Günstige Kinos Berlin

Billige Kinos Berlin

In einer Großstadt kann man so günstig essen wie in Berlin. In der Woche für berlinpass-Besitzer günstiger ins Kino. Günstige Reiseangebote, Hotels und Tickets mehr Infos: www.kinderkinoberlin.de.

Was kostet das günstigste Zugticket vom Münchner Hauptbahnhof zum Wiener Hauptbahnhof? mehrere Kinos in Hamburg, Berlin, Braunschweig, Hannover und Göttingen.

Für wenig Geld in Berlin: Filme, Essen & Fashion

Konzertsäle, Theatern, Gaststätten oder Geschäfte: Berlin hat eine unglaubliche Menge zu bieten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Jeden Donnerstag wandelt sich die Etappe der Kulturwerkstatt Neukölln in ein Kino. Danach folgt "World Wide Cinema": politische Spannung aus dem Nahen Osten, China oder Afrika. Schwerpunkt: Neue Ideen der Familien. Das einzige Kino in Moabit ist eines der gemütlichsten und preiswertesten Kinos der Stadt: mit fast 50 Stühlen und einem Kaminofen unter dem Hausdach der Kulturenfabrik.

Zu den Vorreitern der Berlinischen Kultur gehört das Gebäude an der Zitadelle. Neben dem jungen deutschen Kino sind in zwei Kinos aktuelle Art-House- und Kinderfilme zum Standardpreis von fünf Cent zu erleben. Auch die Sonderfestivals One World Berlin mit Schwerpunkt Menschenrechts- und Medienarbeit und die Balkan Black Box werden in der Akud veranstaltet.

Die Karten sind für 4,90? zu haben. Die Eintrittskarte ist in der Regel günstiger als sechs Euros, mit einer Bonus-Karte ist jeder siebente Aufenthalt kostenlos. Ebenfalls budgetfreundlich: das Film-Frühstück mit Kinofreuden jeden zweiten Tag (9,90 Euro).

Nirgendwo in Europa kann man so günstig wie in Berlin speisen. Man sagt, es gibt Berlins, die Kefirlimonade gären, Likör destillieren oder Lakritzstäbchen zapfen. Aus diesem Grund haben Kathrin Brandes und Pamela Dorsch die Plattform für hausgemachte Speisen aufgesetzt. Nirgendwo in Europa kann man so günstig wie in Berlin speisen.

Einer der besten Billigideen: Pauschalangebote wie z. B. das Schlesische Blau am Schönen Torf oder Der Huhn ist total am Zionskirchplatz: vier Gerichte für unter 20 EUR. Doch auch unbenutzte Designerware von angesagten Modedesignern gibt es in Berlin zu vernünftigen Preisen. Auch auf der Common Vintage-Kleidertauschplattform, auf der die Nutzer ihre Kleidung im Internet austauschen - in Berlin auch mal nicht.

Der in Berlin lebende und in Italien produzierte Riccardo Cartillone ist ein italienischer Schuhhersteller. Für weniger als 200 EUR ist das Pärchen kaum erhältlich - außer in der Filiale, wo es die halbe Miete zahlt. Ähnliches gilt für die modisch markanten Öko-Schuhe der Berlinermarke Trippen, die wesentlich billiger im Werksverkauf erhältlich sind.

Mehr zum Thema