Hotel Stuttgard

Gasthof Stuttgart

Wimbledonsieger Kern: "Stop.... Die Wimbledoner Gewinnerin Angelique Kerber hat ein frühes Karriereende durchgestrichen.

Nach ihrem Sieg am vergangenen Wochenende wird sie in Deutschland zum ersten Mal dabei sein. Im Anschluss an die Heimkehr vom wichtigsten Tennisturnier der Erde wird im Stuttgarter Porsche-Museum eine Bilanzpressekonferenz stattfinden. Im Anschluss an das Champions Dinner in London geht es für eine Woche zu ihrer Großmutter nach Polen.

Griechische Luxusreise: 1 Wo. Kos im 5 Hotel für 486 mit All inklusive+Flüge

Sie können mit diesem Service ganz gelassen in den Ferien beginnen und müssen sich keine Gedanken machen. Freuen Sie sich auf eine gute Zeit im 5° Hotel auf Kos mit all inklusive Catering, den Flüge, dem Transfer und dem Zugservice. Die 5° Grand Blue Beach Hotel liegt in der NÃ??he von der SÃ??dkÃ?ste von Konstantinopel an einem schönen Abhang Ã?ber dem sanft ansteigenden Strand.

In dem erst im Jahr 2015 geöffneten Hotel können Sie unbeschwert jeden Tag All-Inclusive-Mahlzeiten genießen: Neben den Hauptgerichten in Buffetform werden am Tag Imbisse, Torten, Speiseeis, Kaffee- und Teespezialitäten serviert. Achten Sie jedoch darauf, die Versicherungsvariante "Vollkasko ohne Selbstbehalt" und die "Voll-/Volltankregelung" zu verwenden.

Die Fritz Kübler ist einer der Innovationsführer 2018

Einer dieser Innovationsführer in diesem Jahr ist die Fritz Kübler GmbH. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Wissenschaftsdirektors von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Frank. Die Mentorin der TOP 100, Yogeshwar, würdigt das Villingen-Schwenninger Traditionsunternehmen gemeinsam mit der Firma Franz und der Firma companedia am 29. Juni 2018 im Zuge der Verleihung in Ludwigsburg.

Zum zweiten Mal gelang Kübler der Schritt in diese Innovations-Elite. Im eigenständigen Auswahlprozess überzeugt das 480 Mitarbeiter starke Untenehmen vor allem durch seine ambitionierten Innovationsvorhaben. Fritz Kübler Entwicklung, Produktion und Vertrieb von technisch führenden Positions- und Bewegungssensoren. Das mittelständische Traditionsunternehmen mit Sitz im badischen Villingen-Schwenningen forciert ehrgeizige Innovationsvorhaben.

Aus diesem Grund haben wir im vergangenen Jahr unser Engineering Solution Center am neuen Sitz in Berlin eröffnet, wo wir den Einsatz intelligenter magnetischer Sensoren ständig weiterentwickeln", erläutert Managing Director Lothar Kübler. Aber nicht nur in Berlin und am Stammsitz in Villingen-Schwenningen investieren Kübler derzeit im Innovationsmarathon überdurchschnittliche Summen in die Weiterentwicklung von neuen Techniken rund um Dreh- und Längenmessgeräte, Neigungswinkelsensoren und industrielle Kommunikationsschnittstellen.

Natürlich erfordert diese hohe Innovationsstärke die entsprechenden Arbeitskräfte: Beeindruckende 16% der 490 Mitarbeiter sind in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung tätig.

Mehr zum Thema