Kino Duderstadt

Duderstadt Kino

Ihr aktuelles Kinoprogramm mit allen Filmen, die heute in Duderstadt gezeigt werden. Für das Kino in der Dateifabrik Duderstadt hat Roy Kleinecke viele Pläne. Die Filmfabrik Kino, Duderstadt | Kino | Kartenreservierung, Filmbeschreibung und Bewertung. Kino und Kinoprogramme in und um Duderstadt, Teistungen und Berlingerode mit Kurzpräsentationen von aktuellen und populären Filmen. Die aktuelle Kinoprogramm für Duderstadt: Welcher Film läuft wann in welchem Kino?

Filmstadt Eichsfeld Duderstadt - Wochenprogrammübersicht

Die vollständige Programmübersicht der laufenden Spielewoche im Filmstadt Eichsfeld Duderstadt. Sie finden hier das jeweils aktuellste Filmprogramm für jedes Kino in Duderstadt. Su, 22.Mo, 23.Tue, 17.Mi, 18.Thu, 19.Fr, 20.Sa, 21.Su, 22.Mo, 23.Tue, 17.Mi, 18.Thu, 19.Fr, 20.Sa, 21.Su, 22.Mo, 23.Tue, 17.Mi, 18.Thu, 19.Fr, 20.Sa, 21.Su, 22.Mo, 24 Uhr - Alle in Duderstadt laufenden Filmvorführungen und Kinoprogramme der Hansestadt.

Gehen Sie mit der Kino-Suche für alle Orte in Deutschland ins Programm.

Das heutige Filmprogramm in Duderstadt à Alle Spielfilme

In Siebenbürgen 3 wird die Erzählung von Graf Dracula und seiner halbmenschlichen, halbvampirischen Gastfamilie fortgesetzt und auf eine monströse Reise geschickt. Beim Action-Spektakel Wolkenkratzer muss er ruhig bleiben und seine ganze Verwandtschaft in einem glühenden chinesischen Wolkenkratzer erlösen. Die Säuberung 4: Die erste Säuberung ist der vierte Teil der Serie der Horrorfilme The Purge, die als Präquel die Entstehung des Tages beschreibt, der einmal im Jahr alle Straftaten für einen Zeitabschnitt von zwölf Stunden zuließ.

Der nach England ausgewanderte kleine BÃ??r in Sequel Paddington 2 erlebt mit seiner britischen Adoptivfamilie neue Abenteuer in London, als ihm das Geschenk fÃ?r seine Tante gestohlen wird.

Aktenfabrik in Duderstadt: Kino wird ausgebaut

Die Stadt Duderstadt. Erweiterung des Kinos in der Dateifabrik Duderstadt. Drei weitere Kinos werden in dem früheren Restaurant Soly gebaut. Fünf Jahre nach dem Wiederanlauf unter Roy Kleinklee ist damit die Anzahl der Hallen von zwei auf fünf gestiegen und bietet rund 600 Zuschauern Raum. "Das Interesse ist groß, die Kinobesucher reiben bereits jetzt den Film an der Türe zur Soley", sagt Operator Roy Kleinecke, der von seinem Partner Mathias Wild verstärkt wurde.

Das Kino wird seit zwei Jahren unter dem Firmennamen Movietown Eichsfeld GmbH geführt. Durch die Umwandlung soll die Filmstadt Eichsfeld vom Gattungsbegriff Eichsfelder Cinemas und der Ortsbezeichnung Filmcenter Feilenfabrik in die Filmstadt Eichsfeld umgestaltet werden. Dies ist sinnvoll, da es im ganzen Eichsfelder Raum nur noch das Kino Duderstadt gibt.

Der Ausbau wurde von den Firmen Kleinerecke und Wilde von Langen Hande konzipiert. Im Jahr 2012 übernahm er als Mieter das Restaurant Soley im Industriedesign-Ambiente der ehemaligen Aktenfabrik und schloss zwei Jahre später im Hinblick auf den Ausbau des Kinos wieder. Viele Hindernisse mussten für die Osterweiterung überwunden werden.

Das Baugenehmigungsverfahren der Gemeinde Duderstadt befindet sich in der Endphase und soll in den kommenden Tagen oder gar in den kommenden Tagen vorlagen. Die in der Geschichte mehrmals wechselnden Besitzer und Hausverwalter der Einkaufsgalerie würden die Verlängerung begrüßen, so Kleinecke. Durch die Hinterzimmer, die kaum ein Besucher je gesehen hat, bietet das frühere Hotel auf gleicher Höhe wie das Kino genügend Platz für Vorführungen.

Der bestehende Empfang soll in den Korridor zwischen Filmcenter und Soley umziehen. Der neue, sechs Meter lange Tresen mit mehr Kassen würde auch die Wartezeit verkürzen - wenn man sowieso nicht im Voraus gebucht hat, sagt Kleinecke. Bisher gibt es einen großen Raum mit 169 Sitzplätzen und einen kleinen Raum mit 104 Sitzplätzen im ersten Stock der Aktenfabrik.

Eine der neuen Hallen wird ebenso wie die beiden bestehenden Hallen mit 3D-Technik ausstatten. Die Duderstadt wird dem gerecht - mit Ladies Night, Previews oder Auftritten.

Mehr zum Thema