Hotelsuche Frankfurt

Objektsuche Frankfurt

Das Leonardo Hotel Frankfurt City Süd. So finden Sie das richtige Hotel in Frankfurt? Karat Hotel Frankfurt / Flughafen. Die Pension in Raunheim am Frankfurter Flughafen. Erholen Sie sich elegant in der Stadt Kleist, Frankfurt an der Oder.

Unterkünfte in Frankfurt

In der Mainmetropole zieht es jedes Jahr Gäste aus aller Herren Länder an. Der Finanzplatz Deutschland zählt zu den internationalsten Städten des Jahres und hat für jeden etwas zu bieten. Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Frankfurt ist mit seinen vielen musealen Einrichtungen, der imposanten Silhouette und geschichtsträchtigen Orten wie dem Römerberg zu jeder Zeit des Jahres ein idealer Ort.

Ob Städtereise oder Dienstreise, in Frankfurt findet sich für jeden Anlaß das passende Haus. Zum Beispiel: Reservieren Sie ein Hotelzimmer in der Innenstadt, um das Nightlife in Frankfurt aus nächster Nähe zu erleben, oder entscheiden Sie sich für ein Hotelzimmer in der Umgebung der Stadt.

Bei uns gibt es viele First-Class Zimmer mit tollen Dienstleistungs- und Wellnessangeboten. Mit Hilfe unserer Suchfunktion und unserer übersichtlichen Landkarte können Sie ganz einfach das richtige Zimmer für sich aussuchen. Damit Sie Ihr Zimmer noch leichter auswählen können, können Sie sich auch Sehenswertes, Bahnhöfe oder Flugplätze auf der Landkarte eintragen.

Wer von seinem Frankfurter Stadthotel aus zu Fuss zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der City gehen möchte, ist sowohl im Bahnhofviertel als auch in der Stadtmitte gut aufgehoben. Hier kann man in das turbulente Leben der Großstadt abtauchen. Sie befinden sich hier in direkter Nachbarschaft zu diversen Messen und Kongressen, vor allem der Frankfurter Messetag.

Neben den vielen Sehenswürdikeiten und Anziehungspunkten der Metropole verfügt Frankfurt über einen internationalen, gut vernetzten Verkehrsknoten. Deshalb ist die Hansestadt auch ein beliebter Anlaufpunkt für Passanten, die von hier aus in alle Teile der Erde reisen. In der Mainmetropole gibt es viele unterschiedliche Ausflugsziele. Frankfurt ist besonders bekannt für seine zahlreichen Ausstellungen, besonders das Museumufer.

Aber nicht nur die musealen Einrichtungen machen das Museumufer zu einem Muss für jeden Stadtbesucher, auch die architektonische Gestaltung des Stadtteils ist durch die Verbindung von historischem Altbau und künstlerischen Neubau einmalig. Die Paulskirche in Frankfurt ist immer einen Abstecher wert. Der Römer ist eines der berühmtesten Bauwerke Frankfurts und eines der schönsten seiner Art in Deutschland.

In der Umgebung der Römer können Sie auch einige andere berühmte Denkmäler der Innenstadt besichtigen, wie den Brunnen der Gerechtigkeit, die Kirche des alten Nicolai und das Geschichtsmuseum. Kein direkter Blick und doch ist die Frankfurt-Silhouette stets einen Besuch wert. Mehr als 100 Häuser in der Innenstadt haben bereits eine Bauhöhe von mehr als 50 Metern erreicht, und immer mehr werden erbaut.

Frankfurt ist dank des international ausgerichteten Airports von allen Seiten gut erreichbar. Frankfurt Airport ist der grösste kommerzielle Airport in Deutschland und verfügt auch über zahlreiche innerdeutsche Flüge in andere Großstädte. Durch die gute öffentliche Anbindung sind Sie von hier aus rasch zu Ihrem Haus in der Innenstadt von Frankfurt und anderen Stadtteilen zu finden. Aber auch mit anderen ÖPNVs können Sie nach Frankfurt fahren.

Mit der Bahn ist der Frankfurt Hbf von jedem Ort aus rasch erreichbar. Sie können von hier aus entweder mit den Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen oder U-Bahnen zu Ihrem Haus gelangen. Wenn Sie mit dem PKW kommen, können Sie Frankfurt bequem über eine der vielen Schnellstraßen und Bundesautobahnen anfahren.

Vor allem das Frankfurt am Main, einer der bedeutendsten Verkehrsknotenpunkte Deutschlands, erleichtert die Anfahrt. In Frankfurt gibt es sowohl im Hochsommer als auch im Herbst aufregende Unterhaltungs- und Freizeitangebote. Wer im Hochsommer in die Mainmetropole fährt, kann die vielen Parkanlagen und Grünflächen genießen, denn Frankfurt zählt zu den grünen Städten Deutschlands.

Doch auch in den kalten Monaten ist Frankfurt einen Abstecher in die Region lohnenswert. ist einer der traditionsreichsten Christkindlmärkte Deutschlands. Wer Frankfurt von seiner schoensten Seiten kennenlernen will, sollte sich eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt nicht entgehen lassen: Sachsenhausen, von den Frankfurterinnen oft "Dribbdebach" getauft, ist einer der schoensten und aeltesten Vierteln.

Zum Beispiel in der Klausergasse, wo man einen original französichen Cidre, von den Einwohnern auch "Äppelwoi" genannt, ausprobieren kann. Der Landkreis verfügt auch über viele kleine Kneipen und Cafes mit hessischen Spezialität. Die wunderschöne Innenstadt und der Hauptplatz sollten Sie sich bei einem Besuch in Frankfurt nicht entgehen lassen.

Bei einem gemächlichen Rundgang können Sie die Stadtsilhouette bestaunen. Außerdem hat die Metropole viele Naturattraktionen zu bieten: Im Bereich der Gastronomie lässt Frankfurt keine Langeweile aufkommen. Frankfurt mit seinen vielen Kneipen und einem abwechslungsreichen Nightlife hat viele Möglichkeiten zum Ausgehen. Wenn Sie ein authentisches Frankfurt erleben möchten, können Sie den Tag in der Altstadt von Sachsenhausen in gemütlichem Ambiente bei einem guten Tropfen Wein zelebrieren.

Es ist bekannt, dass Frankfurt ein beliebter Urlaubsort ist und mit seinem großstädtischen Flair viel zu bieten hat. Aber auch als Lebensraum ist die Metropole sehr populär und gilt auch als diejenige mit der siebten höchsten Wohnqualität auf dem Welt. Als bevölkerungsreichste Metropole Hessens wird oft davon ausgegangen, dass Frankfurt die Landeshauptstadt ist - aber Wiesbaden ist es.

Die Mainmetropole ist dank der guten Lebensbedingungen auch eine beliebte Auswanderungsdestination auf der ganzen Welt. Schätzungsweise 180 unterschiedliche Nationen wohnen hier und machen Frankfurt zu einer der internationalste der Stadt. Diejenigen, die zum Beispiel von New York nach Frankfurt ziehen, können hier wenigstens ein wenig Heimat erleben: Im Frankfurter Börsendistrikt befinden sich wie an der Wall Street zwei Bronzeskulpturen.

Darüber hinaus zählt die FWB zur zehntgrößten Wertpapierbörse der Welt und stellt das Herzstück des Finanzplatzes Frankfurt dar. In Frankfurt gibt es ein gutes öffentliches Verkehrsnetz, das Sie sowohl in alle Stadtteile als auch zu Ihrem Stadthotel in Frankfurt bringt. Wer lieber in die historische Innenstadt mit ihren vielen Attraktionen fährt, kann mit der U-Bahn bis zur Station Dom/Römer gehen.

Es gibt auch viele Verbindungen nach Frankfurt von weiter weg. Frankfurt Hbf ist ein zentrales Verkehrszentrum für ganz Deutschland, so dass Sie aus vielen Orten Deutschlands kommen.

Mehr zum Thema