Jugendherberge Nähe Stuttgart

Die Jugendherberge bei Stuttgart

Ob Stuttgart, Heilbronn, Ludwigsburg oder Tübingen, hier wird es Ihnen nicht langweilig! Objekt: Firnhaber Straße, Jugendherberge, Stuttgart. Am östlichen Stadtrand von Schlößlesfeld oberhalb der Neckarbrücke liegt die Jugendherberge. In der Nähe der Herberge zeigen wir euch, welche Aktivitäten ihr finden könnt. Am Ende dieser Seite finden Sie einige Übernachtungsmöglichkeiten in Stuttgart.

Stuttgart-Mittlerer Neckar

Stuttgart-Erlebnisse! Er ist so jugendlich, so lebendig, so viel kulturell! Als Mauerblümchen hat sich in den vergangenen Jahren eine lebendige Kunst-, Kunst-, und Kulturszene entwickelt. Ein echter Blickfang ist das Kunststoffmuseum am Schloßplatz mit der wichtigsten Sammlung von Otto Dix. Das futuristisch anmutende Doppelhelixgebäude des Mercedes-Benz Museums ist eine starke Kulthalle für Autofans. Sogar nach Einbruch der Dunkelheit sprudelt der Stuttgart Cauldron und hält auf den Wanderwegen vor den Klubs und Cafés.

In der Universitätsstadt Tübingen gibt es viele bekannte Studenten: Heutzutage vermischt sich die Stadt mit den unzähligen Fremdsprachen und Mundarten von Schülern aus aller Herren Länder. Den Schülern der Filmhochschule wurde ein Oskar für die Spezialeffekte im Hollywood-Film "Independence Day" verliehen.

"In einer Jugendherberge

Das internationale Jugendgästehaus befindet sich auf dem Gipfel! Die Zufahrt erfolgt von oben über einen gläsernen Turm, von dort gelangen Sie über viele Stufen oder den Aufzug in die bunte Vorhalle. Mit uns war der Aufzug kaputt - Sauger, 2 kleine Kleinkinder viel Reisegepäck dort mitgeschleppt. Auf der rechten Seite des Stadtzentrums befindet sich die Jugendherberge, sehr rasch erreichen Sie den Schlosspark über eine Treppe, aber wenn Sie mit einem Wagen oder Behindertenwagen anreisen, müssen Sie lange Abstecher in Kauf nehmen.

Das Vierbettzimmer mit Etagenbetten, suuuper hatten wir ein Baby bei uns und glücklicherweise war unser eigenes Reise Bett, das ein kleines Baby ist, bei der Reservierung bekannt und dieser Griff hat uns etwas genervt. Beim Duschen rannte das Leitungswasser unglücklicherweise zur Richtungstür anstatt in den Abfluß.

Das Angebot war recht klein, am Nachmittag gab es Themenbuffets. Bei einem abendlichen Asiaten - sehr schwer mit Kinder, weil es nicht einmal die Gelegenheit gab, ein Butterbrot und Würstchen am Nachmittag zu verschmieren:-(, die Kaffeemaschine war nur am Morgen an, also unglücklicherweise am Nachmittag nur Trinkwasser, auch nicht der gewöhnliche Jugendherbergentee, tatsächlich ein Jammer.

Das war unser erster Besuch in einer echten Jugendherberge, also verpassen wir den Gegenüberstellung. Zwei Übernachtungen lang war es eine billige Variante, aber sicher nicht das, was uns gefällt. Wären unsere Kleinen etwas größer, wäre das sicher optimal, nur von unserem Kleinen, der immer noch nicht sehr mühevoll sein kann.

Mehr zum Thema