen Stühlen sitzen. Das Kino ist mit der modernsten Bild- und Tontechnologie ausgerüstet. Der ELDORADO, dessen Kino auch mit neuester Technologie ausgerüstet ist, hat über 200 Plätze im Bereich des Parketts und des Balkons. Der Künstlersaal ist ein Zeugnis für die Besuche der großen Künstler, die seit der Kinoeröffnung zu Besuch sind und sich dort mit einem eigenen Zeichen eingenistet haben.

Auch heute noch setzt sich diese Überlieferung fort, wenn bei EKINOS bei Uraufführungen und Kinotourneen die Darsteller Halt machen.

Lichtspielhäuser in Frankfurt, Frankfurt

Innenstadt, Estchenheimer-Anlage 40, Tel. 069/95 50 64 01, 12 Hallen, 3495 Sitzplätze, Preise: 5-8,90 EUR, Kinotag: Dienstags (5-6,50 EUR), Das prächtige Gebäude mit seinem Hochfoyer ist eindrucksvoll, die Filmauswahl immens. Gezeigt werden neben aktuellen Blockbustern (auch 3D) auch Arthouses, Originalfassungen und gelegentliche Live-Übertragungen von Sport- und Opernveranstaltungen.

Die Bildschirme in den Hallen 5 und 6 sind 300 qm groß: Das ist ein Frankfurter Rekord. Traditionelles Kino in der Mitte der Großstadt. 3-D arbeitet gut (nur im Raum Elysee 1, aber man sollte nicht zu weit draußen sitzen). Es ist eine Mischung aus Blockbuster und ausgeklügelter Technik. Das Kinoerlebnis im Raum Europa ist ungewöhnlich: Die Projektionswand ist über der Sichtachse montiert.

Der 3-D-Spezialist in Frankfurt. Mit der Umstellung auf Digitalprojektion sind hier auch sogenannte Blöcke zu erkennen. Der Rest des Programms: 30-minütige 3D-Dokumentation über Weltraumfahrt, über das Meer und das Leben auf und im Wasser, prähistorische Dinosaurier, gelegentliche Live-Übertragungen in High Definition und/oder 3-D aus Theatern auf der ganzen Erde. Das Kino wurde gerade umfassend renoviert. Alle drei Hallen sind nun in digitaler Form projiziert und die Beschallungsanlage wurde aktualisiert (Dolby 7.1.).

Einziger Nachteil: Die Bildschirme in den beiden Räumen im Untergeschoss können grösser sein. Für Sehnsüchtige ist der große Festsaal mit dem wunderschönen Südbalkon eine Reminiszenz an die Blütezeit des Films. 1920 wurde das Theater eingeweiht - und nach dem Zweiten Weltkrieg ein Porno-Kino. Seither ist Harmony Frankfurts erste Anlaufstelle für Art-House-Kino.

Hier sind die aufregendsten Kinofilme zu sehen - und oft auch Schauspieler oder Filmemacher, die speziell zu den Uraufführungen reisen. 80er Jahre im Eingangsbereich, das Ticket für zehn (59 Euros für zehn Filme) ist eine fotokopierte Pappnotiz, es gibt keine eigene Webseite, und moderne Technologie ist überall zu haben.... aber wir sind immer noch begeistert!

Wir sind froh, dass hier viele Spielfilme in der Originalfassung oder im Originalton mit deutschem Untertitel gezeigt werden - vom Independent-Kino bis zum Kino. Auch die Palette der Kinderfilme ist groß: Wild Guys, Emil und seine Detectives oder Wickie lockt die Kleinen ins Kino. Eins der letzen Einraumkinos in Frankfurt - mit plüschroten Seitenwänden und Balkonen.

Im letzten Jahr wurde die Außenfassade erneuert, die Halle davor. Es stehen Premieren von Art-House-Filmen auf dem Spielplan. Kartoffelsuppe und Zanderfilet statt Puffmais, ehrgeiziges Art-House-Kino statt Blockbuster: Orfeo's Erbe ist Frankfurts ungewöhnlichstes Kino. Vielmehr: eine spektakuläre Mischung aus Kino, Gaststätte und Kneipe - elegant möbliert, immer gut besetzt und seit über zehn Jahren ein Brennpunkt der Nightlife-Szene.

Die Sendung: viel Indie-Kino, viele Asienfilme. Noch mehr bietet die Filmlandschaft rund um Frankfurt: Weitere bedeutende Anlaufstellen für Liebhaber des Arthouse-Kinos sind Mal' Sehn mit seinem großen Kinopub (Adlerflychtstr. 6, malsehnkino. de) und das Kino im Dkfm.

Mehr zum Thema