In Stuttgart

Mitten in Stuttgart

Ein Autokran in Stuttgart wird jedoch unbemerkt gestohlen. Eine Zeugin entdeckte ihn im Urlaub. Eine kulinarische Köstlichkeit mit feinsten französischen Weinen und Köstlichkeiten: Entdecken Sie die Weinstube Le Médoc. Sie ist zuverlässig und flexibel, stilvoll, unkompliziert und sieht auch noch gut aus. Du möchtest in Stuttgart werben?

Nachwuchsspiel Serbien bei der WM 2018: Auszug der Polizisten in Stuttgart - Stuttgart

In der Nähe der Lautenschlagerstrasse in Stuttgart gab es am Freitag Abend eine große Polizeiaktion. Die Ursache dafür war offensichtlich eine Herausforderung für die serbische Anhängerschaft. Stuttgart-Vorfälle in der Stadtmitte von Stuttgart rund um das Spiel zwischen Serbien und der Schweiz. An einem Ort in der Läutenschlagerstraße trafen sich viele Serbenfans, die fröhlich, aber ruhig gefeiert haben.

Im Anschluss an das Spiel, das erst durch das Siegestor der Schweiz in der Verletzungszeit beschlossen wurde, änderte sich die Laune. In einigen Fällen verkleideten sich die Menschen, die Polizisten zogen die Streitkräfte zusammen, um die Situation zu unterdrücken. Polizeiberichten zufolge waren auch Menschen albanischer Herkunft involviert, und laut Augenzeugenbericht sollen sie provokativ gewesen sein.

Weltcup-Feier in Stuttgart: Aggressiv kroatische Fans verletzten Polizeibeamte - Stuttgart

Kroatien besiegte Argentinien mit 3:0. Danach sind die Kroaten in Stuttgart nicht mehr aufzuhalten. Aber auch aggressivere Ventilatoren kommen zum Einsatz. Stuttgart-Jubiläum der Kroaten verletzte zwei Polizeibeamte in Stuttgart. Nach Angaben eines Sprechers am vergangenen Donnerstag feierten rund 1500 Befürworter der Kroaten am Donnerstag Abend ihren 3:0-Sieg gegen Argentinien.

Auch in der Theodor-Heuss-Straße im Stadtzentrum wurde ein Feuerwerk entzündet. Manche Ventilatoren wurden zu aggressiven und beleidigenden Beamten, so der Pressesprecher. Dabei wurden zwei Polizeibeamte leicht verwundet. Schon kurz nach dem Schlusspfiff wurde die Theodor-Heuss-Straße in eine Parteimeile verwandelt. Das kroatische Publikum war feierlich. Nachfolgend sind alle Treffer des Spiels Kroatien gegen Argentinien im Film zu sehen:

Alle Staudämme in Stuttgart sind bei den Ventilatoren gebrochen:

Großer Einsatz in Stuttgart nach WM-Spiel: Polizisten setzen Paprikaspray gegen Fan-Gruppen ein - Stuttgart

Im Anschluss an das WM-Spiel gegen die Schweiz locken die Herren mit albanischen Flaggen serbische Anhänger in die Stadt. Der Polizeieinsatz und die Trennung der beiden Fangruppen. Frauen und Polizisten werden leicht verwundet. Nach dem Weltcupspiel zwischen Serbien und der Schweiz am Freitag Abend sind in der Stadtmitte von Stuttgart zwei Menschen leicht verwundet worden.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, versammelten sich 50 Fussballfans vor einer Gaststätte in der Lautenschlagerstrasse, um das Match der Serben gegen die Schweiz zu verfolgen. Um etwa 22 Uhr war die Band auf rund 300 Leute angewachsen. Am Ende des Spiels versammelte sich eine weitere Zehnergruppe an der Börse und provozierte serbische Fahnen.

Zwischen den beiden Fangruppen stand die Gendarmerie, um sie zu scheiden. Nach Angaben der Gendarmerie geriet eine Dame in eine Wolke aus Pfefferspray, wurde leicht verwundet und musste versorgt werden. Während der Sperre verletzte sich ein Polizeibeamter an der Seite. Beamte nahmen einige Leute zeitweilig fest, um persönliche Daten zu sammeln.

Ebenso wenig wurden Sachbeschädigungen bei der zuständigen Behörde angezeigt. Um 23 Uhr entspannte sich die Lage, als die Serben über die Theodor-Heuss-Straße in die Innenstadt zogen.

Mehr zum Thema