Berlin Berlin Kinofilm 2017

Das Berliner Kino 2017

präsentieren wir nun den Film'Berlin, Berlin', zusammen mit dem Autor David Safier. Im Jahr 2017 sollte es endlich soweit sein! etwas Geduld, denn die Dreharbeiten sollten erst 2017 beginnen. Demnächst wird die Kult-Serie über die sympathische "Lolle" (gespielt von Felicitas Woll, 36) und ihre Clique in Berlin im Kino gezeigt. Der Drehbeginn ist für 2017 geplant.

Filmpartnerin Felicitas Woll über die Fortsetzung "Berlin, Berlin" - Culture

Bei der Verfilmung "Nackt. Bei" Das Internet vergißt nie" geht es um Mobbing. Felicitas Woll erzählt im Gespräch auch von "Berlin, Berlin". Mit Comedy-Serien wie "Die Camper" oder "Berlin, Berlin" wurde sie zur Favoritin des Landes, doch jetzt übernimmt sie häufig Dramen: "Die Camper": Die Felicitas Wolle. Der neue Kinofilm "Nackt. The net never forget" (Dienstag, 20.15 Uhr, Sa. 1) handelt vom Mobbing.

In der Darstellerin steckt eine Frau, deren Töchter im Netz mit Aktfotos erpreßt werden und die wie eine Königin gegen die Täter antritt. Die filmische Grundlage bildet der Falle einer Kanadierin, die seit Jahren mit Aktfotos unter Stress steht und sich im Alter von 15 Jahren das eigene Dasein friste.

Fräulein Woll, in dem Spielfilm über Cyberbullying spielt man eine Mama, deren Töchter mit Aktfotos geprellt werden. Als ich einen Spielfilm drehte, tauchte ich für diese Zeit in einen Charakter ein, und ich war mir nicht ganz so sicher, ob ich die Stärke hatte, ihn zu überstehen.

Die Vorbildfunktion für die Filmrolle war eine Kanadierin, deren Töchter dies geschah. Sie begann, allein gegen die Schuldigen zu kämpfen, aber sie rannte gegen eine Mauer - eine gewalttätige Story. Rückblickend bin ich sehr glücklich, dass ich die Aufgabe übernommen habe, denn ich habe erkannt, wie die heutige Zeit funktioniert, wie wir untereinander kommuniziert haben und welche Risiken es im Intranet gibt.

lch komme aus einer anderen Zeit, ich bin nicht mit der Digitalwelt erwachsen. Ich bin dieser Lebenswelt ein wenig nahegerückt. Aber schon vor dem Kinofilm hatte ich ein gutes Gespür dafür, wie ich das Netz benutze, was ich auf Instagram und auf Facebook veröffentliche und was ich nicht teilte.

Du bist selbst eine Mami. Auf welche Weise bringen Sie Ihr Baby ins Netz? Mein Töchterchen hat damit noch nichts zu tun. Vor dem Onlinegang sollten die Schülerinnen und Schüler erlernen, sich in schweren Momenten nicht selbst zu nerven. Man muss in der Tat in der Lage sein, sich gegenseitig in die Augen zu sehen und wieder richtig zu sprechen, anstatt etwas ins Netz zu setzen und jemanden dort so zu attackieren, dass er nicht wei?

Vor kurzem nahmen sie an einem Tag der EU-Initiative "Klicksafe" gegen Cyber-Mobbing an einer Sprachschule teil. Bekannt geworden sind Sie mit Partien in fröhlichen Themen, vor allem natürlich mit der Kult-Serie "Berlin, Berlin" - aber im Moment sind Sie oft in Theaterrollen zu sehen. Wie ist die Fortsetzung von "Berlin, Berlin" geplant?

Mehr zum Thema