Circus Hostel Berlin

Zirkushotel Berlin

Er ist Miteigentümer des "Circus Hostel" am Rosenthaler Platz in Mitte. Die Lollis Homestay Dresden Die coolste Herberge in Dresden. Die Jugendherberge Circus ist der ideale Ort für eine Jugendherberge in Berlin. Herberge und Hotel in zentraler Lage im Zentrum Berlins mit hohem Anspruch an Nachhaltigkeit.

Das Circus Hostel Berlin

"Die Bettwaesche ist im Preis enthalten. In der Herberge können Fön, Adapter, Schleusen und andere Einrichtungen gemietet werden. Bei Buchungen ab 10 Teilnehmern gilt eine spezielle Hotelrichtlinie und es können weitere Zuschläge erhoben werden. Die öffentlichen Parkmöglichkeiten sind bei der Unterbringung vorhanden (Reservierung erforderlich) und betragen EUR 5,- pro Tag.

Für alle unter 3 Jahren fällt kein Aufschlag an. Für die unter 4 Jahre alten Personen wird kein Zuschlag in einem der verfügbaren Kinderbetten erhoben. In den Zimmern ist max. 1 Kinderbett möglich.

Anfahrt zum Circus Hostel in Berlin mit Metro, Autobus, Bahn, Tram, Strassenbahn, S-Bahn?

Klicken Sie hier, um aktuelle Flugpläne, Ankunftszeiten und Schritt-für-Schritt-Anweisungen auf der Landkarte zu finden. Welche Haltestellen sind am nächsten zum Circus Hostel? Nächste Haltestellen zum Circus Hostel sind: Noch nie war die Anreise zum Circus Hostel in Berlin so leicht.

Finden Sie ausführliche Zusammenhänge. Abfahrtszeiten von Bus & Bahn, Ankunftszeit und Servicemeldungen?, um zu erfahren, wie man zum Circus Hostel kommt. Im Circus Hostel könnt ihr Moovit's Live Navigator benutzen. Sie erhalten Ausfahrtsbenachrichtigungen, wenn die Zeit stimmt und exakte Anweisungen, die Wartezeit und die Zahl der Ausfahrten.

Auftritte in Berlin: Das Ruhmesgeheimnis von David Hasselhoff - Reportage-Seite

Ärgern Sie David Hasselhoff nicht! Das ist aber gerade in Berlin geschehen. Hier startete an diesem Wochenende seine große Jubiläumstournee "30 Jahre auf der Suche nach Freiheit". Die sängerische Figur von Hasselhoff nahm das Berliner Stadtmuseum im Monat Januar aus seiner Austellung am Fuße des Sendeturms. Die Geschichte der Stadt beginnt bis dahin mit der Errichtung der Marke Brandenburg durch den Askaner Albert den Bär im Jahre 1157 und endet mit Hasselhoffs Erscheinen am Brandenburger Tor am Silvesterabend 1989.

"Mehr als eine Million Menschen auf allen Erdteilen wollten dabei sein, als David Hasselhoff, der weltweit tätige Gesangsbademeister, den Sandstrand von Mallorca betreten hat. Aber der Manager von "Little Big City Berlin" legte einen Karton über seine Figur, später wurde sie durch Nena mit nicht ganz 99 Ballons abgelöst.

Demonstrationen und Entrüstung folgen, aber auch die Information, dass Hasselhoff nicht mehr zu sehen war, bis seine Aufgabe im Mauerfall nicht wirklich erforscht war. Er ist Mitbesitzer des "Circus Hostel" am Rosentalerplatz Mitte. Zum einen eine ganz normale Herberge, für eine Nacht in einem 10-Bett-Zimmer mit Duschbad im Gang bezahlt man 19 EUR, zum anderen aber auch das erste Hasselhoff-Museum.

"Hadfield weiss, dass David Hasselhoff ohne die Brusthaare nicht komplett ist. Und niemand kann jetzt sagen, dass David Hasselhoff es nie in die Antarktis schaffte. Doch hat er deshalb die Berlinische Mauer zerschlagen? Die Herbergsgäste haben vor etwa zehn Jahren zum ersten Mal das Portrait eines ihnen vertrauten Menschen gesehen.

Was David Hasselhoff zu dieser Ehrfurcht beitragen würde, wurde von den Gästen, hauptsächlich Amerikanern und Kanadiern, gefragt. Man erfuhr, dass dieser Mann die Wand mit dem Lied "I've been Looking for Freedom" öffnete. Wenn David Hasselhoff, Mittdreißiger, am Silvesterabend 1989 von einer Hubplattform 30 m in den Berliner Luftraum gehievt wurde, war er ein Mann, der wußte, was es heißt, in den Wellentalmulden der Existenz zu bleiben.

"Die Reihe "Knight Rider", die ihn weltbekannt gemacht hatte, wurde abgebrochen. In der Zwischenzeit wurde in der Casting-Werbung eher angegeben: "Typus Hasselhoff nicht erwünscht. "David Hasselhoff sass unter seinem Avocado-Baum, als sein Agenten ihn rief, und es gab einen österreichischen Journalisten, der ihn sehen wollte. "Ich bin in meiner Ernest-Semingway-Phase", erwiderte Hasselhoff.

Der Österreicher sagte dann, sein Werk "Night Rocker" sei die Nummer 1 in Österreich Hasselhoff war stumm. Der Mann, der nicht mehr "Knight Rider" war, aber sonst niemand wußte, was er tun würde:" In "Knight Rider" war Hasselhoff ein Verrückter, der mit seinem Wagen sprach.

Ist Hasselhoff enttaeuscht, dass sein Haus nur ein kleiner Kellergang ist, vielleicht sechs qm gross? Sebastian Neeb hatte es geschafft, als er einmal im Zirkus wartete. Auch Hasselhoff hätte es wahrscheinlich nicht mitbekommen. Vor dreißig Jahren hat Hasselhoff vor allem für den heimischen Musikmarkt "Looking for freedom" aufgenommen.

Hasselhoff hatte im Gegensatz zu den meisten US-Bürgern bereits die DDR miterlebt. Von der Friedrichstraße zum Alexanderplatz ging Hasselhoff im Frühling 1989 und konnte dies nicht verstehen, als er von zwei Frauen mit dem Gesang "Looking for freedom" angefragt wurde. Er durfte sie jedoch nicht zum Auftritt mitnehmen, sie mussten erst einmal Grossmütter werden, erfuhren sie.

Für seine Deutschlandreise hat Hasselhoff eine Wand aus Polystyrolblöcken errichten lassen, die er mit einem Trans Am herunterbrachte. In der Herberge, manchmal auch Hoffstel getauft, steht Hasselhoffs Autobiographie in den Ständen. Dass Hasselhoff am Ende des Jahres 1989 am Brandenburger Tor gesungen hat, war tatsächlich ein Zusammentreffen.

Der gesamte Abfall aus Los Angeles schien vom Sandstrand von Mallorca zu schweben, so dass die Produktionsstätte nach Hawaii umzog. Ob er Sylvester 1989 in Berlin mitsingen konnte, kam erst im Monat November. "lch komme", erwiderte er, "aber ich will an der Wand mitsingen.

Gerade aus Los Angeles angekommen, kurz bevor er heiratete, hätte er eigentlich allgegenwärtig sein sollen - früher hieß es Hochzeitsreise - aber nicht in der nassen Kälte eines Berlinkran. Mit einem Halstuch, das schwarz-weiß die Klaviertasten eines Pianos imitiert, leuchtet David Hasselhoff auf seiner Ledermantel.

Mit dem Kran wurde er dreißig m über die Wand gehoben. Darunter wogt ein Meer von Menschen, später wird man behaupten, dass am heutigen Tag, dem Tag des Jahres 1989, eine Millionen Menschen aus Berlin und anderen Ländern zum brandenburgischen Stadttor kamen. Der Applaus kam Hasselhoff wie die Brandung, hatte aber noch keinen einzigen Satz mitgesungen. Dann kam Looking before Freedom.

Wenn der Chor in den nächtlichen Himmel über Berlin stieg, musste man kein Deutsche sein, um diesen Moment tiefgehend zu erregen. In " Little Big City Berlin " kehrte er übernachtend in seine alte Wohnung zurück.

Mehr zum Thema