Kino Bergisch Gladbach

Film Bergisch Gladbach

Die Pläne des Architekten Zimmermann zeigen ein Kino mit Parkhaus am Konrad-Adenauer-Platz. Lust auf einen Film in Bergisch Gladbach heute? Filmprogramm Bergisch Gladbach Cineplex Bensberg. Viktoria Kino, Bergisch Gladbach | Kino | Kartenreservierung, Filmbeschreibung und Bewertung. Leider gibt es keine allgemeine Beschreibung für den Reisetipp Viktoria-Kino.

Programmübersicht

Eintritt nur mit einem gültigen Personalausweis und geeignetem Lebensalter. Eintritt nur mit einem gültigen Personalausweis und geeignetem Lebensalter. Programmänderungen sowie Irrtum und Irrtum bleiben für Sie vorenthalten. In unserem Angebot finden Sie auch Filmprogramme für jedes Lebensalter. Auch für Kinder und Jugendliche bieten wir passende Film-Highlights als Vorschau vor dem Kino.

Das Senioren-Kino, das wir in Kooperation mit dem Senioren-Büro der Bergisch-Gladbacher Landeshauptstadt organisieren. Sie werden zielgruppengerecht gezeigt und wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit zu einem Kaffeekränzchen, bevor Sie ins Kino gehen. Gegenstück zu den Männern ist die Serie "Real Guys" mit einem emphatisch actionreichen Spiel.

Bergisch Gladbach: Neues Kinogebäude am König-Adenauer-Platz - Für und Wider

Planungen für Bergisch Gladbach: Neue Innenstadt - Ein Profit oder ein seelenloses Gebäude? Das Stadtzentrum von Bergisch Gladbach erhält ein völlig neuartiges Erscheinungsbild. Größter Umbau ist ein Kino inklusive Tiefgarage mit 200 Parkplätzen am König-Adenauer-Platz. Das Redaktionsteam ist über die Planungen geteilt. Erstens: Es ist richtig und notwendig, dass die Debatte über die zukünftige Entwicklung des Altstadthauses jetzt einsetzt.

Ein Kino im Stadtzentrum von Gladbach wäre ein Profit. Das erste Design macht Spaß. Sie ist ein Zusammenleben von Neuem (Glasarchitektur) und Altem (Villa Zanders). Wer diesen ersten Vorentwurf nicht mag, sollte in seiner kritischen Haltung den ganzen großen Schlag in der Tüte haben. Nun gilt es festzustellen, ob Zimmermanns Design eine gute Grundlage für weitere Abwägungen ist.

Es ist nicht zu leugnen, dass eine Großstadt wie Bergisch Gladbach ein richtiges Kino hat. Aber wenn die Animationen noch nicht vollständig in den Maßstäben verschwunden sind, muss man um das Antlitz des Altstadtzentrums fürchten: Ein bedeutungsloses gläsernes Monster rollt um den markantesten Marktplatz der Hansestadt und bedroht die angrenzenden Kulturgebäude wie das Museum der Kunsthalle Zanders oder die Bergische Löhne.

Insofern kann man nur wünschen, dass die Stadtverwaltung über ein Verfahren nachgedacht hat, das für Bauprojekte dieser Größe tatsächlich eine selbstverständliche Sache ist: die schnelle Ausschreibung eines Architekturwettbewerbs.

Mehr zum Thema