B&b Stuttgart City Adresse

Adresse der Stadt Stuttgart

Bettina Dunkel - Unsere Mitarbeiter - Über uns Seit 2001 ist sie Absolventin der Freien Universität Berlin. Après avoir hat 2008 an der University of London über Thrombozyten- und Neutrophilfunktion promoviert. Seit 2008 ist Bettina Dozentin für Pferdemedizin am Royal Veterinary College.

Die Bettina-Forschung beschäftigt sich mit der Thrombozytenfunktion und -koagulation sowie der Neonatologie des Pferdes und allen Aspekten der Intensivmedizin. Die Patienten interessieren sich neben der Forschung auch für Neugeborenen- und Fohlenerkrankungen sowie für Atemwegserkrankungen und die Intensivpflege von erwachsenen und neugeborenen Pferden.

Dr. B. (Beate) Roessler.

Ich bin Professor für Ethik an der Universität Amsterdam und Vorsitzender der Capacity Group of Philosophy and Public Affairs. Ich bin bis 2016 auch Vorsitzender des Fachbereichs Philosophie. Im Jahr 2003 bis 2010 war ich Sokrates-Professor für die Grundlagen des Humanismus an der Universität Leiden. Auparavant, der an der Freien Universität Berlin und an der Universität Bremen lehrte.

Ich habe Philosophie in Tübingen, London, Oxford und Berlin studiert und 1988 an der Freien Universität Berlin promoviert (über Bedeutungstheorien der analytischen und hermeneutischen Philosophie). Ich habe mich 2001 an der Universität Bremen habilitiert (über den Wert der Privatsphäre). 2003/2004 war ich Fellow am Wissenschaftskolleg in Berlin, im Novembre (2011) am Macquarie University Research Centre for Agency, Value and Ethics, Sydney.

Im Jahr 2015, also im Monat November und Dezember, war ich Forscher an der University of Melbourne, Faculty of Law. Im Jahr 2017 bin ich Gastprofessor an der New York University. Ich bin Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied der Amsterdam Platform for Privacy Research (APPR) und seit Oktober 2006 Direktor des Philosophy and Public Affairs Research Programme (Amsterdam School of Cultural Analysis, ASCA).

Seit 2009 bin ich Mitherausgeber des European Journal of Philosophy. Ich bin auch Mitglied des Editorial Committee der Buchreihe Essex Studies in Contemporary Critical Theory (Rowman und Littlefield) und des International Advisory Committee des Frankfurt-am-Main-Instituts. Ich habe eine Ausbildung in Ethik und Sozialphilosophie und unterrichte auch einen Kurs in Literatur und Ethik.

Die Forschungsbereiche umfassen Theorien der Freiheit und Autonomie, Theorien der Privatsphäre, Gerechtigkeit und Gleichheit, Ethik und Wohlergehen sowie feministische Theorien. Vorsitzender des Lehrstuhls für Ethik und ihre Geschichte, Institut für Philosophie, Universität Amsterdam; Leiter der Abteilung für Philosophie und Öffentlichkeitsarbeit. Professeur für philosophische Anthropologie und Grundlagen des Humanismus an der Universität Leiden.

Professeur für Philosophie, Institut für Philosophie, Universität Amsterdam. Hochschulassistentin für Politische Theorie und Ideengeschichte, Fachbereich Politikwissenschaft, Universität Bremen.

Mehr zum Thema