Cinema 24

Kino 24

Sämtliche Shows im Sky Cinema +24 Programm. Die Revue du Cinema 24 (1931). Apfel LED Cinema Display 24?. Himmelskino + 24 im Fernsehen.

TV stacji Sky Cinema + 24. Sprawd? aktuelles Programm telewizyjny kana?u Sky Cinema + 24. Neben den originalen Kinostühlen und der Großleinwand ist unser hauseigenes Kino mit modernster Technik ausgestattet.

Einzelsender

Auf dieser Website setzen wir Cookies und vergleichbare Techniken ein, um unser Informationsangebot für Sie nutzerfreundlicher zu machen. Mit der Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Benutzung dieser Techniken einverstanden. Nähere Angaben dazu und wie Sie dem Gebrauch dieser Techniken entgegenwirken können, hier. Bitte prüfen Sie Ihre Filter-Einstellungen oder suchen Sie sich einen anderen Tag aus.

Einzelsender

Auf dieser Website setzen wir Cookies und vergleichbare Techniken ein, um unser Informationsangebot für Sie nutzerfreundlicher zu machen. Mit der Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Benutzung dieser Techniken einverstanden. Nähere Angaben dazu und wie Sie dem Gebrauch dieser Techniken entgegenwirken können, hier. Bitte prüfen Sie Ihre Filter-Einstellungen oder suchen Sie sich einen anderen Tag aus.

11.9. Fiktionale Realität "t: Authentizität "t und Handhabung im Dokumentarfilm - Danny Jaksch

Der Dokumentationsfilm "Fahrenheit 9/11" von Michael Moore, der das Herzstück dieses Buchs bildet, beweist, dass dies nicht immer der Fall ist. Thematisiert werden die Geschehnisse und Folgen der Terroranschläge vom November 2001 in New York sowie die Hintergründe des Irak-Krieges unter der Bush-Regierung. Gegen die Behauptung, er habe zu viel subjektive Einflüsse in seinen eigenen Spielfilm gebracht und ihn zu einem Propagandawerkzeug gemacht, muss sich Michael Moore wehren.

Der erste Teil des Buchs vermittelt dem Betrachter die theoretischen und historischen Hintergründe des Dokumentarfilms und gewinnt so ein grundlegendes Verständnis des Dokumentarfilms. Hier werden die Struktur des Dokumentarfilms des Fernsehens beleuchtet und die manipulativen und szenischen Formen des Dokumentarfilms von heute gezeigt.

Der zweite Teil des Buchs beleuchtet die Wirklichkeit des Dokumentarfilms am Beispiel des Filmes "Fahrenheit 9/11" und wird in die Anklagekette miteinbezogen. Anhand einer gezielten filmischen Analyse prüft der Verfasser, ob und inwieweit die Vorwürfe der Regie, Subjektivität und Manipulierung gerechtfertigt sind, oder ob der Spielfilm "Fahrenheit 9/11" entgegen aller Kritiken, wahrheitsgemä? und damit Authentizität "t" zugeschrieben werden kann.

Mit einer expliziten Zusammenfassung des Films wird die Systematik der filmischen Analyse eröffnet und durch Hintergründe ergänzt. Daraus können schließlich Aussagen zu den Themen abgeleitet werden, die das Studium des Dokumentarfilms vervollständigen und abschließen sollen.

Weil das Dokumentarische letztlich auch dort zu beantworten ist, wo die Grenze zwischen einer authentischen, glaubwürdigen und subjektiven, manipulativen Repräsentation verläuft und wie hoch der Subjektivitätsgrad "t letztlich in einem Dokumentationsfilm sein kann, um die Wirklichkeit zu transportieren, um ihrer Pflicht treu zu sein.

Mehr zum Thema