Cinema Francais Berlin

Kino Francais Berlin

Ausblick Program CinemAperitivo Kinderwagenkino KinderKino New German Film Photogalerie AGB Imprint. Das Festival du film francais à Berlin. http://www.franzoesische-filmwoche. de/ - Permanenter Link.

Details zu Kino City Kino Wedding in Berlin finden Sie hier. Selbst wenn Sitzkomfort und Klang nicht die aktuelle Cineplex-Qualität erreichen: Alle Punkte für das City Kino Wedding im Centre Français de Berlin. Deutschland und Frankreich: Frankreich in Berlin.

Cinéma français: Französisch Film Woche Berlin 2017 - Film Specials

Berlin wird vom 28. Oktober bis einschließlich 18. Oktober 2017 zum siebzehnten Mal vom französichen und französichen Kino dominiert. Festliche Premiere mit hochkarätigen EhrengÃ?sten, eine Auslese herausragender aktueller Filme aus Frankreich und der französischsprachigen Ã-ffentlichkeit, die vor ihrem regulÃ?ren Kinostart in Deutschland zu sehen waren sowie ein vielseitiges Programm fÃ?r alle Filmliebhaber und Freunde Frankreichs - zum sechzehnten Mal haben sie Gelegenheit, eine ganze Woche auf Entdeckungsreise durch die französische Film-Landschaft zu gehen.

Letztes Jahr verzeichnete die vom französischen Filminstitut français Deutschland und der Universität Frankreich organisierte Woche einen Zuschauerrekord von mehr als 10.000 Besuchern, und das Festivalprogramm für 2017 wird wieder viele Arbeiten mit einem großen Publikum zeigen. Auftakt des Festivals ist die deutsche Erstaufführung von "Das Leben is ein Fest", der neuen Comedy von Oliver und Eric Toledano, die ihren Spielfilm live im internationalen Kinosaal präsentieren.

Danach kommen bekannte Filmemacher wie Claire Denis, Philippe Lioret und Stéphane Brizé mit Größen wie Juliette Binoche, Agnès Jaoui, Sara Forestier, Kad Merad, Cécile de France, Elodie Fontan und Gérard Depardieu. Einen besonderen Schwerpunkt der diesjährigen French Film Week bilden Filme von (und über) frau.

In der Reihe "Neues französiches Kino" und "Réalisatrices" werden neben den fünf weiblichen Filmemachern, deren Werke in Berlin oder Deutschland uraufgeführt werden, auch die weiblichen Filmschaffenden im Fokus sein. Das vielfältige Kinoprogramm wird durch verschiedene Veranstaltungen (u.a. für "La Boum"-Fans und Gourmets) und Diskussionsrunden ergänzt, außerdem gibt es wieder eine Film-Lounge in der Empore des Instituts français, in der sich das Filmpublikum vor und nach den Vorführungen treffen kann.

Nach Ende der Woche gibt es wieder Cinéfête, das landesweite Jugendfilm-Festival (speziell für Schulklassen). Einen detaillierten Überblick über Termine, Orte, Eintrittsgelder und Besucher, das komplette Programm und die Veranstaltungen finden Sie auf der Website der French Film Week. Eintrittskarten sind in den Filmtheatern und auf der Internetseite der Yorck-Gruppe für das Rahmenprogramm sowie an den anderen Spielorten zu haben.

Mehr zum Thema