Bestes Schwäbisches Restaurant Stuttgart

Schwäbisches Restaurant Stuttgart

Angus-Rindfleisch vom Feinsten, Spezialitäten des Hauses, eine große Salatbar und vieles mehr. Sicherlich die beste Falafel in Stuttgart, vielleicht die beste in der Galaxie. Wir bieten alles, was uns die größte Freude macht, Restaurants zu besuchen. Die traditionellen schwäbischen Gerichte sind natürlich im Schlachthof zu finden und wir sind unter der Rubrik "Das beste Zwiebel-Roastbeef der Region Stuttgart" gelistet.

weinstube Fröhlich - der Künstler-Treffpunkt

Erhältlich ist das Schwaben-Favoritengericht par excellence in verschiedenen Ausführungen: lang und schlank, kurz und stark oder auch in einer Variante als Knopf. Für das Unternehmen aus Stuttgart sind die "Schwäbischen Spaghetti" natürlich nur dann das Vorbild, wenn sie traditionsgemäß vom Spielbrett in kochendes Salzwasser gekratzt werden. Die guten Spaätzle erkennen Sie daran, dass sie einen kleinen Biß haben, nicht haften bleiben und gleichmässig dumm sind.

Doch wo gibt es die besten Spaetzle in Stuttgart? Von den 1960er bis 1980er Jahren war die Weinstube Fröhlich ein beliebtes Treffen von Künstlern und Intellektuellen - sie war das erste Restaurant in Stuttgart, das bis zwei Uhr früh auf war. Das Restaurant mit seiner heimeligen Stimmung und der volkstümlichen Gastronomie bietet Ihnen bis heute ein Spätzle-Menü.

Sie finden hier die Schwabenklassiker Kössespätzle mit Blattsalat, Rosbraten mit Spaätzle und kleine Mahlzeiten. Mitten inmitten von Bäumen, Naturpflastersteinen und einem Springbrunnen schmeckt das Spaätzle zweifach. Das Restaurant Fröhlich bietet, wie der Restaurantname schon sagt, exzellente Tropfen ausschliesslich aus der Abfüllung. Die Atmosphäre in der Vinothek "Zur Kiste" Eine weitere Vinothek hat es auf unsere Speisekarte geschafft: "Zur Kiste" bietet Ihnen schwabenhafte Spezialitäten wie Käsenudeln, Fleischkuchen und Zwiebelbraten.

Möchten Sie Ihre Spätzleportion in modifizierter Darreichungsform ausprobieren, bestellen Sie bitte bei uns das Produkt aus dem Hause Gerber. Im schwäbischen Eintopf sind Rindfleisch, Erdäpfel und natürlich Spaetzle inbegriffen. In den oberen Hirschen finden Sie Käsenudeln, Nudeln, Scheiben mit Nudeln und Würstchen sowie gebratene Nudeltaschen mit Eiern. Im zweistöckigen Restaurant wird Schwäbisch e-Küche mit internationaler Spezialität vermischt, die man zwischen rustikalem Hirschgeweih und stilvoller Langustentapete essen kann.

Hier kann man das farbenfrohe Getümmel der Stuttgart City mit einer Prise Spätzle und einem kühlenden Steinkrugbier bewundern. In der Zauberlehre steht nicht nur schwäbisches Essen auf der Speisekarte, auch der Aufenthalt im Brückenviertel ist auf jeden Fall lohnenswert! Die Gaststätte ist Teil eines kleinen, originalen Designhotels - wer nur in Stuttgart zu Gast ist, sollte auf jeden Fall eine Übernachtung in einem der außergewöhnlichen Themenräume einplanen.

Wenn Sie im Restaurant das Regionalmenü bestellen, warten geröstetes Barschfilet, Zwiebelbraten vom deutschem Rindfleisch mit hausgemachter Spaetzle und Grießnudeln aus Rumfrüchten auf Sie. Die Hotel- und Restaurantführerin Gault & Millau verlieh dem Restaurant 16 von 20 erreichbaren Punkte. Sie interessieren sich für herzhafte, traditionelle Schwäbisch-Küche? Danach fahren wir nach Stuttgart und probieren die einzelnen Bars aus.

Mehr zum Thema