Kino Aschaffenburg

Aschaffenburger Kino

Friseursalon - Vorschau - Spezielle Veranstaltungen - Das Casino - Kino als Lernort - Bonuspunkte und mehr mit Cinuru! Kino | Kinopolis, Aschaffenburg | Kino | Kartenreservierung, Kinobeschreibung und Bewertung. Filmerlebnis pur in Aschaffenburg mit dem Kinopolis und dem Casino Programmkino. Aschaffenburg: Werbung im Kino. Freilichtkino auf dem Campus der Hochschule Aschaffenburg.

Progammwochen

Der Indikator "FSK von 0 freigegeben" korrespondiert mit dem vorherigen Indikator "Freigegeben ohne Altersbeschränkung". Sogar finstere Szenarios, rasante Schnittsequenzen oder lauter und bedrohlicher Hintergrundlärm können zu Ängsten oder Reizungen anregen. Gewalttätigkeiten, aber auch Verfolgung oder Beziehungskämpfe wecken Befürchtungen, die nicht unabhängig und allein abzubauen sind. Der Indikator "FSK ab 18" korrespondiert mit dem vorherigen Indikator "Keine Jugendfreigabe".

Dieser Indikator wird zugeordnet, wenn kein einfaches oder schwerwiegendes Risiko für Jugendliche besteht. Gemäß 14 Abs. 3 und 4 Jugendschutzgesetz werden DVDs und Blu-ray Discs für die Öffentlichkeit als "FSK ab 18" gekennzeichnet, sofern der betreffende Spielfilm für Jugendliche nicht ernsthaft schädlich ist. Markierte Spielfilme, DVDs und Blu-ray Discs werden von der Bundesschaukommission für jugendschädliche Medien nicht indexiert (BPjM).

Eintritt und Kartenpreise

Der Indikator "FSK von 0 freigegeben" korrespondiert mit dem vorherigen Indikator "Freigegeben ohne Altersbeschränkung". Sogar finstere Szenarios, rasante Schnittsequenzen oder lauter und bedrohlicher Hintergrundlärm können zu Ängsten oder Reizungen anregen. Gewalttätigkeiten, aber auch Verfolgung oder Beziehungskämpfe wecken Befürchtungen, die nicht unabhängig und allein abzubauen sind. Der Indikator "FSK ab 18" korrespondiert mit dem vorherigen Indikator "Keine Jugendfreigabe".

Dieser Indikator wird zugeordnet, wenn kein einfaches oder schwerwiegendes Risiko für Jugendliche besteht. Gemäß 14 Abs. 3 und 4 Jugendschutzgesetz werden DVDs und Blu-ray Discs für die Öffentlichkeit als "FSK ab 18" gekennzeichnet, sofern der betreffende Spielfilm für Jugendliche nicht ernsthaft schädlich ist. Markierte Spielfilme, DVDs und Blu-ray Discs werden von der Bundesschaukommission für jugendschädliche Medien nicht indexiert (BPjM).

Noch mehr Kino ist unmöglich

Der Indikator "FSK von 0 freigegeben" korrespondiert mit dem vorherigen Indikator "Freigegeben ohne Altersbeschränkung". Sogar finstere Szenarios, rasante Schnittsequenzen oder lauter und bedrohlicher Hintergrundlärm können zu Ängsten oder Reizungen anregen. Gewalttätigkeiten, aber auch Verfolgung oder Beziehungskämpfe wecken Befürchtungen, die nicht unabhängig und allein abzubauen sind. Der Indikator "FSK ab 18" korrespondiert mit dem vorherigen Indikator "Keine Jugendfreigabe".

Dieser Indikator wird zugeordnet, wenn kein einfaches oder schwerwiegendes Risiko für Jugendliche besteht. Gemäß 14 Abs. 3 und 4 Jugendschutzgesetz werden DVDs und Blu-ray Discs für die Öffentlichkeit als "FSK ab 18" gekennzeichnet, sofern der betreffende Spielfilm für Jugendliche nicht ernsthaft schädlich ist. Markierte Spielfilme, DVDs und Blu-ray Discs werden von der Bundesschaukommission für jugendschädliche Medien nicht indexiert (BPjM).

Mehr zum Thema