Free Cinema

freies Kino

Kostenloses Kino Kino, Lörrach | Kino | Ticketreservierung, Kinobeschreibung und Bewertung. Es läuft heute im Freien Kino in Lörrach. Free Cinema ist eine der wichtigsten Nachkriegsfilmbewegungen und Vorläufer der Nouvelle Vague. Cinéma Greta & Starks: Barrierefreies Kino mit Smartphones. Kostenloses APP für barrierefreien Zugang zu Lieblingsfilmen.

Nicht religiös, aber sehr eng.

Zusätzlich zu den wöchentlich stattfindenden Filmveranstaltungen veranstalten wir die jährliche Open-Air-Veranstaltung "Kino im Hof - mit ohne Dach". Weil man, wenn man etwas verändern will, keine weiten Strecken benötigt. Wenn Sie etwas bewirken wollen, brauchen Sie Chancen. Sie brauchen nicht viel bei der Suche nach neuen, motivierten Mitstreitern. In erster Linie soll das Thema Film Sie begeistern und mitreißen.

H. J. K. Jule S. Jule T. Klara B. Laura F. Laura K. Laura W. Lise B. Wie es in unserem Film aussieht, können Sie hier nachlesen. Außer dem Kinosaal haben wir auch eine eigene Theke, die Kultgetränke zu vernünftigen Konditionen ausgibt.

Information zur Schulfilmproduktion

Das Kinderkino wird regelmässig am Sonntag um 11 Uhr im Freien Kinosaal stattfinden. Sondervorführungen aller Spielfilme des Free-Cinema-Programms sind für Klassen in der laufenden Spielewoche nach Vereinbarung möglich. Freies Kino in Lörrach - Der Titel ist Programm, denn seit über 40 Jahren präsentiert das Kommune Lörrach ohne jegliche kommerzielle Verpflichtung zum Erfolg, ohne jegliche Reklame und somit ein ganz besonderes Filmerlebnis. 1972 ins Leben gerufen, hat es sich Free Cinema e. V. zur Mission gemacht, seinem Zielpublikum Filmproduktionen zu zeigen, die in Werbekinos kaum zu erleben sind.

Jeden Freitag, Sonnabend und Sonnabend um 20 Uhr im Wintersemester und 21 Uhr im Sommersemester können Sie Kinofilme aus den entlegensten Teilen der Erde sowie ausgewählte deutschsprachige und europýische Kinofilme anschauen.

Freies Kinokino Lörrach | Kinofilm

Superschönes kleines und gutes Kinofilm. Liebend von Studenten (Freiwilligen) geführt. Wenn auch nicht alles perfekt ist und der Spielfilm auch mal aufhört, so sind doch alle Hände voll zu tun für dieses Studentenkino. Der letzte Spielfilm, den ich gesehen habe, war eine wahre Freude für die Augen. Glücklicherweise gibt es immer noch solche Kinos, die nicht nur die großen und teuren Inszenierungen zeigen.

Da das kleine Cinema von Studenten zwischen 16 und 20 Jahren freiwillig betrieben wird, finde ich es toll, einen netten Filmabend zu geben.

Mehr zum Thema