Kino City München Programm

Programm der Kinostadt München

Die Details zum Kino City Filmtheater in München finden Sie hier. Filmprogramm des Kino City Filmtheaters München, München. Die Stadt Kinos München teilte den Beitrag von DOK. fest München. Die aktuelle Kinoprogramm mit Filminformationen und Trailern finden Sie hier - Universum-City Cinemas.

Es läuft heute im Stadtfilmtheater in München.

Cinema City Cinema in München

Der Architekt Michael (Lior Ashkenazi) und seine Ehefrau Dafna (Sarah Adler), eine ganze Reihe von Menschen, die vor ihrem Haus in Tel Aviv standen und ihnen erzählten, dass ihr 19-jähriger Jonathan (Yonaton Shiray), der gerade seinen Wehrdienst ableistet, untergegangen ist. Dafna ist zwar paralysiert, aber die....

Wenn er eines Morgens das attraktive.... Der Brady Blackburn (Brady Jandreau) ist ein äußerst begabter Cowboy und Rodeoreiter, aber nach einem schwerwiegenden Kopfverletzungsunfall muss er sich damit abfinden, dass er wahrscheinlich nie wieder mitfahren kann. Brady ist nicht nur von einem Tag auf den anderen unfrei.

Reportage über den Heiligen Franziskus, in der das katholische Kirchenoberhaupt verschiedene Fragestellungen zu Ökonomie, Einwanderung, sozialer Gerechtigkeit, Familien- und Glaubensfragen von Menschen auf der ganzen Welt erörtert. Fünf der weltbesten Starfotografen werden in der Reportage "Our Stars - Night Sky Adventures" auf ihren Abenteuerreisen zu den entlegensten Orten der Erde mitgenommen.

Das aktuelle Kinoprogramm Wochenübersicht - Universum-City Cinemas

Der Indikator "FSK von 0 freigegeben" korrespondiert mit dem vorherigen Indikator "Freigegeben ohne Altersbeschränkung". Sogar finstere Szenarios, rasante Schnittsequenzen oder lauter und bedrohlicher Hintergrundlärm können zu Ängsten oder Reizungen anregen. Gewalttätigkeiten, aber auch Verfolgung oder Beziehungskämpfe wecken Befürchtungen, die nicht unabhängig und allein abzubauen sind. Der Indikator "FSK ab 18" korrespondiert mit dem vorherigen Indikator "Keine Jugendfreigabe".

Dieser Indikator wird zugeordnet, wenn kein einfaches oder schwerwiegendes Risiko für Jugendliche besteht. Gemäß 14 Abs. 3 und 4 Jugendschutzgesetz werden DVDs und Blu-ray Discs für die Öffentlichkeit als "FSK ab 18" gekennzeichnet, sofern der betreffende Spielfilm für Jugendliche nicht ernsthaft schädlich ist. Markierte Spielfilme, DVDs und Blu-ray Discs werden von der Bundesschaukommission für jugendschädliche Medien nicht indexiert (BPjM).

Mehr zum Thema