Inferno Kino Stuttgart

Das Inferno-Kino Stuttgart

Von der TV-Affäre zum TV-Paar - elf Fakten, die Sie zum Kinothriller machen? Die aktuelle Kinoprogramm für Inferno in Stuttgart und Umgebung. Ausgestattet mit Kinos, Jahreszeiten und einer Wochenübersicht für Inferno von Ron Howard. Lust auf einen Film in Stuttgart heute? Ihr aktuelles Kinoprogramm mit allen Filmen, die heute in Stuttgart gezeigt werden.

Hölle

Gefolterte Seele in Agonie, schrecklich verzerrte Grimassen vor dem Palazzo Vecchio in Florenz und ein panischer Harvard-Professor am Fuße des Arno: Mit seiner dritten Filmadaption eines Erfolgsromans von Dan Brown, der mit sechs Mio. Stück verkauft wurde, macht die Regisseurin Ron Howard ("A Beautiful Mind") einen viel apokalyptischeren Ton. In Anlehnung an Brauns vierten Verkaufsschlager über den Symbologe Robert Langdon (der dritte Teil " Das verschollene Zeichen " wurde noch nicht gefilmt), sendet er Tom Hanks auf eine Fangjagd durch Florenz, Venedig und Istanbul.

Ron Howard machte eine schnelle Zeitreise durch die Geschichte der europäischen Kultur aus den kurzweiligen, aber nicht besonders raffinierten Kulissen, die in Dan Brown's Buch beschrieben wurden. An Original-Schauplätzen und mit dem verstärkten Gebrauch von tragbaren Kameras hat er versucht, Dan Brown's formelhafte Handlinien mehr Spannung und Spannung zu geben. Nichtsdestotrotz gibt es eine Menge Vorträge in "Inferno", aber als Ausgleich dient uns Ron Howard Langdons Dante Visionen im Horrorfilm.

Schnelle Schnitzeljagd durch die Geschichte Europas.

Mit INFERNO wird das Leinwand-Abenteuer des bekannten Harvard-Symbologen fortgesetzt: Robert Langdon wird mit einer Serie von Anhaltspunkten zu dessen "Inferno" in Verbindung gebracht.

Mit INFERNO wird das Leinwand-Abenteuer des bekannten Harvard-Symbologen fortgesetzt: Robert Langdon wird mit einer Serie von Anhaltspunkten zu dessen "Inferno" in Verbindung gebracht. Nach dem Aufwachen in einem italienischem Spital mit Gedächtnisschwund hat er sich mit der kleinen Sienna Brooks (Felicity Jones) zusammengetan, weil er sich erhofft, dass sie ihm hilft, sein Gedächtnis wiederzufinden.

Inferno: Tom Hanks im dritten Dan Brown-Thriller - News

Der neue Kinofilm heisst Tom Hanks als Prof. Robert Langdon: Inferno, jetzt die dritte Dan-Brown-Adaption mit Tom Hanks. Das ist ein aufregender Moment. Als Tom Hanks als Prof. Langdon im Spital aufgewacht ist und sein Andenken verliert. Da kommt eine erschossene Polizeibeamtin um die Kurve, der Lehrer flüchtet mit der schönen, schmucken Schwester, die sich in eine Reise durch Florenz, Venedig nach Istanbul verwandelt.

Mit oder ohne Schwester läuft Tom Hanks immer auf der Flucht, dazwischen ist er in den geschichtsträchtigen Gebäuden auf dem Weg, auch in den Zisternen in Istanbul oder vor der Hagia Sophia. Daniel Brown: "Der Roman ist für alle da" Dan Brown schrieb den Roman und produzierte den Roman als ausführender Produzent.

Ob Sie das Büchlein nun lasen oder nicht, der Streifen ist für alle da. Auch der Schauspieler Tom Hanks musste die 500 Blätter durchlesen. Dafür, sagte er, sei er jetzt der schönste Gast, kennt sich aus in Sachen Baukunst, Historie, Theologie, Fachliteratur, es geht auch um das Inferno von Dante.

Wenn jemand die ursprünglichen Orte besichtigen will: Tom Hanks sagte: "Gib mir die Tasten und ich werde dich durch die Stadt führen." Sie musste es also selbst machen, der Selbstläufer mit Tom Hanks. Auch die anderen Hauptakteure standen vor dem Mikrofon und der Fotokamera.

Mehr zum Thema