Apollo Kino

Kino Apollo

Wie läuft es im Apollo Cinema? Täglich aktualisiertes Programm und alle Informationen zum Apollo in Wien. Die offizielle Website des Apollo Cinema Centre Ibbenbüren. Die Kirche und das Kino - Was ist das? Die zweitgrößte Kinoanlage in Tallinn befindet sich im obersten Stockwerk des Solaris-Zentrums im Zentrum von Tallinn.

Mit dem Einsatz von Keksen bin ich einverstanden.

Mit dem Einsatz von Keksen bin ich einverstanden. Selbst wenn ich diese Webseite weiterhin benutze, wird dies als Einwilligung betrachtet. Du hast die Cookie-Funktion ausgeschaltet. In Ihrem Webbrowser müssen Sie die Annahme von Plätzchen zulassen und die Webseite wiederherstellen. Implementiert im Rahmen der SAFE-DATA Initiative österreichischer Medienhäuser für mehr Datensicherheit.

Das Apollo Kino Center

Die APOLLO Kinozentrale mit ihren fünf Kinosälen Apollo, Atelier, Alpha, Beta und Gamma ist das traditionellste Kino in Wiesbaden. Falls Sie unser Ferienhaus mit dem PKW anfahren wollen, empfiehlt es sich, das Tiefgarage am Platz aufzusuchen. In allen Hallen - ob groß oder kleinformatig - ist modernste digitale Projektionstechnologie mit herausragender Bild- und Tonqualität installiert.

APOLLO, ATELIER und ALPHA bieten nun auch die populären Sessel an.

Das Kino lbbenbüren

Hübsches Kino mit Flair im Kontrast zu den großen Fesseln. Weil es ohnehin mein absoluter Lieblingsfilm ist, werde ich 5*ne geben. Es ist ein großes Kino und was noch vorteilhafter ist: die Parkplatz. Um ehrlich zu sein, dem Kino mangelt es an Mitbewerbern! Es sind alte, viel zu enge Sitzplätze und die unangenehmsten, die ich je in einem Kino hatte.

Dieses Kino habe ich aus Mangel an Alternativen wenigstens 750-800 Mal durchlaufen. Wenn sich aber in nächster Zeit nichts verändert, behalte ich es wie die meisten meiner Freundinnen und Kollegen, die selten weiter weg ins Kino gehen. Aber was mich am Apollo Ibbe immer besonders beeindruckt hat, ist das Personal, das zu 99% sympathisch und hilfreich ist.

Apollo Kino in Bremerhaven - Veranstaltungsort Nordwest

1950er Jahre - die Boomphase der Kinoindustrie. Sie tauchten an jeder Straßenecke auf, auch in der Georgstraße in Bremerhaven-Geestemünde. Einer von ihnen war der "Apollo". Es war bis 2007 in Gebrauch, seitdem ist es frei. In Bremerhaven war das Kino Apollo eine Einrichtung. Das Apollo Kino ist Lars Warben aus der Zeit bekannt, als es viele Zuschauer auf die Kinoleinwand lockte.

In den letzten Wochen wurde bei jeder Wandverkleidung die Zeitspanne entfernt, so dass der ursprüngliche Zustand des Films nach und nach wieder ersichtlich wird. Bei genauerem Hinsehen kann man aber noch das antike Antlitz des Films sehen: Verzierte Geländer, funkelnde Messingleuchten und tiefblaue Kinostühle lassen an das Glanzzeitalter des Bremerhavener Films denken.

Im Jahre 1953 errichtete Lars Wübbens Grossvater das Kino in der Georgstraße in der Stadt. In Bremerhaven realisierte er seine Träume: So entstanden mehrere Lichtspielhäuser - es gab auch die Apollo, die Schauburg und andere mehr. Aber er hat die Filme nie selbst betrieben, er hat sie nur aufgebaut und dann vermietet.

Als Operator eröffnet Wilhelm Fountain am 26. November 1953 das Kino, damals noch unter dem Titel "Europa". Das Kino wurde dann von Cinema Tsar Theo Marseille übernommen. Im Frühling 1963 hat er sie wieder aufgebaut und unter dem Titel "Apollo" eröffnet. Sie hatten ihre ersten Termine im Kino in der Georgstraße: Für das Ehepaar war klar: Wenn wir ins Kino gehen, dann ins Apollo.

Weil es etwas gab, was andere Bremer Filmtheater nicht hatten: In der Apollo wurde im Laufe der Jahre viel wieder aufgebaut und verändert. Inhaber Lars Warben will das Apollo als Kultur- und Eventzentrum im Stile der 50-er Jahre wieder beleben.

Mehr zum Thema